1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unabhängige Latitude App programmieren

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von THE-E, 03.06.2012.

  1. THE-E, 03.06.2012 #1
    THE-E

    THE-E Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Hallo,

    ich bin sehr neu in der Android App Entwicklung, habe daher nicht so viel Erfahrung was das Programmieren angeht, jedoch lerne ich stetig um den Umfang meines Wissens zu erhöhen.

    Ich bin dabei eine App für eine Beispielfirma zu entwickeln. Eine der Funktionen soll eine Mitarbeiterortung sein. Im Grunde also Latitude auf privater Ebene. Die Mitarbeiter sollen sich in der App gegenseitig sehen können.

    Also im Grunde das hier:
    [​IMG]

    Aber es sollte so unabhängig wie möglich von Googles Ortungsservice(Latitude) sein. Die Ortungsdaten sollten also auf einem privaten Server gespeichert und abgerufen werden. Und außerdem sollte ein Google-Account als Mitarbeiter nicht nötig sein.

    Was ich denke was nötig wäre:
    • privater Datenbank-Server (MySQL oder SQLite??? oder so???)
    • Android App mit Google API
    • Service der im Hintergrund einen Updateintervall hat
    • Kontrolle der Logindaten über den Online-Server
    • Das Zugriff auf den Online-Datenbank-Server für GPS informationen
    Ich bitte euch mir paar Tipps zu geben, wo ich mich schlau lesen kann bzw. was für Lösungsvorschläge am sinnvollsten sind.

    Gruß

    THE-E
     
  2. BFK, 03.06.2012 #2
    BFK

    BFK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hi THE-E,
    Meiner meinung nach sind deine Gedanken schon richtig.

    Daten auf privaten Server speichern, also kein Sqlite, das ist ja local.

    Dann Service benutzen der 2 Aufgaben erledigen soll:
    1. LocatationListener mit der jeweiligen Position des Mitarbeiters auf karte zeigen und das Übertragen dieser Daten auf dem priv. Server.
    2. GPS-Daten von den übrigen Mitarbeitern vom Server abrufen und auf Karte speichern.

    Klar müssen die Daten geschützt werden.

    Da du ja eine eigene App programmierst, brauchst du natürlich kein Google-Account. Wird ja eine selbständige App sein.


    Aber ok wie gesagt, finde dein Grundkonzept richtig..!
     
    THE-E bedankt sich.
  3. THE-E, 04.06.2012 #3
    THE-E

    THE-E Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    498
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Also sollte ich MySQL als online Datenbank nehmen ?

    Um auf die MySQL Datenbank zuzugreifen müsste ich ja eine Schnittstelle mit PHP erstellen, oder ? (Ist nicht wirklich meine Stärke)

    Außerdem möchte ich einen Benutzerlogin erstellen. Diese Logindaten sollen sich auf dem Server befinden und bei Programmstart ein Login abfragen. Hierbei bräuchte ich Hilfe. Wie sollte ich das am Besten bewerkstelligen ?

    Das mit dem LocationListener als Service sollte ich hinkriegen.

    Um die Personen bzw. Icons die die Mitarbeiter darstellen auf Google Maps habe ich mich schon informiert.

    Gruß

    THE-E
     
  4. BFK, 05.06.2012 #4
    BFK

    BFK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hi, das mit der online Daten Bank kann ich dir nicht richtig beantworten, da ich bis jetzt bei Android nur mit lokalen DBS gearbeitet hab, aber ich bin sicher es gibt hier Leute, die dir helfen können..!
     

Diese Seite empfehlen