1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Universal Androot kann Schäden am Apad verursachen?

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von Apaduser2010, 07.01.2011.

  1. Apaduser2010, 07.01.2011 #1
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    da ich im android market keinen download dazu fand (wieso eigentlich nicht ??) hab ich mal gegoogelt, da steht unter anderem:

    ACHTUNG: Das “Rooten” von Android-Smartphones kann eventuell zu Schäden am Gerät führen.

    was für Schäden sollen das sein ?
     
  2. cremefraiche, 07.01.2011 #2
    cremefraiche

    cremefraiche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    23.12.2010
    wenn du zB. als root "rm -rf /" in die Konsole eingibst löscht du deine gesamte Systemfestplatte!
    Soll heißen du kannst dir das System zerschießen wenn du nicht weißt was du da machst. Und gewissen Apps sollte man auf keinen Fall root-Rechte gewähren!
     
  3. Marjun, 07.01.2011 #3
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Auf Zigarettenpackungen steht auch: "Rauchen kann tödlich sein"

    Klar kann das rooten gefährlich sein, wenn man nicht genau weiß was man macht, sollte man es auch lassen, das ist halt eine Absicherung von Google, weil sie genau wissen, das man mit Root mehr Möglichkeiten hat. Du greifst halt komplett und tief ins AndroidSystem ein und das wollen sie halt verhindern
     

Diese Seite empfehlen