1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update Service für Technik-Loser

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von HoelleoH, 30.12.2010.

  1. HoelleoH, 30.12.2010 #1
    HoelleoH

    HoelleoH Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hallo,

    Gibt es nicht unter Euch Technikfreaks einen der sich ein paar Euros verdienen will, dem ich mein Galaxy schicken kann, so dass er mir das aktuelle Android Betriebssystem draufläd. Ich hab jetzt seit 3 Tagen probiert. Immer wieder neue Hürden. Ich bekomms einfach nicht hin und ich bin eigentlich kein totaler Technikversager.

    Ich würde gerne GoogleNavi verwenden und das geht auf dem Galaxy mit Android 1.5 einfach nicht.

    gruß HoelleoH
     
  2. Dodge, 30.12.2010 #2
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Beiträge:
    2,125
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    03.06.2010
  3. Casius, 30.12.2010 #3
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
  4. Dodge, 30.12.2010 #4
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Beiträge:
    2,125
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Tut mir leid, die Abendstund' wars :rolleyes2: natürlich muss das gute Stück erst gerootet werden...
     
  5. HoelleoH, 30.12.2010 #5
    HoelleoH

    HoelleoH Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Richtig, das rooten macht mir bereits Probleme. Außerdem kann ich den galaxyupdater nicht runterladen. Hab schon 2,5 EUR bezahlt, leider endet das Vergnügen mit "Ladevorgang nicht erfolgreich". Über dieses Yaam, kann ich per paypal nicht bezahlen.
    Also zwei Hürden (rooten und galaxyupdater laden). Das sind zwei Hürden zuviel für einen Depp wie mich.

    Ich hab von einem ebayer erfahren, dass es einen Dienstleister gibt, der das aufspielen von Froyo macht, leider hat er den Kontakt von diesem Dienstleister nicht mehr. Hier hat keiner zufällig einen Tipp?

    Ich hab bei meinem Bruder auf dem HTC desire das GoogleNavi App gesehen. Das ist der Knüller. Das möchte ich auch nutzen, mit der alten Android-Version geht das aber leider nicht.
     
  6. SPawner, 31.12.2010 #6
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Hallo,

    ich finds eigentlich ziehmlich einfach zu installieren. Auch ohne den GalaxyUpdater.
    Zunächst solltest du Samsungs New PC Studio installiert haben. Dann Handy anschließen und Treiber installieren lassen. Danach solltest du im NPS dein Handy sehen mit 2 Laufwerken? Auf eins kannst du zugreifen auf das andere nicht.

    MfG SPawn
     
  7. tomtom79, 31.12.2010 #7
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    ob einfach oder nicht für mache ist es halt nicht möglich..

    ich habe auch schon offt gedacht anderen zu helfen zumindestens bei der erstinstallation aber das hin und herschicken hälte mich ab wenn dann persönlich

    wenn jeman mal hilfe braucht im nördlichen badenwürtenberg kann er gerne mal anfragen und nicht nur fürs galaxy auch andere android´s
     
  8. SPawner, 31.12.2010 #8
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Es haben eine Menge Leute hinbekommen. Ich denke es hängt vllt. nur an einer Stelle. Die Anleitungen gehen auf einige Probleme nicht ein. Z.B. wenn die rectools.tar.gz nicht auf Handy geschoben werden kann etc.
    Bevor er sein Handy einen Wildfremden schickt kann er es ja mithilfe des Forums nochmal probieren. Dafür ist das Forum da, um anderen zu helfen. Ich habe mein Galaxy dank einiger Anleitungen hier vor 9 Tagen auf das letzte Nigthly Build aktualisiert.
     
  9. tomtom79, 31.12.2010 #9
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    es gibts 2 möglichkeiten wenn die rectools fehlt entweder direckt im recovery menü oder über odin alles neu machen steht aber auch hier im forum nur das finden ist schwer

    @spawner es ist ja auch sau einfach wenn man versteht was man liest und hier im forum gibts glaube keinen fehler ohne lösung
     
  10. SPawner, 31.12.2010 #10
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Wenn er aber nicht weis wo der Fehler liegt soll ihm nun geholfen werden oder nicht?

    Wenns unbedingt ein anderer machen soll wäre es nicht verkehrt zu Wissen wo sich HoelleoH befindet. Vielleicht gibt es jemanden in der Nähe der sich auskennt?
     
  11. Casius, 31.12.2010 #11
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Was für die einen eine Katastrophe ist,
    ist für die anderen eine Herausforderung.
    Das war schon immer so...

    Jo, die Rectools.tar würde ich als aller erstes auf die interne
    SD Karte kopieren.

    Handy an den PC stöpseln. Interne Handy-SD freigeben und die Rectools.tar
    darauf packen. Dann ist schonmal eine Fehlerquelle weg.

    Die nächste Aufgabe, dass A und O, wäre dann den ADB Treiber
    unter Windows richtig zu installieren. Dafür sollte man wissen,
    ob man ein 64(x64) oder 32(x86) bit Windows hat.
    Normal erkennt der Treiber das selbst, aber z.B. unter Win7
    kann das schonmal anders sein. Also mit
    den Thema USB Treiberinstall. kann man sich schon eine Zeit
    beschäftigen, wenn man das noch nicht kennt*g*

    Und hoffen wir mal, dass der USB Chipsatztreiber an seinem
    PC richtig vorinstalliert ist,sonst müsste der
    ausfindig gemacht und installiert werden.

    Letztenendes bleibt dann nur noch die Fastboot Geschichte
    übrig.

    Das alles kann für einen Laien schon wie die Hölle selbst
    klingen. Wenn man allerdings den Mut zum ausprobieren hat
    und unsere Anleitungen hier befolgt, sollte es für jeden
    machbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2010
  12. HoelleoH, 02.01.2011 #12
    HoelleoH

    HoelleoH Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    neues Jahr neues Glück. Ich probier nochmal ne Runde. Ich komme übrigens aus dem Raum Trier, falls einer von Euch Cracks in der Nähe wohnt, komm ich gern mal vorbei mit dem Galaxy.

    Das mit dem Fastboot hab ich nach anfänglichen Schwierigkeiten hinbekommen.
    Die rectools.tar ist auch auf der Karte.
    Wenn ich nun wie beschrieben booten (recovery-mode) kommt:

    "Android system recovery <V.01>
    Galaxy Version

    Use up/down to higlight
    click OK to select.

    Reboot System now.

    " mini recovery mode
    The archive : rectools.tar.gz was not found on /sdcard/ using adb

    this small recovery allow you to upload the rectool.tar.gz archive on /sdcard/ using adb

    when the upload was done, reboot again in recovery mode.

    Build: mini v0.1
    For android.hdblog.it"

    Ich schon mal die rectools.tar umbenannt in rectools.tar.gz Hat auch nichts genützt

    Außerdem habe ich geschafft, die freie Version von Drakaz Galaxyuploader zu installieren. Das tool gibt mir allerdings folgendes aus:

    Your Device is actually running 1.5

    Recovery:
    Recovery 6.5
    Wenn ich das anwähle sagt mir das Handy: "unable to get the root. Please check if your device is rooted and try again."


    Wie gesagt, die Donate version kann ich nicht installieren. Weder über Android-market noch über Yaam. Yaam (paypal problem). Android-market (ich hab bezahlt, aber der Download klappt nicht. "ladevorgang nicht erfolgreich".
     
  13. tomtom79, 02.01.2011 #13
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    rectolz... datei hast 100% falsch benant oder in einen flaschen ordner auf die sd kopiert

    für den updater brauchst halt root rechte wie die bekommst ist hier im forum erklärt
     
  14. SPawner, 02.01.2011 #14
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Bei Windows solltest du die Dateiendungen anzeigen lassen.
    Win7: Explorer -> Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen -> Ansicht -> "Erweiterungen bei bekannten Dateien ausblenden" hacken raus.

    Du verwendest EaysRoot 1.0? Da ist die Datei richtig benannt im Ordner ("RECTOOLS.tar.gz" auf Groß- und Kleinschreibung achten). Einfach auf die SD-Karte kopieren und nicht in einen Ordner.
    http://www.drakaz.com/FILES/GALAXY/?file=EasyRoot_1.0.zip
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2011
  15. Casius, 02.01.2011 #15
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Aha, Fehlerquelle Nr. 1 *g*

    Immerhin hat sich da schonmal etwas getan ;-)
    Der richtige Fastboot scheint schon mal drauf zu sein,

    und dafür ein :thumbup:

    .. jetzt musst du es nur noch schaffen, die Rectools.tar.gz in das
    Hauptverzeichnis der SD Karte zu bekommen. Ich habs zwar oben
    schonmal beschrieben, aber vielleicht magst du lieber die
    komplizierten Wege.

    Also, wenn du in der Befehlszeile bist, gehst du in den SDK/tools Ordner
    wie das letzte mal. Überzeuge dich bitte vorher, das die rectools.tar.gz
    im SDK/tools Ordner ist, also da wo sich der ADB Befehl und die Fastboot.exe befinden.

    Dann gibst du von dort aus ein: adb push rectools.tar.gz /mnt/sdcard

    Oder du machst es auf die einfache Art und steckst das Handy an den Rechner,
    gibst usb frei und schaufelst die rectools.tar.gz wie eine normale mp3 Datei auf
    die Handy Sdkarte(sollte unter Windows im Arbeitsplatz/Computer zu finden
    sein).

    Das letzte Bischen schaffst du auch noch :winki:


    Nachtrag: Wenn das mit dem 6.5er nicht klappen will, kann
    es aus dem Grund sein, weil dein Handy noch nicht gerootet ist.
    Ist nur eine Vermutung. Probier zunächst das hier mal:

    http://www.drakaz.com/FILES/GALAXY/?file=EasyRoot_1.0.zip

    Dann im Recoverymenü rooten(steht ganz unten zur Auswahl) und
    6.5 aufspielen.
    Obwohl,,, das müsste eigentlich mit 6.5 auf anhieb gehen.,,,.Aber egal..
    was ist schon, wie es sein sollte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2011
  16. HoelleoH, 03.01.2011 #16
    HoelleoH

    HoelleoH Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hab das handy per USB angeschlossen und die Datei drauf gezogen.

    Also die RECTOOLS.tar.gz liegt definitiv direkt auf der SD Karte in KEINEM Ordner.
    (Wird im Explorer als Wechseldatenträger G: bezeichnet). Ich hab die Karte auch nochmal in einen Kartenleser geschoben und kontrolliert. RECTOOLS.tar.gz ist drauf.

    Hab's zusätzlich über die Eingabeaufforderung probiert mit
    "C:\android-skd-windows\tools> adb push RECTOOLS.tar.gz /mnt/sdcard"
    , da kommt dann aber:

    failed to copy "RECTOOLS.tar.gz" to "/mnt/sdcard": No such file or directory

    Wenn ich nun in Recovery-mode boote kommt immernoch die Fehlermeldung die ich im letzten Thread genannt habe.
     
  17. SPawner, 03.01.2011 #17
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Dann ist es auf der falschen Karte. Denn du kannst die interne Karte nicht herausnehmen auf die die RECTTOLS soll. Werden im NPS dennoch nur 2 Laufwerke angezeigt (mit extra SD-Karte)?
     
  18. Casius, 03.01.2011 #18
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du da mit der falschen SD Karte
    arbeitest.

    Lass doch bitte mal deine eingesetzte SD Karte vom Handy weg
    und probier das was ich zuvor geschrieben habe nochmal.

    Viel Glück
     
  19. HoelleoH, 03.01.2011 #19
    HoelleoH

    HoelleoH Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Oh man. Ich Depp. Ich wusste nicht, dass der interne Speicher auch als SD Card bezeichnet wird. Deshalb hab ich's auf eine extra SD Karte gemacht.

    Okay, jetzt hab ich den Schirm vor mit:
    reboot system now
    reboot system in recovery now
    apply sdcard:update.zip
    etc.

    Ich schau dann mal weiter mit der Anleitung. Vielleich komm ich ja jetzt zum Ziel.
    Danke schonmal.
     
  20. SPawner, 03.01.2011 #20
    SPawner

    SPawner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Dann hast du doch das schwierigste geschafft. :)

    Der Rest sollte dann aunch ohne Probleme klappen.
    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen