1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update über KIES, welche Version ist jetzt auf dem Handy?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von Vandor, 23.06.2010.

  1. Vandor, 23.06.2010 #1
    Vandor

    Vandor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Phone:
    G4c
    Hi Forum

    Ich hab mein Samsung Spica neu und wurde schon direkt mit Version 2.1-update1 ausgeliefert.
    Jetzt wunder ich mich, das mir KIES bei jedem verbinden anzeigt, das ein Update fähig wäre. Genaugenommen steht da:
    Wenn ich nun das Update mache (es klappt sofort), kommt trotzdem bei erneuten Verbinden wieder diese Meldung.
    Jetzt bin ich mir unsicher ob das Update klappt hat oder nicht. Denn wenn ich in meinem Handy unter "Einstellungen->Telefoninfo" schaue, finde ich da nur:
    Mein Problem nun, was ist auf meinem Handy drauf, klappte das Update oder nicht (warum zeigt der mir das immer noch an?). Und was ist der unterschied zwischen "Basisbandversion und Buildnummer. Welche ist auschlaggebend? Die Frage ist vielleicht blöd, aber ich bin mir unsicher.

    Würd mich über schnelle Antworten freuen, da wenns sich nicht updaten lässt, gehts innerhalb der 14 tage wieder zurück.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. retorix, 23.06.2010 #2
    retorix

    retorix Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    ... diese ständige Meldung über ein angebliches Update ist ein Fehler in KIES. Du hast mit der JC1 eine aktuelle, schnelle und sehr stabile Firmware drauf, es ist also alles in bester Ordnung!
    Ich verwende nie die Verbindung zu KIES. Mein USB-Kabel ist nur noch im Auto am Lader für den Zigarettenanzünder. Was Du früher mit alten Handys über den PC administrieren und synchronisieren musstest (Adressen, Fotos, Musik, Termine, ...) macht man mit einem Smartphone ausschließlich über das Web. Bei Android natürlich vorzugsweise mit Google. Vergiss den PC, dann kommt auch die nervige Meldung nicht mehr ;-)
    Behalte Dein Spica. Es ist der absulute Preis-Leistungs-Überflieger. Die Geräte der 500-600 EUR Klasse sind nicht viel besser - nur viel größer, was ich als störend empfinden würde.
    Seit ich den ADW.Launcher und TaskManager drauf habe, habe ich auch aufgehört über 2.2 nachzudenken. Und seit die GoogleMaps Navigation nun auch auf dem Spica läuft, ist auch jeder Wechselgedanke zu anderen Geräten überflüssig.
    Gruß!
     
  3. Vandor, 23.06.2010 #3
    Vandor

    Vandor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Phone:
    G4c
    ging vor allem darum, sollte Samsung wieder erwarten doch 2.2 oder höher mal veröffentlichen, ist halt die frage ob ich das dann updaten kann oder ob es mit dem Handy Probleme geben könnte.

    Also ist die Version die ich drauf hab JC1 und nicht JCB wenn ich dich richtig verstehe. Mhh schade dachte ich hötte JCB. Ist aber dann echt verwirrend gemacht!

    Jo relativ stabil läufts, ein.. zwei Bugs (kammera bei dunkleren Umgebungen erst nach dem 2. Bild richtig mit der beleuchtung, und ohne einmal syncronisertes Googlekonte alle Kontake weg/teilweise eingefrohren...) sind nicht so schlimm sag ich mal.
     
  4. retorix, 24.06.2010 #4
    retorix

    retorix Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    JC1 ist eine Basisbandversion unter der Buildmummer JCB. Passt alles.
     

Diese Seite empfehlen