1. escrivel, 03.07.2011 #1
    escrivel

    escrivel Threadstarter Android-Experte

    Was sind eigentlich die markantesten Unterschiede zum CM7? Also mein Akkuverbrauch mit den aktuellen nightlys ist ok. Hab jetzt seit sa morgen um 10Uhr das Nexus vom Ladegerät weg und hab immer noch 35%...find das absolut ok
     
  2. bambule, 04.07.2011 #2
    bambule

    bambule Erfahrener Benutzer


    Was genau meinst du? Unterscheide CM7 zu ...... ?
     
  3. escrivel, 04.07.2011 #3
    escrivel

    escrivel Threadstarter Android-Experte

    Werd langsam echt neugierig mal Super Aosp zu testen. Worin liegen denn die markantesten Unterschiede zu CM7? Bzw. die Vor- und Nachteile?
     
  4. frajo, 04.07.2011 #4
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Tu es nicht, dann willst keinen CM7 mehr :D
    Hier die signifkantesten Merkmale: Stabil, schnell, BLN und Voodoo Control on Board.
    Der Netarchy Kernel ist sofort eingebaut.
    SupSetup + Parts (From CyanogenMod)
     
  5. escrivel, 04.07.2011 #5
    escrivel

    escrivel Threadstarter Android-Experte

    Naja AOSP wird ja Unterschiede zum CM7 haben oder?

    Also im Prinzip das Gleiche wie CM7 mal vom einegbauten Netarchy abgesehen? (bis auf BLN und Vodoo?)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2011
  6. frajo, 04.07.2011 #6
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Naja, eher nicht, so wirds bei den devs beschrieben:
    SuperAOSP is built completely from scratch and has a plethora of features/additions. It has many features from CyanogenMod 7 along with extras such as SupSetup in which it lets you customize every aspect of the ROM.

    Kann das mal jemand in sauberes Deutsch bringen?

    Ich versuchs mal:

    SuperAOSP wurde von Grund auf neu gebaut und hat eine Unmenge an Features und Erweiterungen. Es hat viele Features vom CyanogenMod 7 dabei und Extras wie SupSetup, womit sich jeder Teil des ROMs konfigurieren lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2011
  7. Handymeister, 04.07.2011 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    die bisherigen Beiträge aus den ROM-Threads habe ich mal hierher ausgelagert ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  8. escrivel, 04.07.2011 #8
    escrivel

    escrivel Threadstarter Android-Experte

    SuperAOSP wurde von Grund auf neu programmiert und hat eine Fülle von Neuheiten. Es beinhaltet viele Merkmale von CyanogenMod sowie einige Extras wie das SupSetup mit welchem sich viele Aspekte des Roms individuell einstellen lassen.


    Bringt mich jetzt aber auch nicht weiter :)
     
  9. frajo, 04.07.2011 #9
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Mach's einfach mal drauf, das bringt dich dann richtig weiter.:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:
     
  10. Julian25, 04.07.2011 #10
    Julian25

    Julian25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Funktionieren die Updates auf neue Versionen genauso wie bei den Nightlys von CM7?

    Also Backup --> Wipe Cache --> Neue Nightly flashen

    Stellt ein Nandroid Backup auch meinen alten Kernel wieder her?

    Gruß
     
  11. frajo, 04.07.2011 #11
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Backup--> Neue Version drüber flashen ohne Wipe, wie bei den Nightlies auch.

    Ein Backup sichert den Kernel mit, ein Restore stellt ihn wieder mit her.
     
    Julian25 bedankt sich.
  12. frajo, 04.07.2011 #12
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Der Unterschied zum Oxygen lt. devs:
    Built straight from AOSP, this is a minimalistic ROM with a few extra features like Adhoc wifi network support, ddvanced power menu, status bar power widget, and a few more.

    Also ein sehr schlankes ROM mit eigenem Kernel.
    Minimalistisch oder schlank heißt z.B.
    stabil,
    sparsam,
    schnell,
    erweiterte Energieverwaltung,
    erweiterte Startoptionen,
    Statusbar,
    Oxygen Settings,
    Theme Chooser,
    CPU mini-max (100- 1400MHz),
    Oxygen-Netarchy Kernel bis v2.1.5 ganz schlicht gehalten ohne BLN und Voodoo
    Oxygen kann nicht mit der Menütaste den Lockscreen entsperren:thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2011
  13. rentaric, 05.07.2011 #13
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Ob der Oxygen Kernel Voodoo sound unterstützt weiss ich nicht, aber BLN klappt.
     
  14. frajo, 05.07.2011 #14
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Super, er hat es aber nicht implementiert, ebenso wenig wie Voodoo. Hast du es mit der kostenlosen Version versucht? Aber dann wird Voodoo sicher auch gehen. Außerdem ist Vökumene+ eine gute Alternative.
    Was ich noch vergessen hab: Oxyden hat NoLED onboard, auch nicht zu verachten.
    Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2011
  15. rentaric, 05.07.2011 #15
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    NoLED habe ich nicht gesehen im Oxygen Rom, dafür gibts Torch, das eignet sich aber nicht als Benachrichtigungslampe :D
    Habe BLN mit der kostenlosen App probiert. Voodoo gar nicht, da mir die Musik über Kopfhörer laut genug ist.
     
  16. frajo, 05.07.2011 #16
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    NoLED liegt bei den Eingabehilfen. Habe gestern versucht 2.1.5 über 2.1.4 zu bügeln,hat aber nicht geklappt oder ich war zu ungeduldig.
    Habs dann neu geflashed. Macht bisher her einen sehr schnellen und sparsamen Eindruck. Besser als die beiden anderen o.g.
    Nur Lockscreen entsperren geht nicht wie ich will, z.B. über die Menütaste. Ich nehme jetzt das Muster. Hast du das was Besseres gefunden?
    Voodoo bzw. Volume+ brauche ich nicht für Musik, sondern für'n satten Klingelton. :D
     
  17. rentaric, 05.07.2011 #17
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Bei mir ist nichts unter Eingabehilfen.
    Ich nutze nur den normalen Lockscreen.
    Das mit dem Klingelton wusste ich garnicht, muss ich mal testen.

    Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de-App
     
  18. frajo, 05.07.2011 #18
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Dann liegt es daran, dass es mit der Installation von NoLED dort hin geht.