1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USA: Verkaufsverbot des Samsung Galaxy S3 scheitert - Apples große Pleite

News vom 13.06.2012 um 17:13 Uhr von don_giovanni

  1. s1.reutersmedia.net.jpg
    Das von Apple geplante Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy S3 in den USA ist gescheitert. Der Richter eines amerikanischen District Courts wies die Klage zurück. Bundesrichterin Lucy Koh, die im aktuell größten Patentstreitfall Apples zuständig ist, teilte dem Unternehmen daraufhin mit, ihr sei es vor dem geplanten Launch des S3 nicht möglich, eine weitere Anhörung zu dem Fall vorzunehmen. Damit ist das Vorhaben Apples ebenso gegen die Wand gefahren wie der Rechtsstreit mit Motorola, den Bundesrichter Richard Posner aufgrund unsinniger Schadenersatzforderungen garnicht erst zum Prozess zugelassen hatte. Die neusten Entwicklungen in Amerika legen den Schluss nah, dass man sich zu einer härteren Gangart für den Umgang mit den Kleinkriegen der Mobilfunkhersteller entschlossen hat - ohne dass man dabei Apple als amerikanischen Konzern irgendwie bevorzugen würde. Mit dem Urteil des District Court ist zwar nicht jede Möglichkeit eines Verkaufsverbotes für des Samsung Galaxy S3 in den USA vom Tisch, jedoch wird keine vorgebrachte Klage mehr vor dem Launch retten können. Punkt für Samsung.

    s1.reutersmedia.net.jpg

    Diskussion zum Beitrag

    (im Forum "Smalltalk und Offtopic")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Ehrlich: Amerikanische Justiz hat genug vom Patentkrieg - Richter cancelt Prozess
    Samsung Galaxy S3: Apple fordert Verkaufsverbot in den USA
    Bösartig: Samsung Galaxy S3 im Droptest gegen das IPhone 4S

    Quellen: Apple fails to block US launch of Galaxy S III due to scheduling conflict | The Verge
    Analysis: Apple's big enemy in smartphone wars: delay | Reuters
     
    don_giovanni, 13.06.2012
    Cratter13 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen