1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UMTS-Surfsticks am X10

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X10 Forum" wurde erstellt von Haraldino, 11.06.2012.

  1. Haraldino, 11.06.2012 #1
    Haraldino

    Haraldino Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Wer kann mir weiterhelfen ? Ich bin Touchlet-Tablet-Neuling und habe nun folgende Fragen.
    Nach mehrmaligen Versuchen mit einem UMTS-Surfstick eine Internetverbindung aufzubauen, leider ohne Erfolg, bin ich ziemlich ratlos.
    Immer wenn ich den Surfstick mit USB Adapter-Kabel an den Mini-USB-Anschluss anschliesse, erscheint die Meldung, keine Internetverbindung und es wird auch kein UMTS-Signal erkannt.
    Nachdem ich nun erfahren habe, dass nicht alle Surfsticks kompatibel mit dem Touchlet X10 sind ( Ich benutzte: Huawei E 160 E und XSStick P 14 ) möchte ich gerne wissen, welche Sticks den mit dem X10 kompatibel sind ?!
    Ich habe auch bei den von mir benutzten UTMS-Sticks die PIN-Abfrage deaktiviert.
    Pearl bittet den Fonic Surfstick Huawei E 173 als Zubehör für das Touchlet an, ist dieser denn kompatibel ?
    Desweiteren möchte ich gerne wissen, ob ich dann einen kompatiblen UMTS-Stick einfach nur anschliessen muss ( wie bei PC, Netbook etc.) oder
    welche Einstellungen ich machen bzw. wissen sollte.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ?
    Sage schon einmal Danke für Eure Hilfe.

    Gruss
    Haraldino
     
  2. hävksitol, 11.06.2012 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Haraldino, willkommen im Forum.

    UMTS-Sticks sind immer wieder die Achillesferse bei Android-Tablets, d.h. geben immer wieder Anlass zu Fragen und Problemen, da der Programmierer, der die Firmware an das betr. Tablet anpasst (& das ist nicht Google) dafür Sorge muss, daß der und der Stick unterstützt wird.

    Mangels X10 kann ich nur allgemein antworten.

    Hast Du Einstellungen vorgenommen, wie es im Handbuch auf S. 29 beschrieben ist?


    Dazu existieren derzeit kaum Erfahrungen, noch eine offizielle Kompatibilitätsliste von Pearl.

    Ja.
     
    Haraldino bedankt sich.
  3. EPA, 11.06.2012 #3
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Ich habe den FONIC UMTS-Stick E1750 am X10 mit Erfolg getestet.

    Den gibt es z.B. beim Mediamarkt. Und er läuft prima auch am Touchlet X7G und X4.

    Das neuere Nachfolgemodel ist nun der E173-Surfstick und PEARL bietet zum ersten Mal zu einem Tablet-PC einen solchen Stick an. Ich denke, dann sollte der auch kompatibel - weil getestet - sein.

    ----------

    Den Stick einfach von Anfang an mit USB-Peitsche einstecken und X10 starten oder nach dem Booten einstecken. Flugprofil auf AUS, dann blinkt die eingebaute im Stick ein paar Mal in Grün oder Blau und wenn die LED am Stick dann dauernd brennt, steht die Verbindung. Das geht alles vollautomatisch.

    Aber erst wenn die Emfangsbalken unten von Grau in Blau wechselt ist man auch mit dem Tablet "richtig" verbunden und kann den Browser oder Play Store starten.
     
    Haraldino bedankt sich.
  4. Zeldapups, 11.06.2012 #4
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Vorab: Ich möchte mir nämlich auch das Touchlet x10 kaufen und mir ist es sehr wichtig auch außerhalb des Hauses zu surfen!!!
    Ich bin schon ein wenig älter und deshalb ist das für euch vielleicht eine dumme Frage:

    Der FONIC UMTS-Stick bindet einen doch an einen Vertrag v. FONIC, oder? Oder ist der Simlook-frei????

    Ich möchte sicher sein einen Surfstick (bevor ich mir das Tablet kaufe) zu bekommen, der mit meiner Aldi -Simkarte funktioniert. Einen Einruf bei Aldi habe ich bereits getätigt. Die empfehlen einen Surfstick v. ihnen zu kaufen. Aber "passt"der denn zu dem "Gerät" von Pearl?

    Ich wäre sehr verbunden für eine "verständliche" Antwort.

    Michael
     
  5. EPA, 11.06.2012 #5
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Ich habe den FONIC-Stick mit FONIC-Flattarif für 9,95 Euro, wobei ich bis 500 MB Fullspeed habe. Danach nur noch ISDN-Speed.

    Der baugleiche E1750-Stick von O2 ist simlockfrei. Beim FONIC-Stiick muss man Googeln...

    ----------

    Bei eBay habe ich gerade gefunden:

     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2012
  6. Haraldino, 11.06.2012 #6
    Haraldino

    Haraldino Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Hallo hävksitol und EPA, vorab vielen Dank für die rasche Antwort.
    Ich habe die Einstellungen wie beschrieben vorgenommen.
    Werde mir nun den Fonic-Stick zulegen und es dann ausprobieren.

    Gruss
    Haraldino

    -------------------------


    Der ursprüngliche Beitrag von 23:13 Uhr wurde um 23:24 Uhr ergänzt:

    Das neuere Nachfolgemodel ist nun der E173-Surfstick und PEARL bietet zum ersten Mal zu einem Tablet-PC einen solchen Stick an. Ich denke, dann sollte der auch kompatibel - weil getestet - sein.
    Sobald ich denn Stick habe, melde ich mich wieder. Danke ! Haraldino
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2012
  7. Odakim, 12.06.2012 #7
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich habe zwar nicht den Fonic-Stick, aber inzwischen Sticks von 9 verschiedenen Anbietern benutzt (mit Win Laptops).

    Modelle weiss ich nicht mehr, aber die meisten waren irgendwelche Huawei's.

    Jeden dieser Sticks (Vodafone, O2, E-Plus, Telekom, Blau, Tchibo, Aldi, N24, Pro7) habe ich mit einer jeweils anderen Karte ausprobiert und keiner dieser Sticks hatte einen Simlock.

    D.h.: ob ein bestimmter Stick mit einem bestimmten Tablet funktioniert kann ich nicht sagen, aber ein Simlock ist extrem unwahrscheinlich!
     
    Zeldapups bedankt sich.
  8. Ascardon, 12.06.2012 #8
    Ascardon

    Ascardon Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Derzeit werden die neueren sticks sowie viele alte nun mit sim lock versehn der sich nicht mehr durch einfaches flashen entfernt lässt.

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
     
  9. Odakim, 12.06.2012 #9
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich kann mir evtl vorstellen dass neuere Sticks (mein neuester ist vom Februar) mit SimLock versehen werden, aber ich glaube kaum dass für alte Modellreihen noch eine neue Firmware entwickelt wird... (ich musste keinen der Sticks flashen, die waren "von Hause aus" SimLock-frei!)
     
  10. Zeldapups, 12.06.2012 #10
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Huawei Surfstick E1750 ( Fonic ). Absolut neuwertig, ohne OVP. Kein Simlock, kein Netlock.

    Heißt das, EPA, der funktioniert mit dem x10, ja?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2012
  11. matt_jackson, 13.06.2012 #11
    matt_jackson

    matt_jackson Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,060
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Nötig ist es nicht aber empfehlenswert, da wenn du in keinem WLAN Netz eingeloggt bist, scannt das Gerät permanent nach einem WLAN Zugangspunkt und das kostet ordentlich Batterie Energie.

    Gruß
    MaTT
     
  12. Zeldapups, 13.06.2012 #12
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Ok, habe verstanden.
    Vielen Dank für die Antwort.
     
  13. gborn, 13.06.2012 #13
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Zur Kompatibilität von UMTS-Sticks: Wie Vorposter bereits schrieben, ist das ein leidiges Thema.

    Der Huawei E160 ist relativ alt und hat schon unter Linux (Xandros auf dem Eee PC 701G) massig Probleme bereitet.

    Wie ich es hier gelesen habe, ist der Huawei E1750 kompatibel. Ich hatte den Stick von Fonic hier beim Touchlet X7G zum Test. Dieser UMTS-Stick wird von Fonic nicht mit einem SIM-Lock versehen. Allerdings sollte man wissen, dass der E1750 ein Auslaufmodell ist und von Huawei nicht mehr hergestellt wird (ich hatte versucht, noch eine Teststellung von Huawei zu bekommen).

    Ich habe den Huawei E173 mit dem Touchlet X10 getestet. Man braucht in den Mobilfunkverbindungen nur den richtigen Netzbetreiber auszuwählen, dann hatte ich eine Verbindung.

    Allerdings habe ich zwei Sachen festgestellt:

    - die automatische Netzanbietersuche hat bei mir nicht funktioniert (beim Simvalley SPX-5 klappt das wie am Schnürchen, sobald eine SIM eingelegt wurde).
    - das Touchlet X10 ist einmal beim Verbindungsaufbau abgestürzt und hat dann gebootet (den Effekt hatte ich auch schon beim Touchlet X7G).

    Von daher empfehle ich, auf das Ganze UMTS-Surfstick-Geraffel zu verzichten und eher ein Smartphone oder einen UMTS-WLAN-Hotspot einzusetzen (ich habe hier mal ein paar Ansätze skizziert).

    Vielleicht hilft es dem einen oder anderen Nutzer weiter.

    PS: Wie es mit SIM-Locks von anderen Anbietern ausschaut, kann ich natürlich nicht sagen. Aber die typischen UMTS-Sticks und Smartphones von Lebensmitteldiscountern oder Kafferröstern sind meines Wissens nach mit SIM-Lock oder Netlook ausgestattet.
     
  14. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Der FONIC E1750 ist bei REAL zu bekommen oder bei eBay!

    Bitte vor Kauf bei REAL unten am Stick schauen, ob auch E1750 draufsteht.

    Eingesteckt (mit USB-Peitsche) in den X10 funktioniert er nach kurzer Zeit automatisch, wehalb ich ihn immer wieder empfehle.
     
  15. wohu, 16.06.2012 #15
    wohu

    wohu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2012
    Hallo ich habe einen Stick von Aldi-Talk und habe das Problem wenn ich den Stick anstecke kommt auf den Tablet Bitte Pin eingeben **** OK aber er zeigt mir weiterhin Pin eingeben Oder Falscher Pin ????? (Nimmt Die Eingabe nicht an )Meine Frage was mache ich FALSCH ?????? oder wer kann mir einen Tipp geben.


    Vielen Dank


    WoHu
     
  16. hävksitol, 16.06.2012 #16
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Die Pin in einem Handy abschalten.
     
  17. Zeldapups, 28.06.2012 #17
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    wohu hat ja nichts mehr dazu geschrieben....
    deshalb mache ich das jetzt mal.

    Ich habe mir heute nämlich auch ein Aldi-Stick gekauft, mit Rückgaberecht:smile:
    Abgesichert durch den Filialleiter.:flapper:

    Und hatte das selbe Problem wie wohu.

    Dank deiner 6 Worte-Antwort:smile:, konnte ich tatsächlich über den UMTS-Stick ins Internet kommen.

    Das Touchlet X10 funktioniert also tatsächlich mit dem ALDI- Stick.

    Ich bin so glücklich.


    Interessiert hier keinen.
    Aber ich schreibe es trotzdem:

    Meine Tochter nimmt häufig an Schwimmwettbewerben teil.
    Das geht oft über 2 Tage.
    Bislang war ich mit meinem Smartphone gut ausgestattet.
    Aber jetzt lässt meine Sehfähigkeit stark nach und deshalb habe ich mir ein großes Tablet gekauft.
    Und nun klappt das tatsächlich mit dem Stick.
    Ich bin begeistert.

    Vielen Dank an alle hier, die mir mit ihrem Wissen geholfen haben.:smile:
     
  18. Odakim, 28.06.2012 #18
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    @Zeldapups:

    Schau' doch mal in den "Zubehör"-Thread hier vom X10:
    Da mich das "Baumeln" des Sticks gestört hat habe ich mir einen "Winkeladpter" aus Hongkong gekauft und: er funktioniert wider Erwarten!
     
  19. wohu, 29.06.2012 #19
    wohu

    wohu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2012
    WoHu hat noch keinen Erfolg mit den Aldi Stick ins Internet zukommen .

    Können Sie mir einen Tipp geben wie ich vorgehen muß ????????


    wenn es bei Ihnen funktioniert.




    MfG. WoHu
     
  20. hävksitol, 29.06.2012 #20
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo wohu
    1) Wurde das hier bereits erledigt?
    2) Welcher ALDI-Stick ist es (S4011, S4012 oder S4013) bzw. wann wurde der Stick gekauft?
     

Diese Seite empfehlen