1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[UPDATE] Motorola Milestone 3 zeigt sich mit Fakten/Videos und Fotos

News vom 06.06.2011 um 11:44 Uhr von quercus

  1. Bis dato konnte man nur erahnen, wie das Motorola Droid 3 - bei uns wird es als Milestone 3 auf den Markt kommen - aussehen könnte. Ein paar verschwommene Bilder gab es zu sehen, die nun aber im Netz von einem ausführlichen Blick auf das Gerät mittels Tutorial-Videos, abgelöst werden. Welche Android Version auf dem Gerät läuft, lässt sich in den Videos nicht erkennen, jedoch kann man einen Blick auf den HDMI-Ausgang und das Keyboard, das über eine extra Zahlenreihe verfügt, werfen. Ebenso erfährt man in den Tutorial-Clips, dass das Gerät über eine 8-Megapixel-Kamera verfügt. Optisch hat sich im Vergleich zu Milestone 1 und 2 nicht allzu viel verändert, jedoch wird vermutet, dass das Droid 3 „Atrix ready“ sein wird. Motorola will ja zukünftig auch weitere Geräte mit der Webtop-Applikation ausstatten, das Droid 3 könnte dann – wie auch das Atrix – mit einem zusätzlichen Tastatur-Dock zu einem Laptop umfunktioniert werden. Das Atrix-Konzept finde ich nach wie vor interessant, ein Milestone 3 mit diesem Feature könnte Euch gefallen?


    [YT]

    http://www.youtube.com/watch?v=qtXZXhTpywY&feature=player_embedded
    [/YT]

    [YT]
    http://www.youtube.com/watch?v=oLOprtLX9tc&feature=player_embedded
    [/YT]

    [YT]
    http://www.youtube.com/watch?v=olOxHEU-2CU&feature=player_embedded
    [/YT]​


    Diskussion zum Beitrag

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de:
    Gerüchteküche: Motorola Xoom 2 mit Tegra 3 bereits ab Herbst im Handel?
    ASUS Eee Pad Transformer ab sofort in Deutschland und Österreich erhältlich
    i'mWatch: Bluetooth-Uhr mit 1,5-Zoll-TFT-Display und Android

    Quelle: mobiflip.de
     
    quercus, 06.06.2011
  2. Gerüchte über den neuen Android-Boliden von Motorola machen schon seit längerer Zeit die Runde. Demnach soll das Milestone 3 wie das Droid 3 mit einem vier Zoll großen Touchscreen und einer Auflösung von 960 x 540 Pixel daherkommen – also mit scharfem qHD-Niveau (qHD = Quarter High Definition). Angetrieben wird das Gerät von einem Dual Core-Prozessor von Texas Instruments (OMAP 4430) mit einer Taktfrequenz von 1 Gigahertz. Somit setzt Motorola nicht wie zuvor spekuliert wurde auf den weit verbreiteten Tegra 2-Chipsatz von Nvidia. Der Arbeitspeicher dagegen fällt eher schwach aus: 512 Megabyte RAM reichen vermutlich nicht für eine sehr gute Performance aus. Den Informationen aus Asien zufolge kommt beim Milestone 3 zumindest auf dem Prototyp das Betriebssystem Android in der aktuellen Version 2.3.3 zum Einsatz. Als Hauptkamera auf der Rückseite wird laut Angaben des Blogs eine 8 Megapixel Linse erwartet, mit der auch Videos in Full-HD mit 1.080p aufgenommen werden. Darüber hinaus ist beim Android-Boliden eine VGA-Frontkamera für Videotelefonie mit an Bord, über die Ausflösung ist bislang aber noch nichts bekannt. Wie die Fotos zeigen, hat Motorola auch die Tastatur um eine zusätzliche Reihe an Zifferntasten erweitert. Die seitlich ausziehbare QWERTY-Tastatur ist – wie bei der US-Version – ebenso mit von der Partie. Beim Milestone 3 hat der Benutzer nun also fünf Tastenreihen, von denen eine komplett mit Zahlen belegt ist. Zudem ist auch eine neue Version der firmeneigene Oberfläche Motoblur und ein HDMI-Ausgang mit am Start. Das Volltastatur-Smartphone wird von einem 1500 mAh starken Akku mit Energie versorgt, so die Chinesen. Wann und zu welchem Preis das Motorola Milestone 3 auf dem Markt kommt, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.


    Motorola-Milestone-3-300x225.jpg QUARTY-300x225.jpg


    Quelle: netzwelt.de
     
    quercus, 15.06.2011
    RenexD bedankt sich.
  3. Angesichts der Tatsache, daß Smartphones mit Tastatur im Highend-Sektor eigentlich gar nicht vertreten sind, werden sicherlich nicht wenige Android-Fans die Berichterstattung zum Milestone 3 verfolgt haben - das erste Motorola Milestone war ein absoluter Bestseller, der Nachfolger Milestone 2 eher unspektakulär und wohl deutlich nicht so erfolgreich. Aber es scheint so, daß Motorola sich langsam aber sicher vom europäischen und vor allem deutschen Markt abwendet - Modelle wie das Atrix oder das Droid Pro sind in den USA schon länger verfügbar, hierzulande gibt es außer Ankündigungen kaum etwas Neues. Und nun mehren sich Gerüchte, daß das Milestone 3 womöglich gar nicht nach Europa kommen könnte - der US-Konzern hat das neue Tastatur-Modell (das evtl. doch mit NVidia-Tegra-2-Chipsatz statt eines TI-OMAP-Prozessors kommt, ein entsprechendes Logo ist auf den Pressebildern zu sehen) jetzt offiziell in China angekündigt: Dort kommt es in Kürze als Milestone XT883 auf den Markt - was wiederum verwundert, denn bislang wurden die "Droid"-Modelle immer zuerst in den USA gelauncht. Jedenfalls haben britische Händler von Motorola eine Abfuhr bekommen, als sie nach der Verfügbarkeit nachhakten, in UK wird es definitiv nicht auf den Markt kommen. Ob die europäischen Verkaufszahlen den Erwartungen von Motorola hinterherhinken, oder andere Gründe dafür sprechen - das werden wir vielleicht nie erfahren...

    droid-3-1.jpg droid-3-3.jpg droid-3-2.jpg


    Quellen: droid-life.com, motorola.com
     
    Lion13, 18.06.2011

Diese Seite empfehlen