1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update auf 3.2: Aktualisierung fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von ToEmDl07, 09.12.2011.

  1. ToEmDl07, 09.12.2011 #1
    ToEmDl07

    ToEmDl07 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Hallo,

    mit Freude hab ich aufgenommen, daß mir mir mein Xoom endlich angeboten hat, von 3.1 auf 3.2 upzudaten.

    [​IMG]

    Ich hab dann gleich mal den Download und die anschließende Aktualisierung gestartet.

    Das Gerät bootet und nach kurzer Zeit erscheint das nette Bild:

    [​IMG]

    Der Fortschrittsbalken läuft bis zur Mitte, dann erscheint plötzlich das folgende:

    [​IMG]

    Es dauert einige Zeit, dann bootet Xoom wieder und nach dem Hochfahren lese ich dann folgende Meldung:

    [​IMG]

    Ich habe es schon 3 Mal probiert, jedesmal diese Meldung.

    Ich habe folgendes Gerät:

    [​IMG]

    Ich muss dazu sagen, daß das Xoom ursprünglich von der Telekom ist. Ich habe aber die EU geflasht, um von 3.0.1 auf 3.1 zu kommen. Das Updaten hat auch problemlos funktioniert.

    Was kann ich machen, um an 3.2 zu kommen?
     
  2. sportfreund2004, 09.12.2011 #2
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    War bei mir auch, anscheinend, weil es gerootet war. Ich bin wieder nach der Anleitung zurück auf 3.01 und dann hat's nacheinander auf 3.1 und 3.2 problemlos die Updates gezogen
     
    ToEmDl07 bedankt sich.
  3. ToEmDl07, 09.12.2011 #3
    ToEmDl07

    ToEmDl07 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Jo, meins ist auch gerootet.

    Aber daß daran das Update scheitert?!?!? Blöder gehts ja gar nicht ..... :sad:

    Naja, ich werds dann nächste Woche mal probieren.
     
  4. LordDeath, 09.12.2011 #4
    LordDeath

    LordDeath Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Habe auch das selbe Problem beim Updaten mit dem eingeschaltetem Root-Zugriff.
    Die OTA Updates sind nach ihrer Größe klar Delta-Images, die nur die geänderten Dateien seit der letzten Firmware-Aktualisierung enthalten. Da beim Rooting Dateien in /System geändert wurden, ist das Delta-Update nicht mehr für euren Datenbestand gültig.

    Es ist also ziemlich normal, dass nach dem Rooten keine OTA-Updates mehr funktionieren.
     
  5. Ery, 10.12.2011 #5
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Für das rooten hast du vermutlich die Recovery-Partition verändert. Das mag aber das update nicht. DU kannst versuchen von debrandig-Thread das original-Recovery aufzuspielen und schon müßte es laufen. Wenn nicht mußt du eh komplett zurückgehen, von daher nichts zu verlieren.
     
  6. ToEmDl07, 10.12.2011 #6
    ToEmDl07

    ToEmDl07 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Ich bin gerade dabei, mein Xoom komplett auf 3.0.1 EU zurückzusetzen.

    Leider bekomme ich beim Flashen nun folgenden Fehler (siehe Screenshot).
    Was kann ich tun?????
     

    Anhänge:

  7. ToEmDl07, 10.12.2011 #7
    ToEmDl07

    ToEmDl07 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Ich habe folgenden Post bei den xda-developers gefunden:
    Originally Posted by V0nice [​IMG] Ok. I'm unlocked now. New problem... >.< There's always something!! now when I try to flash the recovery image, I get an unknown error.

    "C:\AndroidSDK\tools>fastboot flash recovery recovery-Tiamat-R4c-100611-1150-cwm.

    img
    sending 'recovery' (3998 KB)...
    FAILED (command write failed (Unknown error))
    finished. total time: 0.636s

    C:\AndroidSDK\tools>"


    Anyone recognize why it would do this?

    I had this error followed by "unknown partition". When I tried fastboot boot recovery.img, it would say it could not access recovery. I deleted every partition and sent the device the stock imgs. Recovery would still fail.

    STRANGELY ENOUGH, I rebooted my PC, unplugged the cable from the Xoom, let the device boot, changed USB debugging to on (stock unchecked it when imaged), and it took the recovery flash that time. I can't explain why, but it worked for me.



    Wie kann ich denn jetzt das USB Debugging erneut einschalten? Ich bin doch gerade im Flashing-Prozess?!?!? Und wie kann ich das Teil rebooten? Auf den Power-Knopf reagiert das Gerät nicht!!

    EDIT: Nach zwei weiteren Versuchen hat das Flashen der Recovery und der Rest ebenfalls funktioniert. Bin gerade beim Update auf 3.1. Mal sehen, wie es weitergeht ........
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
  8. Ery, 10.12.2011 #8
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Ich schätze mal, sobald man gerootet hat, hat man verloren und muss zurück. Das Update erstetzt keine Dateien, es patch sie - dazu führt es vorher einen Check aus, ob was geändert wurde.

    Darunter fällt bspw. auch die Boot-Partition. Von daher hat man beim Rooten verloren.
     
  9. LordDeath, 10.12.2011 #9
    LordDeath

    LordDeath Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2011

    "Verloren" klingt so negativ. ^^
    Ich hab das Stock ROM geflasht, auf 3.2 per OTA aufgespielt und dann mit einem erneuten Rooten meine Apps und Einstellungen mit Titanium Backup zurück gespielt.
    Das ist eigentlich nur ein minimaler Mehraufwand, der klar zu verschmerzen ist.

    Und mittlerweile gibt es bei den xda-devs wohl auch das EU-3G ROM mit 3.2, was schon gerootet ist und per CWM flashbar ist.
     
  10. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Ich meinte mit verloren, das man alle Einstellungen verliert und man die interne Datenpartition sichern darf. Das geht halt mit root irgendwie nicht anders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
  11. stoki, 11.12.2011 #11
    stoki

    stoki Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Hast du zufälligerweise, das framework geändert wenn ja liegt daran.

    Bei mir schaffe ich seitdem ich das updaten laden wollte nicht mehr auf Stock 3.0.1 zu kommen, da mir Fastboot immer wieder probleme macht bei flashen des Systemimages

    c:\Update>fastboot flash boot boot.img
    sending 'boot' (8192 KB)... OKAY [ 1.092s]
    writing 'boot'... OKAY [ 1.669s]

    c:\Update>fastboot flash system system.img
    sending 'system' (262144 KB)... OKAY [ 24.851s]
    writing 'system'... FAILED (remote: (00120000))

    hat da wer eine Idee ich habe echt schon alles versucht und komme einfach nicht weg davon. USB Debugging ist aktiv, OEM Unlock ist gemacht. hatwer noch eine idee? wenn ich nen SBF file hätte wäre es einfacher ;) oder wenn mir wer ein Stock Image für CWM geben könnte.

    LG Stoki
     
  12. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Vielleicht ein Fehlerhafter Download? Lad mal das Rom neu runter und starte mal alle Geräte neu. Manchmal bewirkt das wunder.
     
  13. stoki, 11.12.2011 #13
    stoki

    stoki Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2011
    leider hat ein neu laden, und neu starten aller Geräte keinen Erfolg gebracht.

    noch jemand eine idee?

    auf dem Tab steht dann immer Failed to process command error (0x120000)

    jemand eine Idee woran das noch liegen kann?
     

Diese Seite empfehlen