1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Umbau des HD Docks mit USB-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von basti2010, 02.10.2011.

  1. basti2010, 02.10.2011 #1
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Hat einer von euch sich schon mal gedanken gemacht den HD-Dock umzubauen, damit er auch über USB Syncen kann.

    Den der USB Anschluss existiert ja Quasi schon halt nur nicht der Anschluss für den PC.

    Mich würde es nur mal interessieren ob sich einer von euch schon mal gedanken gemacht hat.
     
  2. naturelle, 02.10.2011 #2
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Das Xoom kann keinen Mass-storage-mode.
     
  3. basti2010, 02.10.2011 #3
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Vom Mass-modus rede ich nicht nur USB Connection herstellen.
     
  4. ahoibrausepulver, 11.11.2011 #4
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Da man durch diesen Umbau z.B. den OTG USB Adapter im Dock nutzen könnte (und somit auch Kabel- oder WLan - Gamepads) und nach nem hoffentlich bald erscheinendem Update ne Festplatte anschließen könnte, ist das schon eine interessante Idee!
    Ich hab mal die 9 Torx - Schrauben unter dem Bodengummi entfernt und die Dock geöffnet. Seltsam ist schon, dass der Mini USB der Dock 1. überhaupt vorhanden und 2. dann auch noch irgendwo angeschlossen ist... (oder bin ich völlig neben der Spur?).
    Mein abgewinkelter OTG Adapter könnte mit etwas radikaler Nacharbeit in die Dock passen, würde nur noch ein Loch für eigentlichen (dann normalgroßen) USB - Eingang fehlen...
    Bevor ich aber so weit gehe, brauche ich erst weitere Meinungen...
    Habt ihr welche?
     
  5. basti2010, 11.11.2011 #5
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Genau so dachte ich mir das auch !

    Habe das gefühl das die Entwickler gepennt haben, denn es wäre bestimmt nicht das große ding gewesen das man eine USB Buchse mit installiert und teuer ist so ne USB-Buchse ja auch nicht.

    Wenn man schon so viel Geld ausgibt für die große Doking - dann wäre eine USB-Buchse wohl das mindeste.

    Wer würde sich den an den Umbau rantrauen?
     
  6. ahoibrausepulver, 11.11.2011 #6
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    ...wie gesagt, der ist sogar intern angeschlossen... sehr werkwürdig...
     
  7. derseltsame, 12.11.2011 #7
    derseltsame

    derseltsame Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Mach doch mal ein Bild. Ich überlege mir so ein Dock zuzulegen, damit ich bequem meine Apps debuggen kann - ohne USB Anschluss ist das jedoch sinnlos. Du müßtest nur die 4 Adern des USB Kabels mit dem Stecker verlöten, ein Loch für die Kabeldurchführung bohren, für Zugentlastung sorgen und gut ist :)
     
  8. MoreMoto, 19.11.2011 #8
    MoreMoto

    MoreMoto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hi,

    hatte die (kleine) Dock auch schon mal geöffnet. Auf der Platine ist alles für eine SMD-Micro-USB-Buchse vorhanden. Ein paar Peripheriebausteine fehlen ebenfalls.

    Vielleicht hat das mit dem Audio-out über USB-Buchse und gleichzeitige USB-Nutzung nicht geklappt wie gedacht...
    Wie klappt das eigentlich? Wird da einfach die NF auf die Adernpaare eingekoppelt?

    Zum Umbau:

    Wie angemerkt, ist der USB-Anschluss im Dock mit einem Kabel realisiert, welches man auch kappen kann, um daran ein nach aussen zu führendes Anschlusskabel anzubringen.

    EDIT:

    Bild:

    [​IMG]

    (Kurzschließen von Pin 5 und Pin 4 des Micro-USB-Steckers im Dock für USB-on-the-go-Funktionalität)

    NACHTRAG:

    folgende Passage gelöscht:

    "Vielleicht kann man sogar einen kleinen Schalter einbauen, um dann zwischen USB und USB-OTG umzuschalten."

    Ist natürlich quatsch, da man ja 2 verschiedene Steckervarianten für Client- und Hostbetrieb nutzt. Buchse für Stecker Typ A bei USB-OTG-Host und Stecker Typ A oder nen Mini/Micro-B-Stecker für Clientbetrieb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
  9. basti2010, 05.01.2012 #9
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Was muss denn nun geändert werden ?

    So wie ich das verstehe einfach den weißen stecker doppelt aufklemmen ?
     
  10. schneipe, 05.01.2012 #10
    schneipe

    schneipe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Ich habe dieses Dock. hat bereits den USB Anschluss drin. Gibts bei Amazon.
     

    Anhänge:

  11. ahoibrausepulver, 05.01.2012 #11
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011

    Hi,

    das ist doch schon mal was...!
    Leider fehlt dafür anscheinend der HDMI Anschluss ?!

    Cheers!
     
  12. clawwulf, 05.01.2012 #12
    clawwulf

    clawwulf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Ich habe die gleiche Dock, nur geht der von dem micro usb auf mini usb und mein otg adapter funtioniert nun nicht mehr. Hast du einen Adapter der an der Docking Station funtioniert?

    Ja, die Dock hat nur 2 mini usb zum aufladen und zum Datentransfer.
     
  13. schneipe, 05.01.2012 #13
    schneipe

    schneipe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Naja, da das USB OTG mit SD karten, USB Sticks und ext Platten eh noch nicht geht. Ist mir das auch egal. Sollte es mal gehen, dann mach ich die Station auf und mache aus dem Micro USB einen OTG Adapter. Bei der Gelegenheit baue ich dann auch gleich ein Micro HDMI Anschluss rein.
     
  14. basti2010, 05.01.2012 #14
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010

    Was liegt an Zubehör bei?

    Und geht das denn sie über USB zu laden ? Dachte das ist nicht möglich? Oder wird das auf die laderbuchse umgeleitet?
     
  15. ahoibrausepulver, 05.01.2012 #15
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hey Schneipe,

    mach das in Serienfertigung, melde mich als Erstkäufer an!

    Cheers!
     
  16. clawwulf, 05.01.2012 #16
    clawwulf

    clawwulf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Ich auf jeden Fall auch. Die Dock habe ich ja bereits :)
     
  17. schneipe, 05.01.2012 #17
    schneipe

    schneipe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.04.2011
    basti, ja wird auf eine der beiden MiniUSB hinten umgeleitet.
     
  18. basti2010, 04.03.2012 #18
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Hab hier mal ein Usb-Kabel geöffnet - ich habe vier Adern rot-grün-weis-schwarz.

    Wo muss ich die jetzt anschließen ? Auf dem Weisen stecker ? Doppelt belegen ?



    edit:

    Ich habe meine Doking-station (die grosse) mal geöffnet und nen Foto gemacht.
    Hat diese einer schon mal umgebaut ? und das mit erfolg?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  19. Eryk, 07.03.2012 #19
    Eryk

    Eryk Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2010
    Hallo ...

    ich hab mir das Dock vom Xoom 2 zugelegt. Hat HDMI und den USB Anschluss ... morgen stelle ich das einem Techniker vor, der sich Gedanken darueber macht, wie man den Stromanschluss noch integrieren kann. Im Grunde etwas simpler als am USB rumzubauen ... aber ich habe natuerlich keine Ahnung ob der USB von dieser Dockingstation geeignet ist, fuer Eure gewuenschten Modifikationen.
     
  20. basti2010, 07.03.2012 #20
    basti2010

    basti2010 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Der Dock vom zweier xoom hat USB aber kein stromanschluss?

    Gesendet von meinem MZ601 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen