1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unterschied S3 16 GB & S3 32 GB in der Performance?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von Andreas61, 19.06.2012.

  1. Andreas61, 19.06.2012 #1
    Andreas61

    Andreas61 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    345
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Guten morgen, hat von euch schon jemand ein S3 mit 32 GB und wenn ja läuft es genauso flüssig wie das 16 GB? Oder verstehe ich das falsch das die Kapazität nichts mit der Leistung zu tun hat?:crying:
    Ich frage weil ich morgen ein 32iger haben könnte, meins würde dann meine Freundin bekommen.
    Über Erfahrungen oder Technische hinweise wäre ich dankbar.

    Andreas
     
  2. LucaToni, 19.06.2012 #2
    LucaToni

    LucaToni Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    was soll denn an dem 32er anders/schlechter laufen als mit dem 16er?
    du kannst halt mehr speichern, das wars.
     
    Andreas61 bedankt sich.
  3. Youkn0w, 19.06.2012 #3
    Youkn0w

    Youkn0w Gast

    16GB, 32GB oder 64GB spielt keine Rolle seitens Leistung her das ist nur die Speichergrösse des gerätes.
     
    Andreas61 bedankt sich.
  4. Andreas61, 19.06.2012 #4
    Andreas61

    Andreas61 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    345
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo, danke für die Antworten. Ich war der Meinung das bei größerem Speicher ja mehr verwaltet und durchsucht werden muss. Was ja Leistung braucht sowohl Acu als auch Arbeitsspeicher. Da habe ich mich wohl getäuscht.


    Andreas
     
  5. mospider, 19.06.2012 #5
    mospider

    mospider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Um nicht extra einen neuen Thread aufzumachen, frage ich mal hier.
    Spielt es eine Rolle beim S3, ob ich eine Class4 oder Class10 SD-Karte nehme?
     
  6. PJF16, 19.06.2012 #6
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Mandibula bedankt sich.
  7. LucaToni, 19.06.2012 #7
    LucaToni

    LucaToni Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    je höher die Class desto schneller die Karte. Aber prinzipiell ist das dem S3 schnurz-piep-egal
     
  8. PJF16, 19.06.2012 #8
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Naja, die Class sagt etwas über die mindest Geschwindigkeit aus. Nicht über die Höchstgeschwindigkeit. Dazu kommt noch, dass da der Controller noch richtig mitspielen muss.
     
    Mandibula bedankt sich.
  9. mospider, 19.06.2012 #9
    mospider

    mospider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    24.07.2011
    Die Frage ist ja, ob das S3 mit der Class10 Karte was anfangen kann. Sonst würde ich eine günstige nehmen.
     
  10. PJF16, 19.06.2012 #10
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Sag ich ja, dass da der Controller vom S3 mitspielen muss.

    Ein User hat hier mal von guten Ergebnissen berichtet. Falls ich den Post finden sollte, verlinke ich ihn gerne.
     
  11. LucaToni, 19.06.2012 #11
    LucaToni

    LucaToni Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    dann ist doch meine Aussage richtig. Je höher die Mindestgeschwindigkeit ist desto schneller arbeitet doch auch logischerweise die Karte
     
  12. PJF16, 19.06.2012 #12
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Hab deine Aussage nie kritisiert. ;)
     
  13. DeeZiD, 19.06.2012 #13
    DeeZiD

    DeeZiD Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,012
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    23.12.2009
    Empfehle ganz klar die Class10-Karten. Habe selber eine 64GB SanDisk. :)

    Hat das S3 eigentlich USB 3-Support? Würde erklären, warum das Ding so verdammt schnell ist, 500 MB in nicht mal einer halben Minute (per MTP)

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  14. Muck11, 19.06.2012 #14
    Muck11

    Muck11 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.06.2012
    Ich kann auch ganz klar die class 10 Karten von sandisk empfehlen habe ne 32 GB. Die läuft wunderbar in dem Gerät!

    Viele Grüße Muck11
     
  15. d3troiT, 19.06.2012 #15
    d3troiT

    d3troiT Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Wenn wir schon dabei sind, eine Frage dazu.

    Würde man den Unterschied zwischen einem SIII mit 16GB + 16GB Class10 Karte gegenüber einem SIII mit 32GB merken?

    Ich habe mal n Test mit der App "SD Card Tester" den internen Speicher getestet und hab folgende Werte rausbekommen: Schreiben: 19MB und lesen: 30MB
    Bei den Class10 Karten sehe ich in den Bewertungen: Schreiben: 10MB und lesen 19MB.

    Würde man denn einen Unterschied im täglichen Gebrauch merken?

    mfg
     
  16. Aloah, 19.06.2012 #16
    Aloah

    Aloah Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Jo, wenn du nen fetten ultra krassen Full HD Film mit 25GB aufs GS3 ziehst.

    Aber scheint schon sehr schwer 4 Zahlen miteinander zu vergleichen...
     
  17. d3troiT, 19.06.2012 #17
    d3troiT

    d3troiT Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Ja das ist mir schon klar, ich meine jetzt aber wenn ich die Galerie öffne und alle Bilder geladen werden, oder ne App starte.
     
  18. Aloah, 19.06.2012 #18
    Aloah

    Aloah Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Deswegen steht in dem APP tester ja auch MB/s oder so...
    Kannst dir den rest selber denken :)
     
  19. DGeneral, 19.06.2012 #19
    DGeneral

    DGeneral Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Wirst du außer beim Kopieren von Dateien nicht merken.

    Meine SanDisk 32GB Class 10 ist schon ziemlich schnell, komm so ca. auf 12MB schreiben und 20 lesen.

    Die Bilder auf der Karte laden genauso schnell wie intern.

    Greetz
     

Diese Seite empfehlen