1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "HTC One V Forum" wurde erstellt von chewbacca187, 03.06.2012.

  1. chewbacca187, 03.06.2012 #1
    chewbacca187

    chewbacca187 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2012
    Hallo,

    ich habe ein HTC One V mit der Version 1.56.401.1, und habe auch die Notification bekommen, dass ein Systemupdate zur Verfügung steht. Wenn ich das Update installieren will, startet sich das Telefon neu, zuerst kommt der Bildschirm mit dem Telefon und dem grünen Ausrufezeichen, dann relativ bald ein Bildschirm mit Telefon und rotem Fragezeichen. Danach startet sich das Gerät neu, die Notification ist weg, Softwareversion ist immer noch 1.56.401.1.

    Das Gerät ist gerootet und ich habe auch einige Systemapps die ich nicht brauche gelöscht (google+, googlemail, flickr und noch ein paar andere).

    Hatte hier jemand schon das gleiche Problem bzw. wisst ihr wie man das beheben kann?

    Viele Grüße
    Michael
     
  2. chewbacca187, 05.06.2012 #2
    chewbacca187

    chewbacca187 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2012
    Ich habe jetzt sogar das Gerät in den Werkszustand zurückgesetzt (im Bootloader) und es hat sich nichts geändert.
    Hat keiner irgendeine Idee woran das liegen kann?
     
  3. gerter89, 06.06.2012 #3
    gerter89

    gerter89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Also ich habe mein Telefon nicht gerootet - ich vermute es liegt wohl daran.
    Kenne es von meinem Asus Transformer - bei gerooteten Geräten schlägt das Update fehl.

    Wenn du das Gerät unrootest und dann das Update ausprobierst wird es wohl funktionieren - ob es dir das wert ist musst du selber wissen.
     
  4. maxwen, 11.06.2012 #4
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Ich vermute du meinst das Update mit dem Namen "System enhancement and support for HTC Media Link HS 46.77MB"

    Das ist korrekt.
    Auf einem "gerooteten" kannst du das Update nicht mehr installieren.

    Gruss max
     
  5. chewbacca187, 11.06.2012 #5
    chewbacca187

    chewbacca187 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2012
    Hi,

    nein es ging um ein Update mit ca. 9 MB größe.
    Lief glaub ich unter dem Namen System Software update.
    Ich hab mittlerweile einfach das komplette rom geflasht :unsure:
    Obs das wert war weiß ich nicht :)

    Viele Grüße

    Edit: Habe aber gerade gemerkt, dass das oben genannte Update auch nicht funktioniert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2012
  6. maxwen, 11.06.2012 #6
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2012
  7. maxwen, 12.06.2012 #7
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
  8. Nunein, 14.06.2012 #8
    Nunein

    Nunein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,

    ich habe das Problem dass bei meinem One V nach dem letzten Update (> 2.08.401.2) die Root-Berechtigung verloren gegangen ist.
    Zur Vorgeschichte:
    - direkt nach dem Kauf habe ich (um Titanium Backup nutzen zu können - "Custom ROMs" zu installieren habe ich erstmal nicht vor) - wie das hier im Forum beschrieben ist (danke an torxx) - den Bootloader "Unlocked" und dann das Handy gerootet
    - die ersten beiden "System-Updates" konnte ich problemlos installieren
    - erst nach Installation des o. g. 3. Updates ging die Root-Berechtigung verloren

    Habt ihr einen Tipp für mich wie ich vorgehen muss um wieder die Root-Berechtigung zu bekommen ohne alle Daten zu verlieren?
    Direkt vor der Installation des o. g. Updates habe ich mit Titanium Backup ein komplettes Backup erstellt. Kontakte und Kalender synchronisiere ich mittels MPE mit Outlook, Daten kann ich mit MPE sichern. Außerdem habe ich Tools zur Sicherung von SMS und Call Logs. Es sollte also eigentlich alles da sein um wieder zu Rooten und dann beginnend mit Titanium Backup alles Wiederherzustellen :winki:
    Aber wie gehe ich am besten vor ohne mein One V zu "Bricken" und gibt es eine Möglichkeit zu vermeiden, dass beim nächsten Update das gleiche Problem entsteht?
    Vielen Dank im Voraus!

