Sony_Ericsson.jpg
Für die Update-Politik der hauseigenen Android-Smartphones wurde der Handy-Hersteller Sony Ericsson schon oftmals von der Android-Community kritisiert, da Updates auf neuere Android-Versionen meist sehr spät oder überhaupt nicht erscheinen. So ist Sony Ericsson auch beim Xperia X10 mit dem Update auf Android-Version 2.3 Gingerbread im Verzug, im Moment läuft auf dem X10 noch Android-Version 2.1. Allerdings kündigte Sony Ericsson auf der offiziellen Facebook-Seite ein Gingerbread-Update für das Xperia X10 an:

"The launch of the 2.3 software for X10 is getting closer, and the planned release date is approx. w30. The date could still be changed, since the launch is depending on operators approval. The software will be rolled out continuously, just like the earlier 2.1 release. The exact launch date is depending on market and operators approval, so it will unfortunately not be possible to give precise information on launch dates for each market/operator. You will get more information once the roll out has started."

Das Release des Updates war für die Woche von 25.7-31.7 vorgesehen gewesen, allerdings wurde das Update von Sony Ericsson mittlerweile wieder verschoben. Erfahrenen Sony-Usern entlockt dies ein Schmunzeln. Das Update verschiebt sich also noch einmal um "ein paar Tage", was aber auch noch, wie in der letzten Zeit schon öfter bei Software-Updates, eine "kleine Weile" sein könnte. Für gebrandete Geräte wird es auf jeden Fall noch etwas länger dauern, bis die Provider nachziehen und ihr angepasstes Update freigeben. Außerdem wird es auch diverse Neuerungen in der umstrittenen Benutzeroberfläche von Sony Ercisson geben. Welche es nun letztendlich tatsächlich sein werden, wird uns wohl das ersehnte Update verraten.

Neuerungen in der Sony-Version von Gingerbread 2.3.3:

- Unterstützung von WebM
- Unterstützung von HTML5 Audio
- Unterstützung von Google TV
- Unterstützung von Near Field Communication
- verbesserte Integration von sozialen Netzwerken
- Unterstützung von Gyroskopen und anderen Sensoren
- Integrierter Downloadmanager
- Unterstützung des Ext4-Dateisystems
- Unterstützung von Dual-Core-Apps auf Single-Core-
- verbesserte Bluetooth-Unterstützung
- kleinere Verbesserungen


Sony_Ericsson.jpg X10_large.jpg





Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S II mit Hardwaretastatur! Aus Gerüchten wurde Wahrheit
[Aktuell] Massive Synchronisations-Probleme beim Google Kalender
Mozilla entwickelt Android-Rivalen

Quellen: Sony Ericsson-Facebook, Product Launch Blog
 
quercus bedankt sich.