1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Shaguar, 17.10.2010 #1
    Shaguar

    Shaguar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Leute!

    Ich als Neuling (hab noch nicht mal einen Androiden) bin etwas ratlos. Da wird im Netz von der Version 3.0 geschrieben die vor Weihnachten auf den Markt kommen soll; voll elan such ich nach einem Gerät welches auf diese Version updatebar ist.
    Was finde ich: Geräte die mit 2.1 derzeit "am letzten" Stand sind und wenige die neu mit 2.2 ausgeliefert werden.

    Diverse Hersteller scheinen nur ungern bzw. träge neue Versionen anzubieten - daraus folgt daß jedes Gerät derzeit im Verkauf (und teilweise der neu vorgestellten) ja schon beim Kauf "alt" ist. Was bitte bringt diese Poltik wem?

    Mit der Bitte um Erleuchtung,
    liebe Grüße aus Graz
    Bernd
     
  2. Georgius, 18.10.2010 #2
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Nachdem die Software für jedes Gerät extra angepasst werden muss kostet es natürlich Zeit und Geld. Es ist leider nicht so das man wie bei Windows einfach das Betriebssystem ausliefert und ein paar Treiber dazu gibt..

    Sent from my Dell Streak using Tapatalk
     
  3. Lion13, 18.10.2010 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Das bringt vor allem den Herstellern Umsatz - irgend jemand muß die tollen neuen (im Halbjahres-Rhytmus auf den Markt gebrachten) Devices ja schließlich auch kaufen... :flapper:

    Das ist aber hier im Forum schon in vielen, vielen, vielen, vielen, vielen Threads diskutiert worden.
     
  4. Shaguar, 18.10.2010 #4
    Shaguar

    Shaguar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied