1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UMTS Signalstärke mit Standortbestimmung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Orangutanklaus, 01.07.2010.

  1. Orangutanklaus, 01.07.2010 #1
    Orangutanklaus

    Orangutanklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Moin!

    Ich suche ein App (in meinem Fall für das Samsung Spica), dass mir 3G Signalstärke genau erfasst (also am besten in Zahlenwerte) und dabei meinen aktuellen Standort angibt. Eine Speicherfunktion/Historycache würde das Ganze natürlich sehr gut ergänzen.

    Was könnt ihr mir da empfehlen?

    MfG
    OK
     
  2. DAEF666, 01.07.2010 #2
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hi,

    die App Netmonitor hat die gewünschten Funktionen.

    MfG
     
    Orangutanklaus bedankt sich.
  3. Orangutanklaus, 01.07.2010 #3
    Orangutanklaus

    Orangutanklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Danke sehr.
     
  4. Orangutanklaus, 05.07.2010 #4
    Orangutanklaus

    Orangutanklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2010
    So, nach einigen Tests muss ich sagen, dass dieses App auf dem Spica ziemlich nutzlos ist. Ich bekomme keine GPS Koordinaten, noch sonstige brauchbare Infos. Nur die Cell-ID wird erfasst und angezeigt.

    Daraufhin habe ich mal RFMonitor getestet. Aber was der da so loggt ist mir schleierhaft. Ich möchte doch nur die Koordinate und die entsprechende Signalstärke an diesem Punkt. Und das geloggt. So wie G-Mon das mit WLAN APs macht und auch das Format passt.
     
  5. DAEF666, 06.07.2010 #5
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hmm...als ich vor kurzem die App drauf hatte, hat alles gefunzt. Hab es jetzt nochmal getestet und muss zugeben, dass sich da wohl Fehler eingeschlichen haben. Ich bekomme ebenfalls keine Standortdaten.
    Wird dann hoffentlich in Kürze gefixt.


    MfG
     
  6. szallah, 06.07.2010 #6
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @Orangutanklaus

    wenn ich mich nicht täusche kann G-Mon das doch schon gewissermaßen. du musst dir nur die CLF-datenbank (/sdcard/gmon/gmon.db) auf den pc ziehen, sie dort öffnen (z.b. mit der sqlite-extension für firefox), und dort dann in der description-spalte das eintragen was du im 2g/3g-tab sehen willst.
    die koordinaten vom standpunkt als du eine zelle empfangen hast werden glaub ich direkt mitgespeichert. die kannst du ja dann dort eintragen. ansonsten halt die zum standort passende adresse oder so.
    dabei ist halt zu beachten, dass so ein funkmast durchaus nen radius von mehreren kilometern abdeckt. wirklich präzise wird der angegebene standort also nicht sein wenn er auf diese weise ermittelt wird.
     
  7. Orangutanklaus, 06.07.2010 #7
    Orangutanklaus

    Orangutanklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Danke für den Tipp. Eben wegen der oft ungenauen Anzeige der Standorbestimmungen möchte ich ja selbst "eingreifen". Ich kenne die Standorte der lokalen Anlagen fast alle, aber nicht, welche Anbieter welcher Technik anbietet. Daher ja einfach "Signalstärke/eigene Position".
     
  8. szallah, 07.07.2010 #8
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @Orangutanklaus

    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dich richtig verstehe, aber die signalstärke als kriterium zu nutzen um die positionsbestimmung zu verfeinern scheint meinem laienhaften wissen nach nicht wirklich sinnvoll zu sein. man kann dadurch natürlich in nem gewissen maße den radius um den sendemast herum reduzieren, aber das bringt meines erachtens nicht wirklich was, denn:
    1. die vom handy wahrgenommene signalstärke ändert sich meist nur minimal, und wenn doch, dann wird meiner beobachtung nach relativ zügig zu ner anderen zelle gewechselt.
    2. aus der auf diese weise ermittelten position lassen sich nicht wirklich brauchbare koordinaten erzeugen (von der position des sendemastes mal abgesehen), da man in der theorie sowohl nördlich als auch südlich (und generell in jeder himmelsrichtung) bei gleicher distanz auch immer die gleiche signalstärke hat. und ob man nun nördlich oder südlich vom mast steht weiß das handy ja nicht.

    aber ich glaub ich hab einfach nur den zweck deines vorhabens nicht verstanden... ^^
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. UMTS signalstärke gps linux