Unterscheid: AdMob und AdSense

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von StefMa, 21.09.2011.

  1. StefMa, 21.09.2011 #1
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hallo,

    ich möchte gerne Werbung in meiner Application schalten.
    Gelesen bzw das es geht mit AdMob und AdSense weiß ich :)

    Aber wo liegt der Unterschied und wo sind die Verdienstmöglichkeiten besser? (Auch schon gelesen, sehr bescheiden im Generellen ;))

    Also eig ist die frage nur: Liber AdMob, AdSense oder vollkommen wurst?!

    MfG Ice
     
  2. swordi, 21.09.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    vollkommen wurscht, da admob und adsense beides zu google gehört und gerade zusammen gelegt wird
     
  3. v Ralle v, 21.09.2011 #3
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Du kannst bei Admob auch einen Haken setzen, dass AdSense Werbung mit verwendet wird. So bekommst du höhere Fill Rates.
     
  4. StefMa, 21.09.2011 #4
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi,

    habe mich nun bei AdMob registriert.
    Wenn ich nun ein neues Banner regenerieren will, muss ich eine market-URL angeben.

    Muss ich also erst meine APP in den markt stellen, dann ein Button genereieren, dann in meine App einbauen und dann als Update wieder in den Markt schieben?! :>

    MfG Ice
     
  5. StefMa, 21.09.2011 #5
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
  6. v Ralle v, 21.09.2011 #6
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Moment moment, ich verstehe dein Problem nicht?! Ich denke du hast alles nach Anleitung gemacht? Da steht doch eindeutig drin, dass man die Permissions brauchst. Also musst du sie setzen.

    Banner generierst du nicht, die werden generiert. Füge einfach eien AdView, wie in der Anleitung beschrieben, in dein Layout ein.

    Die Market URL kann später gesetzt werden. Ich habe sie gleich eingefügt, die ergibt sich ja recht leicht aus dem package Namen deiner App.
     
  7. StefMa, 21.09.2011 #7
    StefMa

    StefMa Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Ok :)
    Hat sich alles erledigt. War alles richtig ;)

    Man muss nur ein wenig warten (45 Minuten). Werbung wird nicht Sofort eingeblendet.

    Danke MfG Ice
     
  8. v Ralle v, 21.09.2011 #8
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Beiträge:
    913
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Richtig, steht auch in der Beschreibung :) Bei mir ging es sogar schneller, daher ist mir die Fehlersuche von Beginn an erspart geblieben ^^
     
  9. madvertise_Support, 26.09.2011 #9
    madvertise_Support

    madvertise_Support Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Hallo Ice,

    je nachdem, aus welchen Ländern Dein Traffic kommt, macht es oft Sinn, mehrere Netzwerke einzubinden. Einer unserer Publisher z.B. hat gute Erfahrungen mit einem Mix aus madvertise und admob gemacht. Wir sind in Europa sehr stark, haben aber nur sehr selten Kampagnen für z.B. die USA oder den asiatischen Raum.
    Schau doch mal hier: Android Income Report #4: August 11
    Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an uns wenden (support@madvertise.com).
    Viel Erfolg mit Deiner App!
    Dein madvertise Support Team
     
  10. manu, 27.09.2011 #10
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Um noch abschließend einen Satz der Klärung beizutragen: AdSense gibt es nicht mehr (wird es nicht mehr geben) für mobile Apps. Das macht alles AdMob. AdSense ist nur noch für (mobile) Websites zuständig.

    Bist also richtig bei AdMob.


    Gruß Manu
     

Diese Seite empfehlen