1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unzählige Dateien im Home Verzeichnis (/mnt/sdcard)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von madmax666, 13.05.2011.

  1. madmax666, 13.05.2011 #1
    madmax666

    madmax666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Hi!

    Ich hab aktuell die Version 2.2.1 auf meinem SGS. Mir ist aufgefallen, dass ich im HOME Verzeichnis unzählige (hunderte) files habe, die alle durch Ziffern gekennzeichnet sind (1491877584usw). Das hatte sogar zur Folge, dass ich die Eigenen Dateien nur mit großer Verzögerung starten konnte.

    Ich hab den 1Tabcleaner installiert, der hat die Files aber auch nicht gelöscht. Dies musste ich per Hand erledigen, was ziehmlich mühsam war. 3 Tag später waren wieder an die 100 dieser Files da. Dazwischen war ich im Netz und hab die App Goal.com verwendet, sonst nichts.

    Hat jemand eine Idee, woher diese Files kommen, bzw wie ich das unterbinden kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
  2. maestrofloetzer, 13.05.2011 #2
    maestrofloetzer

    maestrofloetzer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Wieso willst du das denn unterbinden? Mit Root-Rechten hast
    du halt uneingeschränkten Systemzugriff den du sonst nicht
    hast und kannst somit auch auf Dateien zugreifen an die du
    sonst nicht kommst. Und das ja auch nicht ohne Grund. Das
    System wird diese Dateien schon irgendwie benötigen. Pass nur auf das du keine falschen Sytemdateien löscht und dann
    nix mehr geht :)

    Unterwegs mit meinem GT-I9000 gemeißelt.
     
  3. madmax666, 13.05.2011 #3
    madmax666

    madmax666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Immerhin habe ich die Dateien schonmal gelöscht und nichts ist passiert. Ich denke mal, dass da irgendein Programm seinen Cache ins Home Verzeichnis (/mnt/sdcard) speichert.

    Sogesehen wäre es mir ja egal, aber das Problem ist, dass es immer mehr Files werden, sodass das System langsamer wird. Das Starten der Eigenen Dateien benötigte eine ganze Minute und es kam sogar zwischenzeitlich die Meldung, dass das System überlastet sei. Darum kann ich mir kaum vorstellen, dass es sich hierbei um System cache files handelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
  4. Kev, 13.05.2011 #4
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Hm? Wo jetzt? Im Rootverzeichnis oder auf der SD-Karte?
     
  5. madmax666, 13.05.2011 #5
    madmax666

    madmax666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Sorry, ich meinte das HOME Verzeichnis der Eigenen Dateien.
    Mein Fehler. Zumindest das Verzeichnis, in dem man landet, wenn man die Eigenen Dateien startet.

    Wie kann ich herausfinden welche App (oder was auch immer) mir da diese Dateien hineinschreibt?

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
  6. madmax666, 19.05.2011 #6
    madmax666

    madmax666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Habe mir nun die App Junk Killer installiert. Diese löscht mir nun die *.tmp files.

    Mir kommt ausserdem vor, dass diese vor allem durch dir App allshare hervorgerufen werden.
     

Diese Seite empfehlen