1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. andi_fb, 07.12.2011 #1
    andi_fb

    andi_fb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    seit dem Update auf 2.3.5 und HTC Sence 3.0 sind die Hintergrundbilder fest, d.h. früher hatte ich aufgrund der Homescreens Bilder als Hintergund genommen so ca. 960x800, konte dann mit dem Viereck auf die richtige Größe eingepaßt werden. Nun geht das nicht mehr. Ich hatte jetzt mal ein neues Hintergrundbild gewechselt und ich kann das Viereck mit den Pfeilen nicht mehr aufs ganze Bild ausstrecken. Nur ein Ausschnitt.

    Früher wenn ich den homescreen gewechselt hatte ist das Hintergrundbild ja immer ein Stückchen mitgegangen, nun sitz es starr und sieht auf jedem Homescreen gleich aus. Kann das mit irgendeiner Einstellung geändert werden ?.

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  2. lOtz1009, 07.12.2011 #2
    lOtz1009

    lOtz1009 Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Mitscrollen des Hintergrundbildes geht mit Sense 3.0 nicht mehr.

    Die andere Problematik habe ich auch schon festgestellt und selbst wenn man sich mit einem Bildausschnitt begnügt, geht das Bild sogar über die Ränder hinaus, so dass links und rechts was abgeschnitten wird...
     
  3. andi_fb, 07.12.2011 #3
    andi_fb

    andi_fb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    na super, heißt im Klartext wenn man das ganze Bild sehen möchte als Hintergrund nicht mehr in 960x800 runterladen sondern in 480x800 .

    Gruß
    Andreas
     
  4. lOtz1009, 07.12.2011 #4
    lOtz1009

    lOtz1009 Fortgeschrittenes Mitglied

    Da bin ich mir gar nicht mal so sicher.
    Wenn ich mich recht erinnere ist das Problem, dass der Android Desktop ja in Wirklichkeit breiter ist als das, was auf einem Home-Screen angezeigt wird. Daher würde bei jedem Wallpaper links und rechts der Rand abgeschnitten werden, da er auf dem aktuellen Homescreen nicht angezeigt wird.

    Hab's irgendwann aufgegeben, müsste ich nochmal mit verschiedenen Bildern ausprobieren.