1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update auf 1.5 mit nagelneuem G1

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von sambu, 12.05.2009.

  1. sambu, 12.05.2009 #1
    sambu

    sambu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2009
    Hallo,

    darf mich kurz vorstellen: ich heiße Alex, hab mir bei Amazon ein neues G1 gekauft und es heute freudig in den Händen gehalten.
    Nun wollt ich gleich auf 1.5 updaten, auch um kein Googlekonto anlegen zu müssen. Hab die signed-CRB17-from-TMI-RC9-eu.17667e06.zip runtergeladen, auf die SD-Karte als update.zip kopiert. Beim Update kommt der beschriebene Fehler: Auspacken springt wieder zurück auf das Dreieck. Wenn ich das richtig blick hat das Gerät einen zu alten Stand und ich brauche ein Vor-Update auf die RC9?
    Hab eine Simyokarte drin. Hab den neuen AP angelegt, kann aber nirgends den AP auswählen. Beim neu Anlegen eines Googleaccounts bringt er Verbindungsfehler. Aber ich komm ja nirgends ran, kann auch kein WLAN anlgen usw.

    Das dritte Problem: wenn ich das G1 an mein Laptop häng, dann installiert er den Treiber nicht. CP fragt, ob er für die Treiberinstallation eine Internetverbindung herstellen soll, findet dann aber keinen passenden Treiber. Im Handbuch steht, dass XP das automatisch machen würde. Auch eine Treiberdatei find ich nirgends.

    So, jetzt hab ich Euch mit 3 Dingen beschäftigt. Und ich hoffe auf Hilfe :)

    Gruß
    Alex
     
  2. Kino Joe, 12.05.2009 #2
    Kino Joe

    Kino Joe Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Hallo Alex !!

    Du brauchst dieses Update signed-TMI-RC9-from-TMI-RC4.c8187210 und dann kannst Du erst auf die 1.5 Version.

    Ich kann sie Dir über Skype kinojoe schicken.

    Gruß:Kino Joe
     
  3. Krischan, 13.05.2009 #3
    Krischan

    Krischan Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2009
  4. goto, 13.05.2009 #4
    goto

    goto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.05.2009
    Wenn man auf seinem Handy Android 1.5 hat braucht man keinen Google-Account mehr?
     
  5. Pyrazol, 13.05.2009 #5
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Nicht zwingend, nein.
     
  6. Chargeback, 17.05.2009 #6
    Chargeback

    Chargeback Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2009
    Hi,

    ich hänge mich hier mal dran, da ich auch ein nagelneues G1 (seit Freitag morgen) in schwarz habe.

    Auf meinem G1 ist auch noch die Firmware 1.1 und ich betreibe es mit einer t-mobile Multi-Sim mit Datenflat allerdings nicht auf einen speziellen G1 Vertrag.

    Was ich noch nirgends gefunden habe ist wann man diese Update Benachrichtigung bekommt und wo diese beim G1 erscheint... Klingt blöd aber ich habe keine Ahnung wie (und von wem) das mitgeteilt wird.

    Mein G1 ist seit Freitag liegt hier auf dem Schreibtisch, ist nonstop eingebucht und WLAN ist auch aktiv. (Gemacht habe ich noch nicht sehr viel, weil ich dachte erst das Update abwarten und dann die Progamminstallationen. :confused: )

    Nun habe ich in einer Stellungnahme von t-mobile gelesen, dass man empfiehlt auf das Online-Update auf 1.5 zu warten und nicht manuell ein Update durchzuführen. Ich bin etwas hin und her gerissen.

    Viele Grüße!
     
  7. Krischan, 17.05.2009 #7
    Krischan

    Krischan Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2009
    Die Updatemeldung erscheint oben in der Statusleiste bei Uhrzeit etc. Die Updates werden beim OTA Verfahren wohl nach und nach verteilt (es stand mal ein Zeitraum von 4 Wochen hier).

    Du kannst aber bei einem manuellen Update genau das selbe Ergebnis erziehlen, wie bei einem Update OTA. Es besteht KEIN Unterschied!

    So kommst Du schneller zum Ziel. Ich vermute daß T-Mobile eher vom rooten des Telefons abrät, nicht von dem manuellen Update!
     
  8. Gamma6, 17.05.2009 #8
    Gamma6

    Gamma6 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Naja T-Mobile rät wirklich von einem manuellen Update ab, weil man sich laut denen ja nie sicher sein kann das man keine veränderte Version untergeschoben bekommt die das Handy zerstören kann etc...
    Aber da hier wohl eh alle direkt die Datei vom Google-Server runterladen ist das Argument schonmal hinfällig.
    Das andere ist halt das T-Mobile beim manuellen Update auch ein allgemeines Risiko sieht irgendwas falsch zu machen (falsches Update zur vorhandenen Version, Telefon wipen und sich nachher zu beschweren, ...) und daher nicht möchte das die Leute es per Hand machen.
    Und natürlich immer sehen das T-Mobile einfach ein großer Konzern ist und am liebsten alles selber in der Hand hätte, bloß dem Kunden keine Freiheiten einräumen. Wer selber Updates ausführt wird sich wahrscheinlich als nächstes root holen, was T-Mobile ja gerne verhindern würde, sonst gäbs das ja schon beim Kauf jedes G1 und nicht nur bei Dev-Phones.
     
  9. Chargeback, 17.05.2009 #9
    Chargeback

    Chargeback Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2009
    Hallo Krischan, Hallo Gamma6!

    Vielen Dank für die Infos! Klasse Unterstützung hier im Forum!! :)

    Grüße!!
     
  10. mkay, 18.05.2009 #10
    mkay

    mkay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    mal eine dumme Frage, warum kauft ihr euch ein GOOGLE-HANDY, man siehe den begriff Google im Namen, und wollt dann aber keinen Google-Account???? Versteh ich nicht.

    1. GoogleMail ersetzt mal alle externen Mail-Programme wie Outlook, Windows Mail, ... weil es die gleichen Dinge Browsergestützt hat
    2. Google kann euch trotzdem orten, hat trotzdem eure Daten, ... - Nur falls ihr zu den ahhh google hat all unsre Daten leuten gehört

    So das wars auch schon zu dem thema, soll nicht böse gemeint sein, ich versteh die leute bloß nicht die sich ein google handy kaufen aber google nicht mögen. Vielleicht kann mir ja einer den Gedanken dahinter erklären :-D
     
  11. Chargeback, 18.05.2009 #11
    Chargeback

    Chargeback Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2009
    Du meinst mit "Ihr" Sambu, oder?

    Google hin oder her... Alle Handys mit Android Betriebssystem sind Google-Handys, oder? Wenn Sambu halt keinen Google Account zusätzlich braucht, so what? Wenn es ein Verbrechen wäre, hätte Google es in der 1.5 den Nutzern nicht freigestellt einen Account anzulegen (oder es zu lassen). Versuch einfach mal selbst mit dem Thema klar zu kommen, bevor Du prophylaktisch Deine Meinung wegen vermuteter Vorbehalte gegen Google postet :)

    Nebenbei: Ich habe einen Google-Account und es war sogar meine freie Entscheidung. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2009
  12. mkay, 18.05.2009 #12
    mkay

    mkay Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    Naja ich finds halt etwas strange sich ein Google-Handy zu kaufen und dann zu meckern damit mans nicht aktivieren kann ohne google acc (ja nicht hier geschehen aber doch des öfteren gehört nicht? :) ) aber naja müsst ihr selber wissen ob google acc oder nicht... ich bin zufrieden mit google acc und wie gesagt die daten haben sie eh... siehe google-analytics and so on...

    greetz
     

Diese Seite empfehlen