1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Umstellung auf ext - aber wie

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Spica" wurde erstellt von speerwerfer, 14.12.2010.

  1. speerwerfer, 14.12.2010 #1
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Moin,

    im Moment läuft mein i5700 mit dem 2.1er System so wie hier beschrieben:
    http://suckup.de/blog/2010/07/21/speedup-samsung-galaxy-spica-i5700

    Nun möchte ich gerne die SD Karte auf das ext Filesystem umstellen. Gibts hier irgendwo ne Schritt für Schritt Anleitung dazu? Ich hab nix gefunden und bin mir unsicher, was ich in meiner Konstellation machen muss. Was passiert bei der Aktion mit meinen Daten. Die muss ich ja wohl vorher sichern oder?

    Martin
     
  2. Arkard, 14.12.2010 #2
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
  3. Abaddon, 15.12.2010 #3
    Abaddon

    Abaddon Android-Experte

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Danke, werde ich vielleicht auch mal testen.
    Dann muss ich mich aber von den Daten auf der SD Karte verabschieden, oder?
    Habe bis jetzt einen Teil für App2SD reserviert. Wird der Teil dann auch nochmal formatiert?
    Thx
     
  4. speerwerfer, 15.12.2010 #4
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Hat bei mir leider nicht geklappt! Das Script läßt sich als ZIP auswählen und starten. Irgendwann kommt dann die Meldung "Completed". Aber beim Neustart bleibt das Spica im Samdroid Startbild hängen. Auch mehrfaches neustarten hilft nicht.

    Ich verstehe das so, das dieses Script auf der FAT32 Partition der SD Karte nach freiem Speicher sucht. Reicht der, wird das Script ausgeführt und dort Sicherungen abgelegt, die nach der Konvertierung des FS wieder zurückgespielt werden. Reicht der Platz nicht, dann bricht das Script ab. Ist das richtig so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
  5. Arkard, 15.12.2010 #5
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Jup, ist so richtig.

    So wie ich das verstanden hab, führt der nach dem bootloader ne Art Scandisk aus. Vielleicht gibts da Probleme mit dem filesystem.
     
  6. speerwerfer, 15.12.2010 #6
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Wo hast du das gelesen?
     
  7. Smoki, 15.12.2010 #7
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Ähh, nur mal so zur Klarstellung:
    Nicht die SD-Karte wird auf Ext2/4 umgestellt, sondern der interne Speicher.
    /Data wird zu Ext4 und /System zu Ext2 wenn sich das nicht geändert hat.
    Die SD-Karte muss soundsoviel Speicher freihaben, da zuerst eure Daten auf die SD-Karte kopiert werden, dann wird der interne Speicher neu formatiert und dann werden eure Daten zurückkopiert.
    Am Dateisystem des SD-Karte ändert sich nichts.

    Falls ihr in ner Bootloop hängt würde ich mal einen Wipe versuchen (vorher natürlich die Daten sichern).
    Vor solchen Aktionen sollte man immer ein Samdroid-BackUp machen, eben für solche Fälle wo man dann in ner Bootschleife hängt.
     
  8. Arkard, 15.12.2010 #8
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Steht doch im thread. Da ext2 kein journaling hat wird die fsckdata ausgeführt. Die soll man nach nem update auch wieder installieren
     
  9. speerwerfer, 15.12.2010 #9
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Das mit dem FS der SD Karte war zumindes mir klar. Es geht um das FS auf dem Spica.

    Ein komplettes Backup über die Recovery Konsole hab ich vorher gemacht. Ansonsten würde ich jetzt ein ziemlich langes Gesicht machen und könnte mit dem Handy nicht telefonieren :)

    Zu der Sache mit dem Wipe: Ich bin mir immer noch nicht sicher, was ein Wipe genau macht und welche Daten da verloren gehen. Wie kann ich denn diese Daten so sichern, das ich die nach nem Wipe wieder eingespielt bekomme. Ist vielleicht ne blöde Frage, aber ich steh da auf dem Schlauch.

    Leider hab ich ja auch keinen Bootloop sondern das Gerät scheint zu hängen ...
     
