1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB 3g Stick als Speicherkartenleser

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von nicci81, 17.03.2012.

  1. nicci81, 17.03.2012 #1
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Ich bin auch am überlegen ob das geht: mein USB Internet stick hat einen integrierten USB Steckplatz für micro SD karten - wenn ich den Stick zum laufen bekommen, ist es dann möglich das das tablet auf die Karte im Stick zugreifen kann ... weil der mit der 250 Festplatte ja keinen eigenen Steckplatz für Speicherkarten hat.

    Hat einer Erfahrungen mit dem HUAWEI Model E160 gemacht? Ich hatte ihn als Teststick von base bekommen und konnte ihn nach der Testphase behalten. Er ist frei für alle Simkarten und hat auch keine Software von einem Provider drauf. Ich nutze derzeit O2 und die läuft super in dem Stick mit meinem Laptop nun ist die frage ... kann ich den Stick auch am Tab zum laufen bringen.
     
  2. Paternoster, 17.03.2012 #2
    Paternoster

    Paternoster Gast

    Also spezielle Treiber für dein Stick bei Android gibt es nicht...

    Würde mal behaupten, einfach einstecken und dann mal versuchen, ob der

    Stick erkannt wird.

    So hab ich das mit den USB-Cable Ethernet auch einfach gemacht und er

    funktionierte.
     
  3. nicci81, 17.03.2012 #3
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Also einfach einstecken und hoffen das er geht :) Oki...weil ich hier gelesen hab das viele nicht erkannt werden. Weil die Software dazu auf dem Tab fehlt. Bei Saturn, wo ich das erste mal das Tab in der Hand hatte, meinte der Verkäufer das man eigentlichen jeden Internetstick nutzen kann. Auch wenn da in der Beschreibung steht man sollte den von Archos nehmen - die wollen nur dran verdienen war noch seine Antwort.
     
  4. Paternoster, 17.03.2012 #4
    Paternoster

    Paternoster Gast

    Ja, das ist bei Tablet-PC´s allgemein Glückssache, ob die Geräte erkannt werden, oder nicht.

    Wie gesagt, einfach einstecken, dort wo der Orginal-Surfstick beim G9 auf der Rückseite eingesteckt wird, in den Einstellungen den 3G-Stick einschalten und hoffen, das er erkannt wird.


    Gruß aus HH
     
  5. Fred_vom_Jupiter, 17.03.2012 #5
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Angeblich soll kein anderer als der original Archos-Stick funktionieren. Ich habe einen WS X14 hier liegen und der geht am Archos-Tablet definitiv nicht!
     
  6. nicci81, 17.03.2012 #6
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    hm angeblich ... ich mein wenn andere usb geräte an dem 3g usb port gehen warum dann nur ein bestimmter internet stick ... wäre jetzt für mich doof weil ich da nen speicherkartenplatz mit drin hab und die hoffnung hatte das ich den mit nutzen kann ...
     
  7. AnTab, 17.03.2012 #7
    AnTab

    AnTab Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Von Win ist man da inzwischenn verwöhnt was USB betrifft.

    Mit Gen8 Geräten von Archos habe ich da schon einige Versuche durch. Allein die Suche nach einen aktiven USB-Hub und einen Speicherkartenleser hat ganz schön gedauert.

    Kann man an der Gen9 eigentlich zwei USB-Geräte gleichzeitig anschließen?

    Ich denke da an eine Kamera und eine USB-Festplatte.
     
  8. nicci81, 17.03.2012 #8
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Du hast nen Kartenleser zum Laufen gebracht? Ich hofffe das bekomme ich bei dem G9 auch hin ...
     
  9. Paternoster, 17.03.2012 #9
    Paternoster

    Paternoster Gast





    Das kann ich nicht genau bestätigen, ob das 100 Prozentig funktioniert.

    Einmal den USB-Anschluss auf der Ruckseite kann man nehmen und am Mini-USB, dort wo man deb Akku auflädt, ein USB-2GO Kabel kaufen, gibt es bei Ebay für wirklich kleines Geld, anschliessen und schon hat man zwei USB-Anschlüsse beim G9.
    Ob sich die Aktion mit 2 Externen Laufwerken verträgt, weis ich jetzt aber nicht genau zu sagen.

    Gruß aus HH
     
  10. nicci81, 17.03.2012 #10
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Mir würde es schon reichen wenn ich nur einen USB kartenleser (wegen CF Karten und SC Karten) anschließen kann.... und wenn ich meinen usb stick mit dem mirco sd kartenleser zum laufen bekomme
     
  11. Paternoster, 17.03.2012 #11
    Paternoster

    Paternoster Gast

    Ich habe es gerade mal ausprobiert, funktioniert leider nicht.

    Eine externe Festplatte und mein Mutimedia-Player angeschlossen, leider kann man nur auf einen Gerät zugreifen, das andere wird nicht angezeigt.



    Gruß aus HH
     
    AnTab bedankt sich.
  12. nicci81, 17.03.2012 #12
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    ah ok ... ja gut ich jetzt zb würde den kartenleser oder den 3g usb stick anschließen - also beide sachen würde ich nicht anschließen ... ferner die beiden sachen funzen mit dem gerät
     
  13. Helispotter, 22.03.2012 #13
    Helispotter

    Helispotter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2012
    nicci81 es gibt bei der eBucht sowohl Micro-USB > USB Adapter, als auch diverse Kabel von Micro-USB > Mini-USB und Micro-USB > USB. Diese funktionieren am kleinen Port aussen. Bei Festplatten ist es natürlich durchaus ein Problem, wo die Platte ihren Strom herbekommt.
    Meine zwei Kartenleser funktionieren genauso, wie meine Nikon D7000 einwandfrei. Die D7000 läßt sich per App steuern und auslösen! Was man beim internen oder rückwertigen Port gern vergißt, ist es ihn vorher in den Einstellungen einzuschalten (3G-Stick AN / AUS)!
    Android zeigt entgegen Windows nicht durch ein PopUp die Erkennung des USB-Geräts an. Wenn man aber im Dateimanager schaut, erscheint dort dann ein externes USB-Gerät und dessen Inhalt.

    Was mir übrigens noch fehlt, ist eine App, mit der ich die 3G Funktionalität steuern bzw. überwachen kann. Wie kann ich denn zum Beispiel SMS schicken?

    Gruß

    Daniel
     
  14. reagwear, 22.03.2012 #14
    reagwear

    reagwear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    28.10.2010
    Also bei mir funktioniert ein kartenleser am USB Steckplatz.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. nicci81, 22.03.2012 #15
    nicci81

    nicci81 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Kartenleser ist doch schon mal echt super .... dann bin ich mal gespannt ob ich meinen 3g usb stick zum laufen bekommen der hat ja einen steckplatz integiert für micro sd karten ... ich würde nämlich nur ungerne auf einen direkten steckplatz verzichten wollen ... daher wäre das schon eine traum wenn mein 3g stick geht - aber da mach ich mir wenig hoffnung
     

Diese Seite empfehlen