1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update auf 2.2.2 schlägt fehl - und WLan-Problem

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von Jab0, 28.01.2011.

  1. Jab0, 28.01.2011 #1
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit ein Nexus One gekauft und (hoffentlich richtig) mit der Stock Rom versehen, den Bootloader unlocked und gerootet. Zur Zeit steht unter Telefoninfo folgendes:
    Modellnummer: Nexus One
    Android Version: 2.2.1
    Baseband-Verision: 32.36.00.28U_4.06.00.12_7
    Kernel-Version: 2.6.32.9-27240-gbca5320 android-build@apa26 #1
    Build-Nummer: FRG83D

    Mein erstes Problem ist, dass das Update auf 2.2.2 fehl schlägt.
    Es kommt eine Update-Meldung und die Aufforderung neu zu starten. Nach dem Neustart, erscheint das Android-Männchen und ein grüner Balken. Nach etwa das erste Drittel des Balken gefüllt ist, bricht die Installation abrupt ab und zu dem Android-Männchen gesellt sich ein Warnschild mit eine Ausrufezeichen. Danach bleibt mir nichts anderes übrig, als den Akku zu entfernen, denn das Gerät reagiert auf keinen Tastendruck mehr.
    Woran kann es liegen, dass das Update nicht funktioniert? Entsprechen die oben genannten Daten einem original Google Rom?

    Mein zweites aber nicht schwerwiegendes Problem ist, dass im Standby die WLan Verbindung getrennt wird, obwohl in den erweitereten WLan Einstellungen die WLan Standby-Richtlinie auf "Niemals" eingestellt ist.
    Könnte das Problem mit einem neuen Radio Image behoben werden?

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten. Ich freue mich über jeden hilfsbereiten Ratschlag!
     
  2. crystal.life, 28.01.2011 #2
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Kann es sein dass das eine Problem mit dem anderen zusammenhängt?

    Also dass du gerade das Update downloadest, dann die WLAN Verbindung abbricht & das Update deswegen fehl schlägt? Schon mal daran gedacht?

    Welches Radio hast du? .33.. oder .35.??

    Gruß
     
  3. Jab0, 28.01.2011 #3
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Hallo,

    nein, daran sollte es nicht liegen, denn als die Update Benachrichtigung kam (bisher 2x), habe ich im Market oder im Browser gesurft.

    Woran kann ich erkennen, welche Radio-Version ich hab?

    Danke und Gruß!
     
  4. crystal.life, 28.01.2011 #4
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Boote in den Bootloader,

    also dreh dein Handy ab, und halte den Trackball und Die Power-An Taste gleichzeitig gedrückt.

    Gruß
     
  5. Jab0, 28.01.2011 #5
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Da steht:

    *** unlocked ***
    NexusOne PVT Ship S-On
    HBoot-0.35.0017
    MicroP-0b15
    Touch Panel-Synt0103
    Radio-4.06.00.12_7
    Oct 12 2010, 14:33:16
     
  6. crystal.life, 28.01.2011 #6
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Hast schonmal versucht manuell upzudaten?

    Geh auf diese Seite: Nexus One Android 2.2.2 update pushing out -- Build FRG83G | Android Central

    Lade dir das Update runter. Nenn es in update.zip um. Schieb es auf das Hauptverzeichnis deiner SD Karte. Einfach rüberkopieren.

    Das Drehst du dein Handy ab, und startest es mit Volume Down+ Power-An Taste. So solltest du ins Recovery kommen. Dann fragt es eh schon ob das Update installiert werden soll.
     
  7. Jab0, 28.01.2011 #7
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Nein, das hab ich noch nicht probiert, weil ich eigentlich OTA-Updates haben möchte und nicht manuell updaten will. Schließlich war das einer der Gründe, warum ich mir ein Nexus One zugelegt hab.

    Wenn Du meinst, ich soll es trotzdem machen, dann mach ich das. Kann ja sein, dass das Update dabei auch abbricht.
     
