1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Uhrumstellung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Feli, 26.03.2011.

  1. Feli, 26.03.2011 #1
    Feli

    Feli Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Ich wollte mal wissen, ob sich die Uhr automatisch umstellt, weil ich morgen früh den wecker brauche und wissen wollte wie ich ihn einstellen muss um rechtzeitig aufzustehen
     
  2. gnusmas_0085i, 26.03.2011 #2
    gnusmas_0085i

    gnusmas_0085i Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Die Uhr sollte sich automatisch umstellen.

    Allerdings würde ich mich, wenn es wirklich wichtig ist niemals allein auf einen PC basierenden Wecker verlassen :)
     
  3. Feli, 27.03.2011 #3
    Feli

    Feli Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Gut es hat sich umgestellt
     
  4. DaBigFreak, 27.03.2011 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Erstes Handy das dies erfolgreich gemeistert hat! Daumen hoch!
     
  5. Keinbockwurst, 27.03.2011 #5
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Sicherste vergleichsquelle: Teletext! :D
     
  6. Desiderio, 27.03.2011 #6
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    wieso klappt die umstellung automatisch? wie macht das handy das?
     
  7. DaBigFreak, 27.03.2011 #7
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Kennst du Suchmaschinen? z.B. Google ???
     
  8. mizch, 28.03.2011 #8
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Eigentlich stellt sich gar nichts um. Anders als bei Windows läuft die interne Uhr immer auf UTC (GMT) und braucht nicht umgestellt zu werden. Beim Auslesen der Uhr wird die Zeitzone mit berücksichtigt und von UTC auf lokale Zeit umgerechnet. Da die Uhr auch das Datum zur Verfügung stellt, kann berechnet werden, ob Sommerzeit oder Winterzeit verwendet werden muss.

    Das machen alle Unix-Abkömmlinge seit jeher so pfiffig, also auch das Android zugrunde liegende Linux. Die Urväter von Unix waren Hobby-Astronomen, haben sich mit Zeitrechnung gut ausgekannt, und haben von vornherein keinen solchen Murks wie Umstellung der internen Uhr implementiert, sondern eine streng kontinuierliche Zeit.
     
  9. DaBigFreak, 28.03.2011 #9
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hut ab!
    Aber so kommt es nun vor, dass die Uhrzeit am Handy nicht mit der Atomuhr schwingt...wie kann man das nun aktualisieren? Mein G3 geht ne Minute vorraus...
     
  10. mizch, 28.03.2011 #10
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich verwende dazu die App „Clock Sync“. Die stellt in einstellbaren Intervallen oder manuell die Uhr nach einem Zeitserver.
     
  11. DaBigFreak, 28.03.2011 #11
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Man muss dann aber auf manuell einstellen, die App übernimmt dann die Zeitsteuerung komplett oder?
     
  12. mizch, 28.03.2011 #12
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    In den Settings gibt es die Einstellung "Automatic Synchronisation". Dort das Häkchen bei "Enable" setzen und das Intervall auf z.B. "1 day".
     
  13. DaBigFreak, 28.03.2011 #13
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Jetzt mal ganz wirr gedacht:
    Ich war bislang immer so 1-2 Minuten der Zeit vorraus, hat mich nich sooo gestört, wollte es auf automatisch lassen. Nun hab ich mit manuell die Zeit auf die Sekunde mit der Atomuhr abgeglichen, kann das eventuell auch Auswirkungen aufs GPS haben? Denn bei der Berechnung ist ja die Zeit ganz entscheident...oder benutzt das GPS ohnehin eine eigene Zeit?
     
  14. mizch, 28.03.2011 #14
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Es kann einen Einfluss aufs GPS haben. Der Fix wird schneller kommen. Nicht unbedingt beim ersten Mal, falls es noch Daten von kurz vorher hat, aber ab dann.
     
  15. Tiger-Chrisi, 28.03.2011 #15
    Tiger-Chrisi

    Tiger-Chrisi Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Also ich bin gestern mit dem Navi (Navigon) Auto gefahren und die Ankunftszeit wurde noch in Winterzeit angezeigt.

    Scheinbar hat Navigon eine eigene Uhr....

    LG Chrisi

    P.S.: Die normale Uhr habe ich auch manuell richtig gestellt. Vielleicht probiere ich die APP aber mal aus.
     
  16. mizch, 28.03.2011 #16
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Kann es sein, dass Deine Zeitzone nicht richtig gestellt ist? Anders ist das kaum erklärbar.
     
  17. Tiger-Chrisi, 29.03.2011 #17
    Tiger-Chrisi

    Tiger-Chrisi Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Also die Zeitzone am Handy ist richtig eingestellt. Das Handy hat ja auch die Zeitumstellung automatisch gemacht.

    Nur Navigon zeigt die falsche Zeit. Ich habe das ganze Settings-Menü durchsucht, aber keine Möglichkeit gefunden irgendwas für die Zeit einzustellen. Ich glaube der nimmt die Zeit über GPS.

    Muss es heute noch mal ausprobieren, vielleicht hat GPS auch mitlerweile gemerkt, dass wir Sommerzeit haben.

    LG Chrisi
     
  18. mizch, 29.03.2011 #18
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ah ja. Das hatte ich dann falsch verstanden. Ich dachte (wegen des Nachsatzes), Du hättest das Handy auch stellen müssen.

    GPS sendet Normalzeit (UTC). Bei der Menge an Ländern, die es überfliegt, und der Menge an verschiedenen Lokalzeiten, wäre die Berücksichtigung irgendeiner individuellen Sommerzeit etwas viel verlangt. Es muss also an Navigon liegen. Das habe ich nicht, deshalb kann ich nichts dazu sagen.
     
    Tiger-Chrisi bedankt sich.
  19. Tiger-Chrisi, 29.03.2011 #19
    Tiger-Chrisi

    Tiger-Chrisi Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Das hat sich auf die normale Uhrzeit bezogen, weil mein Handy auch 3 Minuten vorging. *g*

    Danke für die Info bzgl. GPS.

    LG Chrisi
     
  20. JoeIntel, 29.03.2011 #20
    JoeIntel

    JoeIntel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Also um das mal klarzustellen, die Uhrzeit wird normalerweise vom BS geliefert, diese Uhrzeit wird bei bestehender Internetverbindung via NTP-Protokoll synchronisiert. Somit sollte immer relativ genaue Internetzeit vorhanden sein. Natürlich nur unter der Bedingung, dass immer mal wieder eine Verbindung zum Internet bestand. Der Wechsel zwischen Sommer und Winterzeit wird auf Grundlage der gewählten Zeitzone vom BS automatisch durchgeführt (so die dafür notwendigen Informationen aktuell sind). Wenn nun eine Anwendung trotzdem die falschen Zeiten anzeigt, kann das verschiedene Gründe haben. Zum einen kann die Zeitfunktion falsch ausgewertet werden. Es kann aber auch sein das Navigon bei der Zielzeitberechnung gar nicht zwischen Sommer und Winterzeit unterscheidet. Einfach weil dies ein seltener Sonderfall ist, der nicht betrachtet wurde. Das eine Anwendung eine eigene Zeitrechnung verwendet ist hingegen nicht zu erwarten, da der Aufwand nicht zum Nutzen steht. Mit den Zeitfunktionen, die Android mitbringt, kann man eigentlich alles Nöte machen. Joe
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2011

Diese Seite empfehlen