  10. speerwerfer, 15.12.2010 #10
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Stimmt, hab ich überlesen - Sorry.

    Gibts irgendwelche Voraussetzungen für das Script? Kernelversion, Mod, usw.?

    Wie komme ich jetzt weiter, wenn ich das Problem lösen will? Krieg ich irgendwie raus, wo der beim Start hängt?
     
  11. Arkard, 15.12.2010 #11
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Ja lesen wäre für uns beide gut. Da steht doch für frozen eclair und 2.2.
    Nen wipe von cache und dalvik Cache löscht nichts wichtiges. data ist werkzustand.

    Ich würde jetzt cyanogen drauf machen und dann es dann nochmal versuchen. Falls cm nicht gefällt sollte ext2 ja bleiben und man kann wieder eclair drauf machen(?)

    @smokie
    Die zip hier konvertiert nur zu ext2. Ist angeblich schneller
     
  12. speerwerfer, 15.12.2010 #12
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    :blushing:

    OK, dann wäre wohl für mich (Samdroid & 2.1) wohl eher dies hier der richtige Link, oder?
    I/O Performance boost - Migrate your Spica to EXT2
     
  13. Arkard, 15.12.2010 #13
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Mhh, da brauchst du doch auch andere Kernels und ich weiß nicht oben du da die daten nich selbst sichern und einspielen musst
     
  14. speerwerfer, 15.12.2010 #14
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
  15. spitfire, 16.12.2010 #15
    spitfire

    spitfire Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.07.2010
  16. mymodda, 16.12.2010 #16
    mymodda

    mymodda Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    HTC HD2
    Vielleicht noch wichtig für das Verständnis:

    Es gibt das Script als Kernel- und als nicht-Kernel Version. Ersteres überschreibt den Kernel mit dem im zip integrierten Kernel. Letzteres konvertiert nur das FS, behält den alten Kernel aber bei. Bei dieser Variante muss man darauf achten, dass der Kernel das ext2/4 FS unterstützt (wie schon gesagt Frozen Eclair ab 8b3 und 2.2er Kernels).

    Diese "nicht-Kernel" Versionen erkennt man an "nokrn" oder so ähnlich im Dateinamen der zips.

    Aber die zips sind ja mittlerweile unnötig, da die neuen Recovery-Menüs das Konvertierungs-Script von Haus aus anbieten. :)
     
  17. Arkard, 16.12.2010 #17
    Arkard

    Arkard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Werden denn da auch die daten ge- und zurückgesichert?


    Gibts mit ext eigentlich Probleme mit Odin? Meine da mal sowas gelesen zu haben.
     
  18. speerwerfer, 16.12.2010 #18
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    OK, dann habe ich einfach glück gehabt. Denn wenn ich das richtig sehe, habe ich die Scripts mit Kernel genommen und es hat bei mir ja geklappt.

    Wie komme ich denn an ein neues Recovery Menü, ohne das ganze System neu aufzusetzen?
     
  19. speerwerfer, 16.12.2010 #19
    speerwerfer

    speerwerfer Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Ich würde sagen "Ja" - sonst hätte ich Probleme gehabt. Ich hab das Script laufen lassen und mein System ist mit allen installierten Apps und Einstellungen danach wieder gestartet.
     
  20. mymodda, 17.12.2010 #20
    mymodda

    mymodda Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    HTC HD2
    Bei beiden Varianten wird das System gesichert, umgestellt und dann wieder zurückgesetzt. Es geht lediglich darum, dass die eine Variante einen passenden Kernel mit überspielt, zB wird da der bestehende Frozen Eclair Kernel überschrieben.

    Die nokrn-Versionen konvertieren NUR das Filesystem. Da muss man selbst darauf achten, dass ein Kernel läuft, der das andere (ext) Filesystem unterstützt!

    Wenn ihr mal im Samdroid Board nachlest, seht ihr, dass es eine neue Version des LKMods gibt. Diese beinhaltet auch das neue Recovery Menu, welches auch die FS-Conv. Skripte beinhaltet. Auch wenn man CM installiert hat man ein Recovery, welches die Konvertierung erlaubt.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen