1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Umstieg von Apple auf Android mit einigen Anfängerfragen...

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von chris301280, 30.03.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris301280, 30.03.2011 #1
    chris301280

    chris301280 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Hallo
    Wie der Titel schon sagt, bin ich von Apple iphone auf ein Motorola Milestone umgestiegen, bzw. musste ich :biggrin:
    nun sind einige Fragen aufgetaucht, wo ich um eure Hilfe bitte....ich hoffe, dass es meine Fragen nicht schon wo beantwortet gibt, aber hab alles durchsucht...

    -) gibt es wie beim Iphone ein Verwaltungstool am Pc wie das itunes oder brauch ich das nicht?

    -) was ist die offizielle app homepage für android?

    -) wie erfolgt die Verrechnung der kostenpflichtigen Programme? Ich habe ein firmenhandy und da möcht ich nicht, dass die Programme auf die Telefonrechnung kommt....

    -) welche Android versionen gibt es für mein Motorola? gibt es da verschiedene Anbieter oder gibts da nur eines? bzw. wie spiele ich ein neues Update drauf? kann ich auf jedem handy jedes update installieren?

    -) gibt es so was ähnliches wie beim iphone der jailbreak ist auch für android um kostenpflichtige apps gratis zu installieren?


    das wärs mal.
    und danke vorab
    chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
  2. Bandit, 30.03.2011 #2
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Hm, ich möchte mal frech behaupten, dass deine Suche dann nicht gründlich genug war! Einige deiner Fragen, hätte diese sicher beantwortet, wenn vllt auch mit etwas tiefgründigerem Aufwand.

    1) Nein wird nicht benötigt, es gibt aber phone Portal

    2) Was meinst du damit? die "offizielle HomeApp" ist der Android Launcher, den man durch x-beliebige andere Home Replacement Tools ersetzen kann

    3) Man muss sich bei Google Checkout mit einer Kreditkarte verifizieren. Dann wird im Market automatisch die Kreditkarte belastet. Nix Telefonrechnung, also sfw!

    4) Siehe Root/Hacking Forum. Es gibt mehere Android Versionen sowie mehrere Mods. Da solltest du dich einlesen. "offiziell" von Motorola ist Android 2.2 freigegeben!

    5) Die offizielle Android Version die Motorola fürs das MS freigegeben hat!

    6) Jein ... es gibt Mods mit root somit hast du Vollzugriff auf deinen Stein. Root kannst du aber auch bei den "offiziellen" Android Versionen erlangen. Wie und was geht, im Root Forum.
     
  3. basian mile, 30.03.2011 #3
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Dann sach ich mal Willkommen. :)

    Es gibt natürlich Verwaltungsprogramme, z.B. MyPhoneExplorer. Brauchen tust du/ich die nicht wirklich weil sich alles am Handy selber machen lässt oder einfach per USB.

    Die Seite findest du mit Google. Ich meine "market.android.com".

    Momentan kann man nur per Kreditkarte zahlen. Bald wohl auch mit PayPal.

    Momentan ist das aktuellste 2.3.3 für Milestone. Allerdings nicht offiziell. Es heißt CyanogenMod 7.

    Froyo ist, seit ein paar Tagen, dass aktuellste Offizielle Update von Motorola für das Milestone.

    Jailbreak heißt für Android "Root".

    Wenn du das Handy geschäftlich nutzt, würde ich aber CyanogenMod 6 nehmen wenn du wirklich ein anderes System möchtest. Das läuft sehr gut und Stabil. Es basiert auf 2.2.

    Gesendet von meinem Milestone mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. TimeTurn, 30.03.2011 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet

    1. Gibt es zwar (mehrere, zum Beispiel "MyPhoneExplorer") braucht man aber nicht, denn im Gegensatz zum angebissenen Apfel ist die Android-Architektur nicht abgeschottet. Eifach an den PC anschließen und als Massenspeicher verbinden reicht, synchronisieren kann man auch ohne PC mit dem Google-Konto.
    2. https://market.android.com/ oder der Market auf dem Gerät - aber auch hier gibt es Alternativen, man ist nicht wie bei Apple auf den Apple Store festgelegt.
    3. Beim Kauf über den Android Market brauchst Du ein Konto bei Google Checkout, das mit dem Google Konto verbunden ist, das man eh anlegen sollte (sonst kann man den Android Market nicht benutzen und auch nicht Kontakte/Kalender mit Google synchronisieren). Google Checkput geht derzeit noch nur mit Kreditkarte, PayPal soll aber dazukommen. Andere Android-Marktplätze bieten auch andere Zahlungsmöglichkeiten.
    4. Alles von 2.0 bis 2.2.1. Updates gibt es nur von Motorola, da das Milestone einen gelockten Bootloader hat und daher nur Kernel von Motorola akzeptiert. Allerdings kann man sich custom ROMs aufspielen - die müssen dann aber immer einen Kernel von Motorola verwenden. Dort geht es dann hoch bis Android 2.3.3 (CyanogenMod 7).
    5. Bei Android braucht man keinen Jailbreak, da man Apps sowieso als Datei installieren kann (Endung ".apk"). Prominentes beispiel für eine App die das bewusst nutzt ist "SetCPU". Gibt es kostenpflichtig im Market - als Mitglied bei XDA-Developers kann man es dort aber kostenlos (und legal) herunterladen und installieren.
     
  5. chris301280, 30.03.2011 #5
    chris301280

    chris301280 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    das ist ein großer Vorteil dass ich kein itunes ö.Ä brauche :)
    wie installier ich die neueste freigegebene Version für mein Phone? ich hab 2.1 drauf....


    was ist dann CyanogenMod 6?? ist das die gehackte version von android?

    hab gelesen, dass ich die Programme bei einem gerooteten Handy downloaden kann und dann aufs handy spiele und somit sind diese nicht über google und daher nicht kostenpflichtig...stimmt das so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
  6. TimeTurn, 30.03.2011 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Du kannst den Motorola Software Updater installieren, der zieht Dir 2.2.1 auf Deinen Stein. CM6 ist die FroYo (2.2.1)-version vom CyanogenMod - ist nicht direkt gehackt weil Android ja OpenSource ist - nur der Kernel ist halt von Motorola signiert. Die Entwickler compilieren bei CM i.d.R. den verfügbaren Quellcode von Android.
     
  7. chris301280, 30.03.2011 #7
    chris301280

    chris301280 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011

    d.h. es gibt für android fähige handys mehrere Anbieter an Software? sehe ich das richtig? so wie bei einer Dreambox, falls ihr die kennt, gibt es auch einige anbieter an firmwares...


    hab gelesen, dass ich die Programme bei einem gerooteten Handy downloaden kann und dann aufs handy spiele und somit sind diese nicht über google und daher nicht kostenpflichtig...stimmt das so?
     
  8. Bandit, 30.03.2011 #8
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    itunes suxx

    Mein lieber chris ... du solltest echt in den Unterforen mal wühlen. Es gibt bereits unzählige Threads, die die gleichen Fragen beinhalten. Das muss man doch nicht immer wiederholen oder ;)?!

    Die neuste Version 2.2 kann man über den Motorola Update Manager installieren, MSU heisst der imo ... Google helps u! Auch geht das OTA (Over the Air) ... schau mal unter Einstellungen - Telefoninformationen! Da müsste es ein Unterpunkt dahingehend geben. Ansonsten gibt es RSD Lite, ein Tool mit dem man Software auf das Milestone flashen kann, sogenannte sbf Dateien sind das dann.

    CyanogeMod ist wie der Mame schon sagt ein Mod bzw. eine ROM. Da das Milestone aber einen geschlossenen Bootloader hat, ist es nicht möglich eine ROM aufzuspielen, sondern lediglich MODs, die portiert sind. Cyanogen gibt es schon länger und ist als ROM für alle gängigen Androiden verfügbar. Dank "nadlabak" auch für das MS, der hat es in Kleinarbeit für uns portiert. Wenn du mehr über Cyanogen wissen willst, Google mal danach!
     
  9. Bandit, 30.03.2011 #9
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Ist im Prinzip möglich, aber da wird dir keiner bei helfen. Warez ist hier nicht!!!
     
  10. chris301280, 30.03.2011 #10
    chris301280

    chris301280 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011

    nur als info für mich...muss mal mit dem Android klar kommen:winki: brauch ich auch nicht...

    also verstehe ich das mit dem CyanogeMod so richtig wie ich oben erklärt habe? sind das verschiedenen anbieter an firmwares? dann ist froyo und CyanogeMod 2 unterschiedliche firmewares?
     
  11. tuxor, 30.03.2011 #11
    tuxor

    tuxor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Wie es bei Windows ".exe"-Dateien gibt, gibt es bei Android ".apk"-Dateien. Wenn man so eine z.B. von der Webseite eines Entwicklers herunterlädt, kann man die selbstverständlich auch auf seinem Android-Gerät installieren. Dafür braucht man kein Root - man zieht einfach die Datei auf die SD-Karte und führt sie am Handy aus..

    Sowieso solltest du dich mal nicht so sehr darauf einschießen, dass alle Apps von Google kommen. Das ist Quatsch - das ist nur bei Apple so: Dort geht alles über den großen Apple-Filter. Bei Android ist der Google-Market nur so eine Art Sammelstelle, die aber nicht unbedingt benutzt werden muss, um an Software zu kommen.

    "root" ermöglicht dir lediglich, einige Sachen an deiner Handy-Software zu verändern, die du sonst nicht ändern könntest. Zum Beispiel kannst du den Prozessor in deinem Handy mit "root" übertakten. Kostenpflichtige Apps bleiben auch nach Aktivierung von "root" kostenpflichtig.
     
  12. TimeTurn, 30.03.2011 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ja, im prinzip gibt es verschiedene "Anbieter" - i.d.R. sind das Enthusiasten die selbst ein ROM gebastelt haben oder halt unabhängige Profis wie bei CM.

    Es sind aber nicht zwei unterschiedliche Firmwares, sondern unterschiedliche ROMs, die oft auf dieselbe Android-Version aufbauen und nur ein anderes Look&Feel bieten, etwa höhere Geschwindigkeit, mehr Funktionen und sowas.

    Das man Apps als APK installieren kann hab ich ja bereits geschrieben.

    Lies mal nochmal genau was Du da geschrieben hast :flapper:
     
  13. Bandit, 30.03.2011 #13
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Ja apk's kannst du mit root Rechten so anpassen wie du magst und auch die Legalität umgehen.

    Jein, nicht direkt, da sie auf den selben Sourcen basieren können. Froyo ist Android 2.2, CyanogenMod 6.1.2 basiert ebenfalls auf Android 2.2 ... gleicher Kernel!

    CyanogenMod 7 dagegen basiert auf Android 2.3.3, welche als Android 2.3 gennannt Gingerbread veröffentlich ist.

    Also es sind so gesehen unterschiedliche Firmwares, ja, aber basierend auf den Kernel identisch. CyanogenMod hat im Vergleich zu Froyo oder Gingerbread halt noch zusätzliche Gimmicks und Einstellungsmöglichkeiten.

    Edit: Mal wieder zu langsam :D
     
  14. tuxor, 30.03.2011 #14
    tuxor

    tuxor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Was ist denn das bitteschön für eine schwammige Aussage? "Legalität umgehen" und "apk's [...] anpassen"? Ohje, da hast du aber irgendwas falsch verstanden...

    Die unterschiedlichen ROMs würde ich mit Linux-Distributionen vergleichen. Sind besonders schön mit Ubuntu-Derivaten vergleichbar (linuxmint, xubuntu, kubuntu,...) *g* Die haben auch alle den gleichen Unterbau, sehen nur ein bisschen anders aus und kommen mit anderen Standardeinstellungen daher.
     
  15. Bandit, 30.03.2011 #15
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Ach habe ich das? Dann klär mich doch bitte mal auf!
     
  16. TimeTurn, 30.03.2011 #16
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    APKs so zu installieren hat nichts mit Illegal zu tun. Einige wie etwa "TeamViewer" bieten ihre Apps nur außerhalb des Markets an, oder halt das bereits erwähnte "SetCPU" das man als Mitglied bei XDA kostenlos laden kann, auch ohne Market.
     
    TheSpiritof69 bedankt sich.
  17. chris301280, 30.03.2011 #17
    chris301280

    chris301280 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    achso ist das.....also viiiiel einfacher als bei apple... gefällt mir....:thumbsup:
    ich glaub ich bin ein android fan geworden.... :D

    wenn ich an meinem Phone auf software aktualiesierung gehe, sagt er mir, dass ich up to date bin obwohl ich erst 2.1 drauf hab...?wie kann ich da 2.2 raufladen bzw. CyanogenMod 6??

    welche "anbieter" gibtes auch noch außer froyo und CyanogenMod?
     
  18. tuxor, 30.03.2011 #18
    tuxor

    tuxor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Hehe, ja ist wohl sprachlich etwas misslungen :D

    Ich habe keine Ahnung, was du mit deiner Aussage überhaupt meintest. Apks anpassen kann jedenfalls jeder, der ein bisschen mit smali umgehen kann und ein AndroidSDK auf dem Computer hat - root braucht man dafür nicht. Und wie man "Legalität umgeht", versteh ich auch nicht.
     
  19. Bandit, 30.03.2011 #19
    Bandit

    Bandit Android-Guru

    Beiträge:
    3,552
    Erhaltene Danke:
    702
    Registriert seit:
    05.02.2010
    So war es auch nicht gemeint. Sondern lediglich, dass man apk's uU nicht installieren kann, aber mit root Rechten nach /system/app schieben und dennoch nutzen. Was Legal/ illegal betrifft ... das hat zwangsläufig nix mit root zu tun. Aber verabschieden wir uns vom Thema Warez ;)

    @tuxor:
    Japp apk's anpassen kann jeder, sei es die Bildchen austauschen, dafür muss man net mal smalis kennen. Tiefgründigere Sachen schon. Was ich meinte, teilweise apks zu Modden, dann lassen sie sich aber nicht mehr installieren weil die Sigantur beschädigt ist. Man kann sie aber mit root nach /system/app schieben und benutzen. War schwammig formuliert, ok!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
  20. TimeTurn, 30.03.2011 #20
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Das Update ist nicht OTA (over the air) verfügbar - also manuell flashen oder per Moto Software Updater laden.

    CM6 wird manuell geladen und dann mit einem OpenRecovery (siehe Anleitungen zuz Root usw.) geflasht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen