1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update und Root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von unnimatrix, 11.09.2009.

  1. unnimatrix, 11.09.2009 #1
    unnimatrix

    unnimatrix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.07.2009
    huhu hab da mal eine kleine frage ich hab mir grade das H8 raufgemacht und wollte mein galaxy eig auch gleich rooten.... wenn ichd as richtig verstanden habe muss ich das per update auf mein handy spielen nu die frage gibt es shcon sonne root datei für die H8 version oder hab ich da was durcheinander gebracht ...
    danke für die antworten :)
     
  2. Markay6, 11.09.2009 #2
    Markay6

    Markay6 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    Soweit ich weiß, gibts ne angepasste Update Datei noch nicht. Ich werd wohl ein anderes Rom einspielen, dann hab ich wieder root. Aber momentan brauch ichs eigentlich noch nicht. Solange Bluetooth versand/empfang noch nicht geht. Hatte mit der alten Version root und fast nie gebraucht.
     
  3. m1m1, 11.09.2009 #3
    m1m1

    m1m1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.07.2009
    also bei mir war das so:
    galaxy war schon gerootet und recovery von multioptionsdk
    dann update eingespielt, recovery und root weg
    habe dann das recovery von drakaz aufgespielt und in diesem root aktiviert, fertig.

    ps. musste übrigens kein reset machen
     
  4. Thyrion, 11.09.2009 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    So ähnlich wie m1m1 das beschreibt habe ich das auch gemacht.

    - Update über NPS
    - Hard reset (wollte ich eh machen)
    - Recovery Image Drakaz V3 über Fastboot geflasht
    - Recovery Modus: "Root enabled"
    - FERTIG ;)
     
  5. Gregor, 11.09.2009 #5
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Morgen,


    also ich war in der selben Situation. Ich hatte vorher kein Root, hab dann das Update draufgespielt und dann gestern nach dieser http://www.android-hilfe.de/root-ha...customroms-auf-dem-galaxy-fuer-anfaenger.html Anleitung gerootet. Am Ende eben nur den Schritt 3 weglassen. Also kein update.zip einspielen. Drakaz Recovery, was im Thread zum downloaden steht ist echt komfortabel.


    Ob man root braucht, muss man natürlich selber entscheiden. Ich wollte es wegen VPNC

    lg

    PS: Thx an Thyrion für die Treiber und die Hilfe.
     
  6. Markay6, 13.09.2009 #6
    Markay6

    Markay6 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.05.2009
    Phone:
    Nexus One
    Jepp, genau so hab ichs auch gemacht. Hat ca. 5 Minuten gedauert. Echt einfach.
     
  7. herrgrins, 13.09.2009 #7
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Hi!

    Ich habe nachdem Update auch das Drakaz Recovery draufgespielt.
    Hatte die rectools.zip ( oder wie die heisst) schon von "damals" auf der Karte ) schon.

    Muss ich jetzt nur noch auf Enable Su drücken und es bestätigen?
    Wenn ich danach das Overclockwidget öffne und die Taktung ändere; mekkert er herrum.

    Läuft da was falsch?


    Wenn ich per Hand das Galaxy rooten will; kommt bei mir derzeit immer der fehler:

    mount: mounting /dev/block/mtdblock1 on /system failed: Device or resource busy

    wenn ich adb nutzen will.

    Kann mir jemand helfen?`Habe Ubuntu 9.04 und habe es vor 2 Tagen neu aufgesetzt.

    mfg
     
  8. Thyrion, 13.09.2009 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Wenn das "Enable root" funktioniert hat, und Du ein Programm startest, dass die Rechte anfordert, müsste die App "Superuser Whitelist" aktiviert werden, und nachfragen, ob Du die Rechte-Erweiterung auch zulassen willst.

    Alternativ zu dem Mount-Befehlt kannst Du auch ein adb remount versuchen.
     
  9. herrgrins, 13.09.2009 #9
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    ok,diese Whitelist kenn ich gar nicht......

    obwohl ich stehts nach anleitungen vorgegangen bin...


    so,habe gerade das rectools pack angeschaut,da sind ja schon su und superuser.apk drinnen.....

    dann müsste nach einen "enable su" ich ja root sein..... was klappt dann nicht?
    kappier i gerade nicht

    Aufm Bildschirm kommt auch nach den Anklicken von enable; die bestätigung das es geklappt hat,jedoch wie schin geschrieben,bin ich nicht root und kenne keine witelist.....
     
  10. Gregor, 14.09.2009 #10
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Die App superuser whitelist öffnet sich bei mir manchmal "hinter" der eigentlichen App. Drück mal auf den Menü Button und schau ob sie da erscheint. Und schau mal ob sie überhaupt installiert ist. Bist du sicher im recovery auch wirklich root eingestellt zu haben? Ich hatte da zuerst immer die falsche Taste gedrückt.


    greetz
     
  11. herrgrins, 14.09.2009 #11
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    An liebsten würde ich jetzt mein geschriebenes komplett löschen!
    Vielleicht kanns eins Mod das machen....
    Weil i heut den Fehler entdeckt habe....
    Zumindest wieso das root nicht klappte; das Adb busy bei mir anzeigt, ist immer noch ungelöst.

    Man sollte im Recovery Modus, nachdem man enable su angeklickt hat,auch die Anweisung penibel befolgen.
    Also dann nicht mal schnell die OK-Taste drücken,sondern auch die Home-Taste.

    schäm mich :o
     
  12. Thyrion, 14.09.2009 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Nur zum Verständnis: Den Mount-Befehl führst Du aus, während Du im Recovery Modus bist, oder im normalen Betrieb?
     
  13. herrgrins, 14.09.2009 #13
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    im Recovery Modus.

    Ist schon seltsam,vor 2,3 Wochen,als ichs mit der "normalen" Methode gemacht habe,gings ohne Probleme.
    Und seit kurzen kommt die Meldung mit den busy.
    Wie schon geschrieben,selbst nach einer neuinstallation von Ubuntu bleibt das Problem bestehen.Demnach kanns eigentlich nur noch am Handy liegen.
    Hab mir auch schon überlegt,ob ich vielleicht ein Backup machen soll,zumindest von den sms und den Progs und danach einen reset bzw. wipe .
    Gibts da einen unterschied? oder im drakaz-recovery einfach wipe wählen?
    Wenns danach immer noch so ist, weiß i gar nicht mehr weiter.
     

Diese Seite empfehlen