Update 2.3.5

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X5 (U8800) Forum" wurde erstellt von obo, 04.03.2012.

  1. obo, 04.03.2012 #1
    obo

    obo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Hi

    Ich hab mir das offizielle Upgrade installiert. Hab aber die Probleme mit Missing calls, usw. Will mir deswegen jetzt das neue Update installieren. Leider schaffe ich es nicht in den Upgrade-Mode zu kommen. Ist es diesmal eine andere Tastenkombination? Oder muss ich zuerst auf 2.2 zurücksteigen?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. HiggensH, 04.03.2012 #2
    HiggensH

    HiggensH Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Steht doch in der pdf Datei, habs allerdings noch nicht probiert...

    This upgrade need to accomplish 1 upgrade package’s upgrade in the one step below , all file name can’t be revised :
    Step1: include UPDATE.APP
    3.1.1 Prepare a formatted Micro SD card which at least has 512MB available space . Make sure your handset is powered off and then insert the MICRO SD card into the handset.
    3.1.2 Make a “dload” directory on SD card root directory , Copy the “Step 1\ dload\UPDATE.APP” to SD card. Long press volume up + volume down + power button on the handset to startup you device until device into upgrade model, the handset will upgrade and shutdown automatically.
    3.1.3 After upgrade success , Restart the handset。Accomplish all of the upgrade of version Android 2.3.5
    3.1.4 Check the Build number is U8800V100R001C00B526G001 . You can see it in “Settings”->”About Phone” .
     
  3. obo, 04.03.2012 #3
    obo

    obo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Das hab ich auch gelesen und ausprobiert. Hat aber so nicht funktioniert.
    Zum Schluß hats hingehauen. Keine Ahnung worin der Unterschied zu den anderen 10-mal bestand.
     
  4. mizch, 07.03.2012 #4
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich habe zum Update eine Frage: in dem PDF beim Update steht, dass alle User-Daten gelöscht werden. Stimmt das? Oder ist das nur das standardmäßige „bitte Backup machen vor Eingriff”?

    Ich habe selbst kein U8800, aber meine Schwägerin, und auf mich wird es nun mal hinauslaufen, wenn sich die Frage stellt, wer das Update durchführt ...
     
  5. obo, 08.03.2012 #5
    obo

    obo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    SMS, Kontakte, Einstellungen (z.B. Klingeltöne), Apps (jene die direkt am Handy installiert sind) gehen verloren.
    Dokumente die im internen Speicher liegen sind bei mir erhalten geblieben.
     
  6. mizch, 08.03.2012 #6
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Vielen Dank für die Auskunft. 1000 mal. Das ist ja nicht unerheblich, denn so kann ich abschätzen, welchen Zeitaufwand das Update kostet.

    Ich fahre (nach meiner Abschätzung) also vermutlich besser, wenn ich erst bei den xdas nachschaue, wie ich das Ding roote, und dann einen Titanium Backup mache. Kann man das so sagen?
     
  7. SyntaxT, 05.04.2012 #7
    SyntaxT

    SyntaxT Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Hallo,
    da klinke ich mich mal ein. Ich habe noch nie gerootet, bin also blutiger Anfänger.

    Auf dem Handy sind viele Apps installiert. Wie ist das, wenn ich das Update von Huawei oder das ICS - was hier besprochen wird - mache, muss ich dann alle Apps neu installieren? Wie ist das bei den bezahlten Apps? Kann man die einfach nochmal herunter laden?

    Mein Vorredner hat es ja auch schon gefragt: Kann man rooten. Ein Backup machen und dann nach dem Update nur die Apps zurückspielen?

    Wenn es stabil sein soll: nimmt man das Update von Huawei oder ICS.

    Ich wäre auch dankbar, wenn mir jemand einen guten Anfänger Artikel zu dem Thema empfehlen könnte.

    Vielen Dank,
    SyntaxT
     
  8. alexg13, 10.04.2012 #8
    alexg13

    alexg13 Android-Experte

    Beiträge:
    777
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Phone:
    Oneplus 2
    Tablet:
    Nvidia Shield K1
    Also an deiner Stelle würde ich erstmal das neueste 2.3 draufspielen und dann mit dieser Anleitung rooten. Dann ein Recovery per Rootexplorer installieren und dann das ICS von dzo draufspielen.
     
  9. SyntaxT, 11.04.2012 #9
    SyntaxT

    SyntaxT Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Hi,
    falls dein Post als Antwort für mich gedacht ist, ist es ein bisschen arg knapp. WIe gesagt: ich bin blutiger Anfänger.

    Meinst Du das englische Update von Huawei selbst. Sind dann meine Apss noch da, oder schon weg?

    Was ist ein Recovery per Rootexplorer?

    Ich nehme jetzt einfach mal an, dass bei irgendeinem Schritt alle Apps weg sind. Kann man die gekauften noch einmal herunter laden?

    Danke, dass Du geschrieben hast, aber als Anfänger fehlt mir da der Background. Ich bin auch sicher, dass es da eine Schritt-für-Schrittanleitung im Internet gibt, nur gefunden habe ich sie noch nicht. Wer da etwas kennt ...

    VG,

    SyntaxT
     
  10. alexg13, 11.04.2012 #10
    alexg13

    alexg13 Android-Experte

    Beiträge:
    777
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Phone:
    Oneplus 2
    Tablet:
    Nvidia Shield K1
    Nochmal für Anfänger:

    Ja, deine Apps gehen verloren, du kannst aber alle gekauften Apps wieder herunterladen, da sie ja mit deinem Acoount schon verbunden sind.

    Als Erstes lädst du dir hier das neueste 2.3 Update herunter. Dann entpackst du die .zip Datei, navigierst soweit durch die Ordner bis du einen Ordner namens dload findest. Den kopierst du auf deine SD-Karte. Dann schaltest du dein Handy aus. Nun hältst du Lauter und leiser gedrückt während du dein Handy wieder anschaltest. Nun sollte das Update starten. Wenn dies fertig ist, einfach hochfahren lassen. Nun lädst du dir hier da Rooting-Kit runter und entpackst es. Dann schließt du dein Handy am PC an und gehst in die Einstellungen und schaltest Schnellstart aus. Dann wählst du in der Telefon-App *#*#2846579#*#* und gehst project-menu -> background setings -> log-setting -> on -> confirm, dann einmal zurück -> open dumb & log -> VERBOSE -> confirm und dann rebooten. Nun gehst du unter Einstellungen -> Apps -> Entwickleroptionen -> USB-Debugging und dort den Haken setzen. Nun startest du diese Datei B528_root.bat aus dem entpacktem Root-Kit und befolgst die Anweisungen. Wenn es fertig ist, rebootet dein Handy und müsste gerootet sein. Nun lädst du dir [Link von der Moderation entfernt]den Root Explorer herunter und installierst ihn. Dann lädst du dir ein Recovery herunter und kopierst es auf deine SD. Dann musst du das Recovery mit dem RootExplorer nach /cust._backup/image kopieren. Dann rebootest du das Handy ins Recovery indem du Lauter und Power gedrückt hältst. Glückwunsch! Nun kannst du Custom Roms installieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2012
    Beeblebroxxx und SyntaxT haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen