1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. zensus, 12.06.2012 #1
    zensus

    zensus Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    ist ein UMTS-Stick über einen Adapter an dem Tab nutzbar?
     
  2. zensus, 12.06.2012 #2
    zensus

    zensus Threadstarter Junior Mitglied

    Danke, das ist mir bekannt, aber meine Frau hat selten MEIN Handy mit ;-)

    Falls also irgendwer Erfahrungen mit kompatiblen UMTS-Sticks hat, bei dem bedanke ich mich jetzt schonmal.
     
  3. decayef, 12.06.2012 #3
    decayef

    decayef Neuer Benutzer

    das gleiche problem haben wir auch...bin grad am überreden das sie sich ein neues handy holt...
    zb huawei x3
    klein, dünn, kostet nicht so viel und reicht aus...
     
  4. Handymeister, 12.06.2012 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    die bisherigen Beiträge dieses Threads wurden aus dem bisherigen Sammelthread herausgelöst. Sollte dadurch etwas geringfügig aus dem Zusammenhang gerissen sein, bitte ich um kurze Info.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  5. zabriska, 15.06.2012 #5
    zabriska

    zabriska Neuer Benutzer

    Ich habe einen Aldi/Eplus Surfstick, geht nicht!
    Beim Einstecken kommt die Meldung: Beschaedigtes Device

    Gesendet von meinem LIFETAB_S9512 mit der Android-Hilfe.de App
     
    zensus bedankt sich.
  6. ArthurDent, 23.06.2012 #6
    ArthurDent

    ArthurDent Neuer Benutzer

    zabriska bedankt sich.
  7. hävksitol, 23.06.2012 #7
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Ich bin da etwas skeptisch:
    Wenn man sich diese Seite genau anschaut, sieht man, daß dort das S9512 überhaupt nicht getestet wurde; die Empfehlung für den E173u durch "Ringo" erfolgte (m.E.) lediglich aufgrund seiner Erfahrungen mit diesem Stick am Odys Xelio - von einem (möglicherweise sogar erfolgreichen) Test dieses Sticks am S9512 ist aber definitiv nirgends die Rede.

    Im übrigen lassen sich Erfahrungen zu Sticks, die bei dem einem Tablet funktionierten, nie auf ein anderes übertragen - ansonsten wäre eine der meistgestellten Fragen zu einem Tablet nicht immer wieder genau diese: "Welcher UMTS-Stick läuft an meinem Tablet?"
     
    zabriska bedankt sich.
  8. hävksitol, 24.06.2012 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied


    Hat Dein UMTS-Stick einen Micro-SDHC-(also einen Speicherkarten)-Einschub (dann handelt es sich um einen HUAWEI E173u-2, s. hier)? Falls ja, ist dort einen Speicherkarte eingelegt? Wenn nicht, versuch's mal mit eingelegter Speicherkarte (& vice versa).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
  9. zabriska, 25.06.2012 #9
    zabriska

    zabriska Neuer Benutzer

    Mit und ohne Speicherkarte gehts nicht. Der Stick ist ein E160G. Mit der Anleitung von AnroidPit kappts auch nicht. Nach Einstecken und der obligatorischen Fehlermeldung ist unter System-Einstellung kein Eintrag UMTS zu finden. Ich werde wahrscheinlich auf einen Wlan Hotspot ausweichen, hat auch den Vorteil daß am Pad kein Kabel hängt.

    Gesendet von meinem LIFETAB_S9512 mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. fraktalblume, 30.07.2012 #10
    fraktalblume

    fraktalblume Neuer Benutzer

    Hallo an alle Leser aus Österreich !

    Die meisten Beiträge hier kommen aus Deutschland (via Aldi), aber der s9512 wurde auch in Österreich verkauft (via Hofer) und leider sind die Verhältnisse in vielen Punkten nicht kongruent.

    Ich möchte daher hier alle vorwarnen, die ihren s9512 mittels Surfsticks doch noch für ein mobiles Internet aufrüsten wollen: Hände weg von ALLEN Surfsticks ALLER Anbieter ! Alle in Österreich vertriebenen Surfsticks basieren auf Windows und werden vom Android System nicht erkannt (Meldung: Beschädigter Datenträger). Das betrifft auch YESS, der Anbieter den Hofer selbst verkauft, egal was die Verkäuferinnen sagen.

