1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. mineub, 31.07.2012 #1
    mineub

    mineub Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    gibt es eigentlich Erfahrungen mit dem A200 und nem UMTS Surfstick?
    Ich hab viel gegooglet und rausgefunden das es gehen müsste, mit einer App "UMTS Manager", Rootrechten und Busybox.
    Bin da auch am rumspielen mit meinem 1&1 USB Surfstick (ZTE MF110), er wird in der App als GSM Modem erkannt, jetz meldet er aber "usb modeswitch erforderlich" und ich komm nicht mehr weiter. Weiß jemand Rat??
     
  2. j.red, 07.08.2012 #2
    j.red

    j.red Erfahrener Benutzer

    Obs mit nem UMTS Surfstick geht, weiss ich nicht.
    Hiermit funktionierts auf jeden Fall:
    Huawei E5832 oder 7-Links WRP-320.mobile
    Einfach mal googeln.....
     
  3. daschifahrer, 07.08.2012 #3
    daschifahrer

    daschifahrer Neuer Benutzer

    mich wurde es auch interessieren aber besonders ob es auvh umts sticks gibt die funktionieren ohne root rechte oder ob es treiber gibt welche man einfach herunterladen kann
    bin noch neuling an android geräten deswegen mögen manche fragen vll dumm erscheinen

    lg mivhi
     
  4. DarthCaedus, 07.08.2012 #4
    DarthCaedus

    DarthCaedus Neuer Benutzer

    Ich hab auch einen mobilen WLAN-Router und finde es praktisch Laptop und Tablet daran nutzen zu können, zumal die Teile ja kaum was kosten ....
     
  5. j.red, 08.08.2012 #5
    j.red

    j.red Erfahrener Benutzer

    Also mit Root wäre ich vorsichtig. Gerätegarantie ist dann weg.
    Ohne Root gibts nur die Möglichkeit über den Router. UMTS- Stick funktioniert nicht. Wie gesagt, die Löung mit dem Router funktioniert einwandfrei. Einfach in den Router den UMTS-Stick oder die SIM-Karte einlegen, schon gehts.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. usb modeswitch erforderlich android