1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. desire580, 02.08.2010 #1
    desire580

    desire580 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich habe ein freies Desire, vor einer Woche habe ich mir mal mit unrevoked 3.1 Root-Rechte geholt, um ein App zu testen.

    Nun kam ja das offizielle Froyo-Update und ich brauche die Rootrechte (zumindest zur Zeit) nicht mehr (da Tethering ja jetzt mit an Bord ist).

    Ok, 2.2 via Desire runtergeladen -> Update lässt sich nicht installieren
    anschließend die 90mb große zip-Datei in update.zip umbenannt und mittels ClockworkMod installiert. Werksreset durchgeführt.

    Leider sehe ich nach wie vor das Superuser-App, Rootrechte habe ich natürlich keine mehr.

    Wie bekomm ich das SU-App wieder weg?
    Oder geht das z.Z. noch nicht?
     
  2. xtcislove, 02.08.2010 #2
    xtcislove

    xtcislove Erfahrener Benutzer

    Hast du noch das Unrevoked Recovery? o.O Das ist aufjeden fall etwas schief gelaufen! Superuser.apk sollte nach dem OTA nicht mehr vorhanden sein, meines wissens nach.
     
  3. desire580, 02.08.2010 #3
    desire580

    desire580 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    nein, das unrevoked recovery auf dem Desire habe ich nicht mehr

    habe aber in anderen Foren auch schon davon gelesen, daß die SU-App noch da war, allerdings fand ich nirgends ein Lösung
     
  4. Nocturne1984, 03.08.2010 #4
    Nocturne1984

    Nocturne1984 Android-Lexikon

    wenn du die ofizielle Update von Froyo einspielst, verlierst du natürlich die Rootrechte, das heisst du kannst dann kein anderen Custom ROM mehr flashen und nicht mehr zu Recovery-Modus kommen.. Tee trinken und warten bis die anderen XDA-Entwickler ein Lösung gefunden haben für den 0.92 HBOOT wie man es wieder rooten machen kan..