  8. crystal.life, 28.01.2011 #8
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
  9. crystal.life, 28.01.2011 #9
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Es ist kein Unterschied ob du es per OTA machst oder manuell, außer dass du manuell halt bisschen mehr Arbeit hast.

    Es wird nichts gelöscht gar nichts, einfach das Update installiert. Klar versuch das mal!
     
  10. Jab0, 28.01.2011 #10
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Liebsten Dank. Wie spiel ich die nochmal ein? Auf dem gleichen weg, wie die update.zip?
     
  11. crystal.life, 28.01.2011 #11
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Jop genau. Umbennenen in update.zip und ins Recovery booten.

    Hast mittlerweile 2.2.2?

    Gruß
     
  12. Jab0, 28.01.2011 #12
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Mmh, über Volume Down+ Power-An Taste komm ich auch nur in Hboot. Wähle ich dort Recovery aus, erscheint wieder das Ausrufezeichen. Scheint so, als ob das Recovery defekt wäre, oder?
     
  13. crystal.life, 28.01.2011 #13
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Hm, das ist merkwürdig. Wenn das Recovery kaputt ist, erklärt das auch warum dein OTA nicht funtktioniert. Nur so nebenbei.

    Hast du mal gerootet? Bzw. ein Custom Recovery eingespielt?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
  14. Jab0, 28.01.2011 #14
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Gerootet: mit z4root
    Custom Recovery: zuerst die aus dem Rom Manager, dann Amon_Ra Recovery und am Ende das original (glaub ich zumindest)
     
  15. crystal.life, 28.01.2011 #15
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    So was du noch machen kannst ist folgendes:

    Lade dir das Standart Recovery runter: MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service

    Dann kopierst du es in dein android-sdk Ordner. Dort machst du nen Rechtsklick und wählst Eingabeaufforderung hier öffnen!

    Dann gebst in der Eingabeaufforderung das ein:

     
  16. crystal.life, 28.01.2011 #16
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Dann versuchst nochmal ins Recovery zu starten!
     
  17. Jab0, 28.01.2011 #17
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Ich habe versucht, das Standard Recovery zu flashen, leider ohne Erfolg: Ausrufezeichen.

    Aus lauter Verzweiflung hab ich das Recovery von Amon_Ra von hier probiert:
    [Recovery] [07-Jan-2011] RA-passion-v2.2.1 - xda-developers
    Allerdings auch erfolglos: Ausrufezeichen.

    Jetzt bin ich noch ratloser als vorher...
     
  18. crystal.life, 28.01.2011 #18
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Was hast du denn genau gemacht beim flashen?

    Hast du im fastboot den Balken gesehen, der anzeigt dass das N1 das Recovery empfängt?

    Grüße

    EDIT: Ich kann mich nämlich noch gut daran erinnern. Hatte dasselbe Problem, aber ich habs damals glaub ich mit SuperOneClick gerootet, das hat mir auch mein Recovery zerfetzt :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
  19. Jab0, 28.01.2011 #19
    Jab0

    Jab0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Auf das Phone hab ich gar nicht geachtet.

    Das Phone ist im fastboot Modus, die Datei im sdk Ordner unter "tools". Die Eingabeaufforderung hab ich mit Deinem Befehl gefüttert. Hier wurde auch angezeigt, das die Datei übertragen wird und wie lange das dauert.

    Edit: beim zweiten bzw. dritten Versuch hab ich drauf geachtet: es wird ein Balken angezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
  20. crystal.life, 28.01.2011 #20
    crystal.life

    crystal.life Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Ha! Ich weiß wie. Dein Recovery ist gar nicht kaputt :-D

    Boote mal mit Volume Down & Power Taste. Dann kommt das Ausrufezeichen.

    Wenn das kommt, drückst du VolumeUp + Power gleichzeitig! Dann bist du im Recovery.

    Dann wählst du apply sdcard:update.zip & wählst das Update aus.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen