1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

UPnP aus dem mobilen Netz?

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von rokkdroid, 14.04.2012.

  1. rokkdroid, 14.04.2012 #1
    rokkdroid

    rokkdroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Moin,

    ich habe eine grundsätzliche Frage zu UPnP-Apps wie z.B. BubbleUPnP.

    Ich beabsichtige Medien aus meinem Netzwerk auf meinem SGS2 zu streamen. Das ganze funktioniert zwar mit mit ES Datei Explorer und einem im Router aufgesetzten FTP-Server, aber nicht so galant wie mit BubbleUPnP.

    Ist mein Android über WiFi im Heimnetzwerk angemeldet, läuft BubbleUPnP auch wunderbar, nur frage ich mich, wie das im mobilen Netz gehen soll. So wie ich das verstehe, ist UPnP ausschließlich für lokale Netzwerke konzipiert.

    Gibt es hierfür Lösungsansätze?
    Funktioniert das ganze evtl. mit einer aktiven VPN Verbindung? Wenn ja, wie müsste mein UPnP-Client auf dem Android konfiguriert sein?


    Beste Grüße
    rokk
     
  2. Alfred Tetzlaff, 12.01.2013 #2
    Alfred Tetzlaff

    Alfred Tetzlaff Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo!

    Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem. Mein Nexus kann eine VPN Verbindung in das Netzwerk herstellen, hinter welchem ein NAS (MyBook Live Duo) mit Filmen etc. steht. Die App BubbleUPnP findet aus einem fremden Netz (Mobil, etc.) allerdings nicht die Bibliothek. Weiß jemand, wie man dieses Problem beheben kann?
    Für die VPN Verbindung nutze ich eine FritzBox 7390 und VPNCilla auf dem Handy.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
     
  3. rokkdroid, 12.01.2013 #3
    rokkdroid

    rokkdroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Das ganze geht, wenn Du auf Deinem NAS bzw. Router einen BubbleUPnP Server installierst. Den braucht BubbleUpnP zum kommunizieren.

    Das ganze ist bei mir daran gescheitert, das die passende Java-Version nicht auf meinem Router zu implementieren ist und somit der Server nicht aufzusetzen ist.
     
  4. Westpole, 22.07.2014 #4
    Westpole

    Westpole Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.10.2012
    Edit:

    Hat sich dank es Explorer erledigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2014
  5. Timer2000, 21.08.2014 #5
    Timer2000

    Timer2000 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.05.2013
    Upnpplay ist die App meines Vertrauens. Einmal Zuhause die Server einlesen, dann unterwegs per VPN drauf zugreifen. Die App merkt sich die Mediaserver und fragt über VPN an, ob sie online sind. Wenn ja, dann kann man auf alles zugreifen. Die Filme reiche ich dann an die entsprechende App weiter. Funktioniert super und man braucht Serverseitig nichts anpassen.
     
    Borgkubus bedankt sich.
  6. Borgkubus, 15.04.2015 #6
    Borgkubus

    Borgkubus Android-Experte

    Beiträge:
    613
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    03.01.2013
    Phone:
    bq Aquaris M5, Samsung Galaxy Ace 2, HTC Desire HD
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Danke für diesen super Tipp! Ich mag BubbleUPnP eigentlich sehr gern, aber in puncto VPN ist das leider wirklich etwas schwach.
     

Diese Seite empfehlen