    Ich bin gerade dabei, eine andere Lösung zu suchen, wobei ich mich an den Rat von Ringo Dühmke halte, der allerdings den s9512 nicht eigens getestet hat. Also entweder ein Huawei e173u über Amazon bestellen oder einen WLAN Hotspot Rooter mit eigenem Akku anschaffen. Die Kosten dafür erscheinen zunächst hoch (dzt. ca. 90 EUR), aber sie rechnen sich spätestens binnen 2 Jahren, wenn man sich immer die prepaid-Karte des günstigsten Anbieters dazunimmt (derzeit bei Orange 3 GB pro Monat um 5,00 EUR). Außerdem kann ich den Rooter noch für ein anderes Gerät benützen.

    Falls jemand schon einen Rooter für seinen s9512 hat, dann wäre ich für Erfahrungswerte dankbar. Auch für einen Hinweis, ob ich bei den Rootern auf etwas Spezielles (z.B. Leistung oder individuelle Mucken) achten sollte.

    Grüße an alle
    fraktalblume
     
  11. ArthurDent, 30.07.2012 #11
    ArthurDent

    ArthurDent Neuer Benutzer

    Hallo, ich komme zwar nicht aus Österreich, aber meine Erfahrung mit WLAN-Hotspots sind wohl allgemeingültig. Ich nutze seit einiger Zeit einen Trekstor WLAN-Hotspot. Er stellt WLAN im b/g Modus bereit. Die Übertragungsleistung ist damit für mich ausreichend. Der Akku hält 4-5 Stunden durch. Die Konfiguration war absolut simpel, fast selbsterklärend. Ich bin sehr zufrieden damit.

    Aussetzer oder Hänger hatte ich bisher noch nicht -auch nicht in Dauerbetrieb.

    Michael


    Gesendet von meinem LIFETAB_S9512 mit der Android-Hilfe.de App
     
    fraktalblume bedankt sich.
  12. gaea, 31.07.2012 #12
    gaea

    gaea Neuer Benutzer

    Ich habe 4 verschiedene umts sticks probiert, aber keiner geht.
    Aber ist ist auch gut möglich zu 'thethern' mit jedes Android phone.
    Die sind manchmal auch für wenig geld zu bekommen.
    Ich habe zwar auch ein thether fähiges smartphone, aber im ausland musste Ich dan die simkarte wechseln, dann binn Ich telefonisch wieder nicht erreichbar...
     
  13. hävksitol, 31.07.2012 #13
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Hallo gaea, welche denn?
     
  14. gaea, 01.08.2012 #14
    gaea

    gaea Neuer Benutzer

    Huawei E1550 (Hofer)
    Huawei E1552 (Hofer)
    Huawei K3765 (Vodafone Romania)
    ZTE MF112 (Lidl Deutschland)
     
  15. fraktalblume, 01.08.2012 #15
    fraktalblume

    fraktalblume Neuer Benutzer

    Hallo gaea !

    Das ewige Problem. Lies doch mal nach auf www.surf-stick.net zum Thema Tablet und USB-Surfstick. Einen Hinweis gibt dir vielleicht auch mein Beitrag ein Stückchen weiter oben betreffend Surfstick in Österreich.

    Grüße
    fraktalblume
     
  16. Marechal, 31.08.2012 #16
    Marechal

    Marechal Android-Hilfe.de Mitglied

    Das Dumme dabei ist doch, wenn man einmal zu kräftig dagegen kommt, ist die fragile USB-Buchse im Popo....

    Ich find da ein Handy mit Bluetooth oder WLAN effektiver, oder so einen kleinen Hotspot für die Hosentasche:

    [​IMG]

    Copyright des Bildes: Freigegeben für Vertrieb Pressestelle Huawei Inc.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mobilen internetstik fuer medion yess

    ,
  2. medion web stick android

    ,
  3. medion lifetab s9512 internet stick

    ,
  4. surfstick medion tablet,
  5. lifetab s7852 mit surfstick,
  6. medion junior tablet wlan stick treiber,
  7. medion lifetab mobiles internet einrichten ,
  8. hat lifetab s9512 einen simkartenslot,
  9. huawei lifepad ,
  10. medion lifetab s9512 sim karte einlegen,
  11. wie mit lifepad ohne umts ins internet