1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. joul, 28.01.2010 #1
    joul

    joul Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey,

    was ist der Unterschied zwischen dem MarketEnabler und dem Tutorial "Mini HowTo: Protected Apps mit Amazon-Milestones".
    Mit beiden soll man doch Protected Apps sehen können?! Bitte klärt mich auf.


    Lg joul
     
  2. mephistopheles, 29.01.2010 #2
    mephistopheles

    mephistopheles Android-Hilfe.de Mitglied

    MarketEnabler = Paid Apps sichtbar machen (zumindest hab ich es so im Gedächtnis)
    Mein HowTo = Protected Apps sichtbar machen

    Unterschied zwischen paid und protected apps ist hier irgendwo im Forum schonmal erläutert worden. Beides sind völlig verschiedene Dinge, die sich NICHT gegenseitig ausschließen, bedingen oder sonstwie zusammenhängen.

    Das mit den Paid Apps wird für dich eher uninteressant sein. AFAIK sehen deutsche Geräte per default alle paid apps. Bis auf die, die copy protected sind (und auch das nur mit "providerfreien" Milestones - z.B. von Amazon).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2010
    joul bedankt sich.
  3. xu-nil's, 29.01.2010 #3
    xu-nil's

    xu-nil's Android-Hilfe.de Mitglied

    Mit MarketEnabler kannst du noch andere Vorteile erlangen. z.B. geben manche Entwickler ihre Apps nur in bei bestimmten Providern in bestimmten Ländern frei (oder so ähnlich).

    Beispiel: Spore Origins.

    Mit meinem Milestone (O2 myHandy) konnte ich ohne MarketEnabler diese App nicht sehen. Nachdem ich im MarketEnabler als Einstellung T-Mobile[us] gewählt hatte, tauchte obige App in der Suche auf.

    Nebenbei dazu eine Frage:
    Kann man irgendwie alle Länder gleichzeitig freigeben?
     

Diese Seite empfehlen