1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unerwünschte Anwendungen deinstallieren?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von Potzblitz, 11.11.2010.

  1. Potzblitz, 11.11.2010 #1
    Potzblitz

    Potzblitz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Hi,
    mal ne kurze Frage nebenbei.

    Kann man die Anwendungen wie FACEBOOK, XING, TWITTER,
    TALK, LAYER oder YOUTUBE u.s.w deinstallieren?
    Ich finde nur Punkte um Daten der Anwendungen zu löschen,
    aber nicht die Programme selber.
    Ich brauche diese Dinge absolut nicht.

    Grüße
     
  2. androididi, 11.11.2010 #2
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ne - die Programme sind ja im Rom des Optimus. Kannst also keinen Speicherplatz freilöschen.

    Wenn du deine 7 Mainscreens gut durchorganisierst, dann stört es doch nicht, wenn in der Appliste Apps schlummern, die du nicht brauchst.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  3. corwin42, 11.11.2010 #3
    corwin42

    corwin42 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Löschen der vorinstallierten Apps geht nicht so ohne weiteres, aber es geht.

    Voraussetzung: Man hat sein Phone gerootet und weiss, wie man mit adb oder einem Terminalprogramm umgehen kann. Und man sollte schon ein wenig wissen, was man tut.

    Ich erklär es hier nur kurz und ohne Details:
    Als erstes muss man die /system Partition im read-write Modus mounten. Danach kann man unter /system/app die entsprechenden .apk und .odex Dateien der Apps löschen bzw. erstmal eine Kopie auf SD-Karte erstellen und dann löschen.

    Ich habe auf diese Weise alle Apps und Widgets entfernt, die ich nicht benötige. Man sollte mit dem löschen natürlich vorsichtig sein! Ich habe etwa 10MB damit freigeschaufelt
     
  4. androididi, 12.11.2010 #4
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Bekommt man im Gewährleistungsfall, wenn man sein Gerät einschicken muss, zuvor wieder alles 1:1 in den ursprünglichen Auslieferungszustand restauriert?

    Eine solche Möglichkeit wollte ich mir natürlich nicht verbauen.

    Man hat sich diese jedoch schon verbaut, wenn das Gerät auf keinerlei Eingaben mehr reagieren sollte - dann ist auch eine evtl. theoretische Restaurierung nicht mehr möglich.

    So richtig sehe ich den Bedarf noch nicht, da sich (zumindest unter meinen App-Kandidaten) ziemlich viele Apps schon auf SD-Card verschieben lassen.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  5. andre2001, 12.11.2010 #5
    andre2001

    andre2001 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Roote dein Handy mit der Software "SuperOneClick" (Windowsprogramm, nach googeln). Dies geht mit einem Klick narrensicher. Dafür muss man sich nicht mit Linux auskennen, corwins Anleitung ist wohl nichts für Anfänger! Wenn das Handy gerootet ist, dann kannst du wiederrum mit der Software Titanium Backup (kostenlos aus dem Market) mit einem Klick ganz simpel alle!! Proagramme löschen. Wenn du das Handy wiederherstellst, dann sind auch auch alle Programme wieder da (Auslieferungszustand). Ganz simpel!

    André
     
  6. Jensen1705, 12.11.2010 #6
    Jensen1705

    Jensen1705 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Habe LauncherPro installiert. Da kann man unerwünschte Anwendungen zumindest mal ausblenden.

    Holger
     
  7. androididi, 12.11.2010 #7
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Kann man das "Rooten" auch wieder rückgängig machen (äh - für den Gewährleistungsfall)?

    Viele Grüße
    Dieter
     
  8. corwin42, 12.11.2010 #8
    corwin42

    corwin42 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Laut Beschreibung von "SuperOneClick" ja. Habs aber nicht probiert.
     
  9. Jensen1705, 12.11.2010 #9
    Jensen1705

    Jensen1705 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.11.2010
    (Betrag aus einem anderen Thema)Ausschalten und dann Home+Volume Down gleichzeitig drücken und gedrückt halten und dann zusätzlich Power on so lange, bis es sich einschaltet.
    Achtung: Das Handy löscht sofort alles, ohne nochmal nachzufragen.
    => Damit wahr root bei mir verschwunden und das telefon auf dem Auslieferungsstand, auf der SD-Card waren noch alle Daten vorhanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2010
  10. Cordezz, 21.11.2010 #10
    Cordezz

    Cordezz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Genau das ist bei dem P500 nicht der Fall.
    Durch den Hardreset werden alle benutzerspezifischen Einstellungen und nachträglich installierten Apps gelöscht, aber die Root-App bleibt weiterhin auf dem Telefon.
    Außerdem werden vorinstallierte System-Apps, die über die ADB gelöscht wurden, nicht wiederhergestellt! Hab z.B. Xing und App Advisor so gelöscht und nach einem Hardreset wurden sie nicht wiederhergestellt, siehe Section for the LG Optimus One P500 - Page 11 - xda-developers
     
  11. Jensen1705, 21.11.2010 #11
    Jensen1705

    Jensen1705 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Mit den Apps kann ich nicht bestätigen, weil ich es eben bisher nicht probiert habe. Meine Aussage bezog sich nur aufs root. Nach dem Hardreset muss ich das LG zumindest erneut rooten. :confused2:

    Im LGMobile SupportTool gibt es eine Notfallwiederherstellung ist dabei vieleleicht was möglich?!?
     
  12. Cordezz, 21.11.2010 #12
    Cordezz

    Cordezz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Das war auch mein erster Gedanke, aber da meine Freundin die gelöschten Anwedungen eh nicht braucht, habe ich das nicht ausprobiert.
     
  13. robert.vienna, 19.08.2011 #13
    robert.vienna

    robert.vienna Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Kann man Platz im Telefonspeicher schaffen wenn man Xing YouTube und Co mit Titannium deinstalliert, oder sind die in einem anderen Speicher?

    lg

    Robert
     

Diese Seite empfehlen