1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

update 9.2.1.27 problem mit CWM?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Hadrosaurier, 28.07.2012.

  1. Hadrosaurier, 28.07.2012 #1
    Hadrosaurier

    Hadrosaurier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Hallo,

    mein erstes Thema, das ich erstelle...

    Zum Problem: seit einer Weile ist für das TF101 ja ein Update raus, welches dann WW.9.2.1.27 heißt, bisher habe ich 9.2.1.24 auf meinem Gerät.

    Die Erinnerung für das Update habe ich gesehen, sofort installieren geklickt und dann hat das Gerät sich herutergefahren und startet mit dem blauen Android Männchen und einem kleinen Ladebalken (nur kurz). Dann startet die CWM (Rogue) und es kommt eine Fehlermeldung.

    Zur Info: das Gerät ist gerootet und hat besagte alternative Recovery drauf.

    Später habe ich auch versucht die FW von der Asus Seite als ZIP über die Recovery einzuspielen, dort erhalte ich allerdings auch einen Fehler (Error 7).
    Eine kurze Zeit läuft bei dieser Updateaktion auch etwas, etwa 10 Sek.

    Nun hoffe ich das die wundervolle Community hier mir beistehen kann...
     
  2. oif, 28.07.2012 #2
    oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    18.11.2010
    funktioniert nicht mit custom recovery. musst auf original zurück. auch dürfen keine apps die mit dem rom kamen deinstalliert worden sein. dann gehts auch nicht.
     
    Hadrosaurier bedankt sich.
  3. Winterland, 28.07.2012 #3
    Winterland

    Winterland Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hadrosaurier bedankt sich.
  4. oif, 28.07.2012 #4
    oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    18.11.2010
    du kannst auch nur das recovery wiederherstellen mit dieser one click methode. siehe xda forum
     
  5. Hadrosaurier, 29.07.2012 #5
    Hadrosaurier

    Hadrosaurier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Also:

    nachem ich gestern 4 Stunden erfolglos probiert habe (OneClick Root Tool von Brk (V.8)) und den EasyFlasher (ebenfalls XDA Forum), habe ich jetzt nochmal n Update der Situation:

    Die CWM lässt kein ZIP basiertes Flashen der Stock Rom (9.2.1.27 von der Asus HP) zu. bricht mit einem Fehler ab.

    Die APX Variante mit den obigen FlashTools erfordert bei meinem Tablet den APX Modus (für direkten Chipzugriff), dieser lässt sich allerdings nicht erreichen, egal wie lange und in welcher Reihenfolge ich Kabel anstöpsel und Vol-Up + Power drücke. Auf dem Win7 (64bit) Rechner sind die benötigten Treiber komplett und fehlerfrei installiert...

    Will doch nur Stock Rom und dann bald evtl. Jelly Bean...:-(
     
  6. Kiray1982, 29.07.2012 #6
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    also die apx-treiber sind auch installiert? hast du die installiert oder geschah das automatisch als du den apx-mode aktiviert hast mit verbundenem kabel?

    1- Tablet ausschalten
    2- Sound anschalten am win7-PC
    3- APX-Mode aktivieren (Vol-up + Power)
    4- Kabel reinstecken, Win7 sollte nun den conenct-sound ertönen lassen.
    5- z.B. BRK's RootKit v8 nutzen um OriginalFirmware zu flashen (tab 7 oder so)
     
  7. Winterland, 29.07.2012 #7
    Winterland

    Winterland Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Zu 1: die originale FW von Asus ist eine zip-Datei in der sich eine weitere zip-Datei befindet, also einmal entzippen bzw. entsprechend dem Link die zip in der zip in cwm auswählen.

    Zu 2: wenn du alle Treiber richtig installiert hast, schließ das heruntergefahrene Tablet am PC an, am Tablet Volume + und Power drücken am PC ist dann kurz ein Signal zu hören, der Bildschirm am Tablet bleibt aus.

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
  8. Hadrosaurier, 29.07.2012 #8
    Hadrosaurier

    Hadrosaurier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Also, die APX Treiber sind ordnungsgemäß instlliert, die Problematik mit der zip in der zip ist selbsverständlich bemerkt worden und ich habe es in jeglicher Weise versucht...wie gesagt, 4 Stunden bringt man ja nicht einfach so rum:) hatte auch mein XP Netbook versucht, dort gab es aber Probleme mit dem NVidia Treiber, die Sigierung schlug fehl.
    ( das ist allerdings nicht das Problem, da wie gesagt auf meinemHAUPTRECHNER die selbigen Treiber in der 64 bit Version einwandfrei installiert sind).

    Diese Sound Sache bei Windows beim APX Modus... ich bekomme auch nach minutenlangem Drücken der Tasten keine Reaktion...gar nichts. Weder eine graphische noch eine Klangrückmeldung.

    Bitte verzeiht meine Schreibweise, das Tablet harmoniert ohne Dock nicht vollkommen mit dem Eingabefeld, wie mir scheint.
    Die OnScreen Tastatur ist im Netz scheinbar wenig effektiv...

    Danke für die bisherige Hilfe
    Hadro
     
  9. Winterland, 30.07.2012 #9
    Winterland

    Winterland Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hadrosaurier bedankt sich.
  10. scaabi, 01.08.2012 #10
    scaabi

    scaabi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.11.2011
  11. Hadrosaurier, 02.08.2012 #11
    Hadrosaurier

    Hadrosaurier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    Liebe Mit-Androiden, hat alles geklappt, APX Modus schien im angedockten Modus plötzlich zu funktionieren, habe alle Treiber geprüft (war aber wie vermutet alles da)...warum es jetzt ging, ist nicht ganz klar, mag daran liegen, dass ich es angedockt hatte...(wobei mir das nicht sinnvoll erscheint).

    Naja, jedenfalls ist jetzt Stock ufm Dock, nene natürlich auf der Transe mein ich...

    Gruß, Hadro und Danke!
     

Diese Seite empfehlen