1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unterschied - UMTS Stick / Galaxy als Router

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von andeeey, 22.08.2011.

  1. andeeey, 22.08.2011 #1
    andeeey

    andeeey Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2010
    da ich mich für längere zeit ausserhalb D aufhalte, brauche ich internet.
    da ich mir keinen umts stick kaufen wollte, ist mir doch glatt eingefallen, dass ich genauso gut, mein galaxy nutzen könnte.

    nun meine frage, wo liegen genau die unterschiede. theoretisch, sowie ich das persönlich sehe, ist es dasselbe. mich interessiert, ob traffic dersselbe ist, da ich es ausprobiert habe und ohne grossartig viel zu machen, wurden mir 4mb abgezogen. ich brauche es hauptsächlich füt internettelefonie. Liege ich richtig mit der annahme, dass traffic genauso derselbe ist wie bewi umts und es somit eig gar keinen untrschied gibt?!
     
  2. drigg0r, 22.08.2011 #2
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Rein vom Gedanken her ist es nicht anderes. Es gibt jedoch einen Unterschied. Nähmlich den, dass das Gerät an sich auch noch Traffic verbraucht. Ich würde dir daher eine Internet Flat empfehlen die das Tethering erlaubt. Das wird für dich der größte Teil der Arbeit, denn die 5€ Flats haben das expliziet verboten. Aber auch in den teureren Internet Flats steht nichts wirklich genaues in den rechtlichen Hinweisen darüber drin. Somit musst du dich was das angeht gut informieren.
    Wenn du es für einen Rechner benutzt ohne dass der Anbieter es erlaubt hat, kannst du auf den Kosten sitzen bleiben und vom Vertrag ausgeschlossen werden.
     
    andeeey und mimitoto haben sich bedankt.
  3. GalaxyS1, 22.08.2011 #3
    GalaxyS1

    GalaxyS1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Internettelefonie könntest du ja auch direkt via Skype aufen Galaxy machen.
     
    andeeey bedankt sich.
  4. andeeey, 23.08.2011 #4
    andeeey

    andeeey Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Danke für deine Antwort!

    Leider gibt es hier keine Flatrates, sondern nur Data Bundles, die man mit seiner Prepaid-Karte kaufen kann. Ich denke, dass es eshalb auch dem Anbieter egal ist, ob man die Data Bundles mit seinem Smartphone oder anderweitig verbraucht.

    Da ich Internet nur für Skype benötige, werde ich mich wir nur 300mb/Monat kaufen. Da ich in einem Bericht gelesen habe, dass Skype ca. 1,25Mb/Min (inkl. video) verbraucht, sollte es auch ausreichen.

    Da das Galaxy anscheinend doch zusätzlich Traffic verbraucht, würde ich gerne wissen, um wieviel es sich ca. handelt

    Eigentlcih eine gute Idee, wie sieht es denn mit der Qualität aus und dem Traffic dort? Werde es mir auf jeden Fall auch mal anschauen.
     
  5. GalaxyS1, 23.08.2011 #5
    GalaxyS1

    GalaxyS1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Zum Traffice kann ich dir nichts sagen. Habe es bisher nur über Wlan getestet und nicht drauf geachtet. Du hast aber selbst geschrieben, dass in einem Bericht 1,25 MB/Min angegeben wurde.

    Die Qualität hängt natürlich vom Empfang ab. Bei gutem Netz sollte das kein Problem sein. Kannst ja mal berichten, da michd as auch interessieren würde.

    Ich empfehle unbedingt ein Headset zu nutzen, da der Sound bei Skype sonst ziemlich leise ist.
     
  6. andeeey, 24.08.2011 #6
    andeeey

    andeeey Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2010
    dachte, dass es da evtl auch unterschiede gibt, was traffic angeht, da 1,25mb über notebook inkl. bild war. werds bald mal testen und berichten!
     
  7. Bodo, 25.08.2011 #7
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Du könntest auch Mittels Doidwall das Internet für alles andere außer Skype sperren. So kannst du sicher gehen, das dir nichts anderes die MB's weglutscht.
     
    andeeey bedankt sich.
  8. RK85, 25.08.2011 #8
    RK85

    RK85 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Also ich benutze das Hande sehr offt eigentlich fast täglich als Modem
    Und meine 1 GB flat ist nach ca 15 Tage am limit und das ist reines surfen also
    ohne Videos. Bei Vodafone ist es erst ab der Flat für 49 Euro erlaubt das internet
    am Rechner über das Handy zu nutzen.

    mfg
     
  9. ogger, 25.08.2011 #9
    ogger

    ogger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo,
    ich habe festgestellt, das wenn ich einen Stick benutze die Verbindung stabiler ist. Es funktioniert zwar, das Galaxy als Router/Modem arbeiten zu lassen, aber es kommt häufig zu DNS Auflösungsproblemen und Verbindungsabbrüchen bis hin, das gar nichts mehr geht. Das gleiche passiert aber auch, wenn ich mein iPhone benutze (gleicher Vertrag, Tethering erlaubt, Vodafone). Ich vermute, das Vodafone da seine Finger mit im Spiel hat, insbesondere, wenn man bedenkt, das die den Traffic komplett zerlegen bevor er zum "Handset" ausgeliefert wird.

    GRTNX

    Ogger
     
  10. multima, 25.08.2011 #10
    multima

    multima Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Wie bekommt denn der Provider eigentlich mit ob ich mit dem Browser des SGS Daten sauge oder mit dem Laptop?
     

Diese Seite empfehlen