1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UnlockRoot (One Click Root) jetzt auch mit Nexus S 4.0.3 Support!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von deXXXa, 08.02.2012.

  1. deXXXa, 08.02.2012 #1
    deXXXa

    deXXXa Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hallo!
    Gerade habe ich gesehen das UnlockRoot in der Version 2.3 nun auch endlich das Nexus S mit Android 4.0.3 unterstützt. Habe es getestet und funktioniert wunderbar! Direkt beim ersten Versuch.

    Das Tool bekommt man hier.

    mfg
     
    Flamey und CARAMBAA haben sich bedankt.
  2. Adinoid, 08.02.2012 #2
    Adinoid

    Adinoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Hey fein das es sowas gibt ;) Nimm es mir nicht böse, aber die normale Routine das Root auf dem Nexus S zu erreichen ist dennoch besser um zu wissen wie etwas funktioniert.
     
  3. deXXXa, 08.02.2012 #3
    deXXXa

    deXXXa Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Warum sollte ich diese Prozedur auf mich nehmen wenn ich das ganze doch mit einem Klick deutlich einfacher und vor allem schneller haben kann? Vor allem wenn das Ergebnis das gleiche ist?

    Wüsste nicht was daran nun "besser" sein soll ...
     
  4. Elting, 08.02.2012 #4
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,045
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Wird bei dieser Methode auch die interne SD-Karte formatiert, so wie beim 'klassischen' Bootloader unlock?
     
  5. deXXXa, 08.02.2012 #5
    deXXXa

    deXXXa Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Ich habe es mit offenem Bootloader probiert, insofern kann ich dazu nichts sagen. Auf deren Homepage steht aber das man den Bootloader vorher öffnen muss (Sinn dahinter verstehe ich nicht ganz). Wenn du ein wenig experimentierfreudig bist kannst du ja ein Backup deiner SD machen und versuchen ohne offenen Bootloader zu rooten.
     
  6. Patrick89bvb, 08.02.2012 #6
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Passende ADB tools auf dem Rechner,
    Nexus S unlock,
    Ins Bootloader neustarten,
    CWN flashen,
    CWN starten und mounten,
    Root.zip reinkopieren und unmounten,
    Root.zip flashen.
    und Nexus S neustarten.

    Also wenn man diese Schritte einmal durch hat, schafft man das innerhalb von 5 Minuten ohne Problem! Oder vielleicht sogar viel schneller! :rolleyes2:

    Darum sehe ich bei solchen Tools auch keinen Sinn, vor allem beim Nexus.
     
  7. deXXXa, 08.02.2012 #7
    deXXXa

    deXXXa Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Anschliessen, "Root Phone" klicken ... fertig. Spart einem vielleicht mehr als 5 Minuten und eine ganze Menge an tools und Arbeitsschritten.

    Jeder wie er mag, oder? Gibt ja auch Leute die sich nicht unbedingt in die Anleitungen einlesen wollen oder denen diversere Anleitungen zu kompliziert sind (ich spreche da nicht für mich ... hatte vorher bereits schon mal root durch eine Anleitung hier im Forum).
     
  8. Patrick89bvb, 08.02.2012 #8
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Natürlich gibt es Personen die Probleme haben mit HOW2DO und etc. Ich arbeite im Helpdesk in der IT. Mir ist schon klar, aber wir stellen die Mitarbeiter auch in Pflicht um ihre Hardware sorgfältig und pflichtbewusst damit umzugehen.

    So was übertrage ich auch Privat. Wenn Freunde und Familie mich um Hilfe, erwarte ich auch Sorgfältigkeit bei den Dingen und Pflichtbewusst. Ich werde nicht hinterher laufen, wenn Sie Dinge nicht verstehen, weil Sie es nicht verstehen wollen. Darum unterstütze ich nur soviel, was Sie wirklich auch können.

    Aber eine Gegenfrage! Was tut dieses Tool wenn das Nexus S Bricked, nicht Startet oder ständige Reboots erzeugt. Und derjenige läuft sofort ins Forum und sagt vielleicht "Mein Handy kaputt?!" und wenn man ihn grundlegende Dinge befragt, kommt dieser nicht zurecht. Aus einfachen Grund, er könnte die folgende Schritte nicht mit verfolgen, er könnte nicht nachvollziehen was die einzelne Schritte machen und das Entscheide! Ihm fehlt jede Kenntnisse, um das Problem zu lösen. Und am Ende kommt derjenige nicht herum, sich die grundlegende Dinge beizubringen.

    Darum die Zeit Investition:
    Händisch: 30-60 Minuten
    1 Click: 1-5 Minuten + XX Minuten (bei Fehler)
     
    hmoody bedankt sich.
  9. Flamey, 08.02.2012 #9
    Flamey

    Flamey Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,211
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Alles quatsch... die Leute rooten ihr Handy auch einfach so auf die "klassische" Art & Weise und wenn was schief geht sind sie auch hier...

    Finde das Tool praktisch und ich werde es nutzen, falls ich nochmal irgendwann rooten muss ;-)

    Also dass das Tool hier runtergemacht wird ist echt mal armselig!

    Danke für die Info deXXXa
     
  10. hmoody, 08.02.2012 #10
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Per Hand geht es auf jeden Fall ohne Bootloader unlock - sprich ohne Datenverlust.....

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. Patrick89bvb, 09.02.2012 #11
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    @Flamey: Im Grunde genommen müssen Sie ja irgendwo ihre Quelle bekommen um die Erfahrung von Rooten zu erlangen. Aber wiederum beschäftigen sie sich um diese Thematik und können gezielt fragen bei Probleme.

    Wie schon hmoody meinte (wenn er das meint?! :laugh:) gibt natürlich ein ganz praktisches Tool. Rooten ohne ganze Unlock. Für mich ist das eine praktische Funktion!

    Bei diesen Tool (ich meine es wurde schon mal irgendwo hier diskutiert) weiß man nicht, was diese noch alles tut. Auf der Website gibt es keinen Quellenhinweis auf "Opensource". Somit tritt man auf fremden Grundstück.
     
  12. hmoody, 09.02.2012 #12
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Ich meinte kein Tool, außer du meinst mit Tool = Hand?
     
  13. Psygen, 09.02.2012 #13
    Psygen

    Psygen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    388
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    HTC One X
    So nach rund 6 Monaten mit meinem NXs möchte ich nun rooten um mir zumindest eine Kitchen basteln zu können (brauche kein Custom ROM).

    Root Erfahrung etc. habe ich noch vom Desire .. nun lese ich mich hier ein ^^

    Da würde sich dieses Tool ja schon abieten - aber eines ist mir nicht klar - muss ich fürs flashen der kitchen ja ins Recovery - daher möchte ich CWM auf meinem NXs da ichs vom Desire her kenne, muss dazu der Bootloader auf sein oder reicht der Root an sich um das Recovery falshen zu können?
     
  14. Elting, 09.02.2012 #14
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,045
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Naja, du hast ja jetzt drei Möglichkeiten zur Auswahl! :D

    Hier bleibt der Bootloader geschlossen:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-nexus-s/198395-howto-rooten-ohne-bootloader-unlock-somit-ohne-datenverlust-fuer-ice-cream-sandwich-4-0-3-a.html

    Hier musst du vorher den Bootloader unlocken:
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-nexus-s/179477-how-root-wiederherstellen-behalten-bei-offiziellen-ice-cream-sandwich-updates.html

    Und bei der Methode in diesem Thread (One Click Root) steht auch, dass du vorher unlocken musst...
     
  15. Psygen, 09.02.2012 #15
    Psygen

    Psygen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    388
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    HTC One X
    Danke wie ich roote ist mir bereits klar, die Frage ist ob ich zum installieren des CWM zwingend den Bootloader entsperren muss. Denn WENN NICHT roote ich ohne Bootloader entsperren ;)
     
  16. Elting, 09.02.2012 #16
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,045
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Dann musst du die erste meiner geposteten Möglichkeiten nehmen.
     
    Psygen bedankt sich.
  17. Donald Nice, 01.03.2012 #17
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Hmm das sieht für mich hier interessant aus..

    Meine Config:
    - Nexus S
    - ICS von Hand installiert
    - bisher kein Unlock

    Ziel: CM9

    Wenn ich das richtig verstehe, unlocke ich zuerst das Nexus S, dann mit diesem Tool rooten, dann RomManager aus dem Market, Recovery installieren, und dann via Recovery CM9 installieren. Hab ich das richtig verstanden?
     
  18. Elting, 01.03.2012 #18
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,045
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Hey Donald! Du jetzt hier?? :)

    Sollte so gehen, wie du schreibst. Dir ist wahrscheinlich schon aufgefallen, dass dein StockRecovery ziemlich schwarz aussieht, oder?
    Ob du den Workaround für ein dauerhaftes CustomRecovery dann noch durchführen musst, weiß ich jetzt nicht genau...

    Ich würde dir deshalb die normale Methode empfehlen! Such dir gerade mal die Links raus!

    Edit:

    Gehe nach der Methode vor:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...len-behalten-bei-offiziellen-ics-updates.html

    Und hier findest du das neueste CWM Touch (in den letzten Posts):
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ry-update-25-09-2011-version-5-0-2-3-a-4.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2012
  19. Donald Nice, 01.03.2012 #19
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Oi Elting... Toll, ein bekanntes Gesicht! Ist aber nicht mein Nexus, sondern das eines Arbeitskollegen.

    Vielen Dank für die Links. Auch wenn mir der Erste etwas unsortiert erscheint.. Vielleicht haste ja heute abend mal kurz Zeit für mich, dass wir das mal zusammen durchkapsern?

    Diese Methode scheint mir doch einfacher (was nicht bedeuten soll, dass ich mich vor Arbeit streube). Allerdings scheint es hier auch ohne BL-Unlock zu gehen. Und da es nicht mein Gerät ist, würde ich am liebsten soviel Original zu lassen wie möglich.

    Edit: Alle Fragen geklärt, vielen Dank Elting
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2012
  20. Enno1982, 05.03.2012 #20
    Enno1982

    Enno1982 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Das Tool hat mein Nexus S in 1min gerootet! SUPER einfach und schnell :)
    Sowas hab ich schon lange gesucht... DANKE!

    LG Enrico
     

Diese Seite empfehlen