    P.S. außer der verlorenen Root-Berechtigung gingen noch eine MP3-Playlist sowie zugeordnete Klingel- und Benachrichtigungstöne nach dem letzten Update verloren - ansonsten fkt. das Handy normal
     
  9. maxwen, 14.06.2012 #9
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Hast du denn das 2.08er Update ueber OTA auf dem gerooteten installieren koennen?
    Das ging bei mir schon gar nicht.

    Aber ich mach jetzt alles ueber CWM Recovery
    [Recovery]CWM v5 Touch Recovery for HTC One V[Build 6] - xda-developers
    Nicht mit der "superboot" methode

    Damit kannst du SuperSU jederzeit von einem zip auf der sdcard installieren
    so kannst du keine Daten verlieren.

    Titanium Backup kenn ich leider "noch" nicht
    Aber mit CWM kann man auch nandroid backups machen

    Gruss max
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
    Nunein bedankt sich.
  10. Nunein, 15.06.2012 #10
    Nunein

    Nunein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Danke für den Tipp!
    Wenn ich das richtig verstehe dann:
    - besorge ich mir das "Touch Revovery" aus deinem Link
    - starte dort bei "Flashing Recovery" (mein Bootloader ist schon unlocked)
    - roote anschl. das Handy mittels SuperSU (Zip)
    - kann dann mein Backup zurück installieren
    OK?

    Ja, das Update habe ich OTA (über WLAN) installieren können.
     
  11. maxwen, 15.06.2012 #11
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Korrekt.
    fastboot flash recovery recovery.img
    Ins CWM kommst du dann ueber den bootloader unter "Recovery"

    Du meinst dein Titanium Backup oder?
    Da ich das selber noch nie probiert hab vermute ich ja :)
    Boot und Recovery Images darfst du halt nicht ueberschreiben falls
    Titanium das kann (CWM Restore kann es nicht)

    Gruss max
     
  12. Nunein, 15.06.2012 #12
    Nunein

    Nunein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Noch mal danke.

    Kann jemand was hierzu sagen:
    Boot und Recovery Images darfst du halt nicht ueberschreiben falls
    Titanium das kann (CWM Restore kann es nicht)
     
  13. Nunein, 16.06.2012 #13
    Nunein

    Nunein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Jetzt kommt beim Versuch (mit CWM)die Supersu.zip zu installieren die Fehlermeldung "Can't mount /sdcard/update.zip".
    Hat jemand eine Idee?

    PROBLEM GELÖST!
    Mit einer anderen µSDHC Karte hat's geklappt.

    Ich habe übrigens zum Flashen des Recoverys das "All-In-One Toolkit" genutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2012
  14. maxwen, 17.06.2012 #14
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Gut das es nur sowas "harmloses" war :)

    Gruss max
     
  15. Nunein, 17.06.2012 #15
    Nunein

    Nunein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Ja, zumal sich die meisten/ersten Treffer beim Googeln erheblich ernster und aufwändiger angehört hatten. Ich nutze jetzt eine andere 16 GB Karte (von Samsung) - mit der kommt CWM ebenso zurecht wie mit der kleineren (8GB) Karte, die ich zum Installieren der SuperSU.zip genutzt hatte.
     
  16. GoodOldEde, 12.07.2012 #16
    GoodOldEde

    GoodOldEde Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hi,
    ich wollte gerade das Update "HTC Media Link HD 46,77 MB" installieren.

    Mein Handy ist gerootet und bootloader ist entsperrt, sonst habe ich damals nichts gemacht (soweit ich mich errinnere). Wobei ich nicht weiß was "Stock recovery" heissen soll.
    Ich bin nach folgender Methode damals vorgegangen:
    [TUT] How to Unlock Bootloader and Root your Htc One V - xda-developers
    bis zu dem Abschnitt "Rooting with Superboot for GSM Device (Primo U)" Punkt 1-3.
    Ich habe also kein Backup gemacht!

    jetzt habe ich versucht nach folgender Methode das Update durchzuführen:
    C) ROM is stock, bootloader unlocked, stock recovery and rooted
    - download OTA Rootkeeper from Play Store
    - run the OTA Rootkeeper and click protect root
    - run the OTA update, there is no need to relock bootloader
    - Once done, run OTA Rootkeeper and click restore root


    aber ich kann das Update über WLAN trozdem nicht aufspielen.


    Gruß
    GoodOldEde
     
  17. maxwen, 12.07.2012 #17
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Das mit dem OTA rootkeeper hab ich auch ohne
    Erfolg probiert. Glaub die doc ist da einfach falsch

    Hast du CWM (oder TWRP) recovery installiert?
    Oder hast du mit dem superboot image gerootet?

    Gruss max
     
  18. GoodOldEde, 12.07.2012 #18
    GoodOldEde

    GoodOldEde Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hi,
    mit superboot image.
     
  19. maxwen, 12.07.2012 #19
    maxwen

    maxwen Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hi

    Das ganze ist leider nicht so einfach aber ich
    versuche es mal relativ kompakt zu schreiben :)
    Das ganze natuerlich ohne Garantie.

    Damit OTA funzt brauchst du auf jeden Fall das
    original boot_signed.img und recovery_signed.img
    (das sind die sog. "stock" images fuer boot und recovery)
    + der bootloader muss wieder locked sein (fastboot oem lock)

    Wenn du die images nicht mehr hast dann kannst du sie dir
    aus dem RUU holen. Wie das geht steht eh auch bei xda

    Du brauchst das passenden RUU zur Version die du
    grade drauf hast (vermute das ist 1.56.402)
    Download links gibt es auch bei xda

    Du kannst natuerlich auch einfach das ganze 2.08 Europe RUU
    applien dann geht das in einem. Dort sind alle updates
    die es bisher gibt schon drinnen. Geht aber nur auf Windows
    Ist einfach ein exe file.

    Ein neuerliches bootloader unlocken wenn du dann wieder rooten willst
    erfordert aber IMMER ein factory reset d.h. du verlierst
    deine Daten

    Wenn du direkt das RUU verwendest verlierst du deine Daten
    natuerlich auch. Nach dem RUU ist dein One V wieder genauso
    wie am Anfang.

    Daher musst du vorher auf jeden Fall ein backup machen (nandroid)
    Es gibt zwei gleichwertige Recovery Images fuer den One V
    CWM und TWRP. Welches du nimmst ist eigentlich Geschmacksache
    ich hab TWRP weil das schon touch support hat.

    Die Schritte sind dann folgende

    1) CWM oder TWRP recovery flashen (fastboot)
    2) boot into recovery und backup auf sd card machen
    3.1) boot und recovery flashen + bootloader locken (fastboot) ODER
    3.1) bootloader locken (fastboot) und einfach das RUU draufspielen
    5) wenn du nicht das ganze RUU applied hast muessten eigentlich die OTA updates jetzt moeglich sein :)
    6) wieder CWM oder TRWP flashen (fastboot)
    7) boot into recovery mode
    8) restore -> advanced -> only data bei CWM oder bei TWRP restore -> und nur data anhaken
    9) dann sollten alle deine daten und apps wieder da sein (Hoffentlich :))
    10) wenn du wieder rooten willst einfach mit recovery das SuperSU.zip installieren

    Das ganze klingt jetzt natuerlich kompliziert und wenn man es
    das erste Mal macht auch nicht ganz so leicht.

    Wenn du noch Fragen dazu hast kannst mir auch gerne eine PM
    schrieben.

    Gruss max
     
  20. GoodOldEde, 13.07.2012 #20
    GoodOldEde

    GoodOldEde Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hi,
    Punkt 1 und 2 habe ich gemacht mit dem "all in one toolkit" würde jetzt die Ruu direkt aufspielen verstehe aber nicht wie.
    habe mit fastboot versucht, habe mir die RUU heruntergeladen "Europe 2.08.401.2 - direct link" habe sie in der ordner c:\fastboot reingetan und sie in boot_signed.img umbenannt.
    dann im CMD fenster "fastboot flash boot boot_signed.img" eingegeben und bekomme dann die Meldung "Failed (remote: signature verify fail)"
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2012

Diese Seite empfehlen