1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UK Orange SF -> Sprachen?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von philofax, 12.05.2011.

  1. philofax, 12.05.2011 #1
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Hallo,

    ich habe mir eben mal 2 unboxing Videos angesehen und stelle fest, dass die
    Sprachen, die man in den Videos sieht (beim einrichten) nur English, Francais
    und Espanol sind. Hat die UK Version von Haus aus kein Deutsch enthalten ist?

    Hintergrund ist, dass ich naechste Woche wieder nach England fliegen muss
    und dort ein Orange SF mitbringen soll. Aber nach Moeglichkeit eben mit
    Deutsch als Standardsprache.

    Bis dato hatte ich nur Handys in der Hand (no pun intended), mit erheblich
    mehr Standardsprachen.

    Danke schonmal fuer hilfreiche Antworten.
     
  2. bhf, 12.05.2011 #2
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Das ist korrekt, nur e, es, i sind als Sprachen vorhanden. Morelocale2 aus dem Market hilft.
     
    philofax bedankt sich.
  3. philofax, 12.05.2011 #3
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Danke Dir.

    Das heisst, mit morelocale kriege ich fast automagisch auch Deutsch auf
    das Geraet? Das waere ja prima, wenn das wirklich so gut ist, hole ich mir
    vielleicht auch eins.
     
  4. bhf, 12.05.2011 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Wenn du mit dem Gedanken spielst, ein Custom ROM zu installieren, spielt die Sprache nur eine untergeordnete Rolle. Beide übrig gebliebenen ROMs (Swedish spring und CyanogenMod) haben multilinguale Unterstützung natürlich von vornherein an Bord.
     
  5. philofax, 12.05.2011 #5
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    ich bringe das Geraet ja nur mit fuer meine Juengste. Sie hat endlich eingesehen,
    dass ein iPhone nicht sinnvoll ist, wenn man gerade eine Ausbildung beginnt.

    Fuer mich selber waere ein CustomRom eventuell denkbar aber auch nur,
    falls ich mir eines hole. Im Moment schiele ich noch nach einem Asus
    Transformer. Da ich momentan fast jeden Monat in England bin, bietet es
    sich halt an, da eines mitzunehmen.
     
  6. bhf, 12.05.2011 #6
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    IMHO sollte es aber schon ein Froyo als OS sein, erst das macht das Blade zu dem, was es ist. Die Auslieferungsfirmware ist jetzt nicht so der Bringer.
     
  7. philofax, 12.05.2011 #7
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    kommt vielleicht darauf an, was man machen will. Im Moment reicht noch
    ein aelteres Nokia auf dem vor allem SMS geschrieben werden und dauernd
    MP3 abgespielt werden.

    Sie moechte halt nun endlich "wie die anderen Kinder" ein Handy, mit dem
    sie ihren fressebuch Status aendern kann und ihre Freunde sehen kann.
    Dann noch WhatsApp mit so einer Fyve 5.- EUR Sparflat (150 MB) und damit
    soll es gut sein. Ok, wenn die 150 MB in 1 Woche weg sind, dann eben doch
    die 10.- EUR Variante.

    Erstmal soll sie "lernen" mit einem Androiden umzugehen und sparsam mit
    Ihrer Flat zu agieren. Vermutlich mach ich mir aber da zu viel Gedanken.
    Sollte Sie mal ankommen "mein Handy ist soooo lahmarschig", dann
    schick ich sie hierher ;)
     
  8. WAWA, 13.05.2011 #8
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Haha, ja den "fressebuch" Status ändern ist wichtig:)
     
  9. Onkelpappe, 13.05.2011 #9
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,612
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    18.10.2010
    wenn ich würde dir aber auch empfehlen ihr nen ss froyo drauf zu machen. es ist einfach die bessere firmware.
     
  10. philofax, 13.05.2011 #10
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Dann schau ich am montag mal im lokalen orange shop, ob eines auf lager ist.
    wenn ich es dann habe, seid ihr aber alle in der pflicht mir beizustehen, wenn
    ich versuche das ding zu flashen.

    ;) das habt ihr dann davon.

    :thumbsup:
     
  11. rauke, 15.05.2011 #11
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Nur als Tipp: Bei Simyo und Blau gibt es eine echte Flat mit Drosselung ab 100MB für 4,9€. Damit kann sie ruhig ständig online sein und muss nicht auf den Datenzähler gucken. Und für Fressbuch-Updates genügt auch das gedrosselte Internet ;)
     
  12. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Das heißt also, statt 5 € für 150 MB mit Fyve im D2-Netz auszugeben, spart man unfassbare 10 €ent, verzichtet auf 50 MB Transfermenge in UMTS-Geschwindigkeit und bindet sich O2 ans Bein? Das ist wirklich ein Angebot, das man nicht ausschlagen darf...
     
  13. philofax, 15.05.2011 #13
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    fyve nutzt das vodafone netz. die abdeckung von simyo, also eplus ist eher mäßig. 100 und danach gedrosselt wäre zwar eine alternative aber 150 sollten reichen. muss sie halt lernen das man nicht dauernd bei youtube surfen kann.

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. rauke, 15.05.2011 #14
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Lieber eine echte Flat für 5€ als ständig auf den Zähler gucken zu müssen. Glaub mir, 150 reichen nicht. Bhf musst du ja net nehmen. ;) Mir ging es nicht um die 10 Cent sondern um die Flat vs. 150MB für den gleichen Preis.

    PS: Immer wieder interessant, dass Vodafone tatsächlich mit seiner Werbung die Leute erreicht und sie immer noch diese Märchen vom besten Netz glaube ;)
     
  15. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Wer sich ein Smartphone für was weiß ich vieviel ein Milestone mal gekostet haben mag leisten kann, wird sicher auch in der Lage sein, den für ihn richtigen Tarif zu finden. Für mich kam nach dem Erwerb des Lutea und Inanspruchnahme des O2-Datentarif-Probemonats eine weitere Nutzung von O2 kategorisch nicht mehr in Frage.

    Ich bin von O2-Vertrags-SIM auf Fyve gewechselt, weil D2 eben doch das klar besser ausgebaute Netzt für Internetnutzung hat. Selbst hier in der Stadt mit 165k Einwohnern gibts Ecken, wo du mit O2 bestenfalls GPRS-Empfang bewerkstelligt kriegst. Mit Fyve ist da HSDPA möglich. O2 hat in meiner Wohnung nicht mal EDGE, rate mal was Fyve anbieten?

    O2 ist billig, im wahrsten Sinne des Wortes. Wer sich auf O2 einlassen will, nimmt die Netzclubkarte. Da gibts wenigstens 200 MB für lau.
     
  16. rauke, 15.05.2011 #16
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Auch wenn es ein wenig Offtopic ist: Ich rede von Simyo Prepaid und nicht von O2. Blau ist auch Eplus/Simyo-Tochter. Und die sind günstig. Beim Fyve5 steht im Übrigen, dass nur die einfache UMTS-Geschwindigkeit ermöglicht wird (300kbit/s).

    (Billig ist o2 nicht. Eher teuer: 15ct/Min sind 67% teurer als beim Discounter.)
    Offtopic-Ende :)
     
  17. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Mit Eplus als Carrier ist das ja noch weniger attraktiv. Da holt man sich Aldi-Talk und telefoniert/simst für 3 €Cent untereinander und Internetflat (nach 500 MB Drosselung) kostet 8 €. Siehs doch einfach ein, der Simyo-Tarif ist schlichtweg nicht mehr zeitgemäß.
     
  18. philofax, 15.05.2011 #18
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    ich hatte 10 jahre einen T-Mobil Vertrag. Zwar nur mit 40 MB Daten inkl.
    aber die Abdeckung und Verfuegbarkeit waren phaenomenal.

    Um ein wenig "neue moderne smartphonewelt" zu schnuppern, holte ich mir
    von etwa 1 jahr so eine simyo karte und pflanzte die in ein htc touch 3g und
    in meinen umts stick um unterwegs mit dem samsung nc10 zu arbeiten.

    solange ich in grossstaedten war, hatte ich mit simyo/eplus nie ein problem.
    erreichbarkeit, geschwindigkeit waren prima. kein grund zur klage.
    aber wehe man ist auf dem land. sei es nun auf einem campingplatz am
    rande des schwarzwaldes oder gleich vor den toren muenchens in unserer
    werkstatthalle, wenn man mit viel glueck ueberhaupt netz hat, dann sicher
    maximal edge. meist geht das aber auch nicht.

    D1 karte im handy zeigte an beiden orten in diesem beispiel vollen
    empfang und hsdpa.

    vor einiger zeit kam dann die fyve werbung und es wurde propagiert, sie
    nutzen das netz von D2. Also eine bestellt und im ersten monat war die
    5.- flat (bis 150MB) mit dabei. ueberall, wo ich bis dato mit der simyo
    karte verzweifelte, hatte ich vollen empfang und nie ein problem.

    ich habe nach einigen monaten dann die simyo auslaufen lassen (wurde
    dann zwangs deaktiviert von simyo .. soviel zu deren agb wenn man nicht
    regelmaessig auflaedt) und mit der fyve karte weitergemacht.

    ich kann also in meinem fall mit fug und recht behaupten, nicht die
    werbung sondern die tatsaechlich fuer mich bessere nutzbarkeit waren
    ausschlaggebend. aber ich glaube wir schweifen ab.
    :)
     
  19. philofax, 16.05.2011 #19
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    hmm, das sf hat hier auch deutsch. kann es sein, ss es simlocked auf orange ist?

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de-App

    nachtrag .. entsperrt ;) das war ja leicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
  20. philofax, 17.05.2011 #20
    philofax

    philofax Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Mahlzeit die Damen,

    wie angekuendigt, habe ich fuer meinen Nachwuchs ein weisses SF in
    einem Orange Shop geholt (und gleich unlocked, laeuft also mit meiner
    yodelphon karte auch). Fuer 99 GPBP plus 20 GBP TopUp/Dolphin (100MB
    Interwebs) ging es in meinen Besitz ueber.

    So, Sprache ist Deutsch aber Eingabesprache ist nur wahlweise D/ES/FR.
    Hier wird das Kind mich schimpfen. Alles sauber auf Deutsch aber bei der
    Autokorrektur ist das Ergebnis halt schon "eigentuemlich"

    ;)

    Was macht denn der liebende Vater aufs SF? Ein FroYo? ein Gingerbread?

    Wenn ja ... was ist stabil, schnell und vor allen, bringt auch die Eingabe-
    sprache auf D zurueck?

    KaltKaffee / Swedish Spring oder CM7? Ueber die Auswirkung der Roms
    auf ein UK Handy hab ich nichts gefunden in den Threads.

    Danke schonmal.

    --- ach ja ... ich stehe kurz davor noch eines zu holen .. das ist ja echt
    richtig niedlich das Ding .. und billig ;)
     

Diese Seite empfehlen