1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Brick nach Root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1" wurde erstellt von TehTempstack, 03.04.2012.

  1. TehTempstack, 03.04.2012 #1
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Hallo zusammen,

    vor knapp zwei Wochen habe ich mein 10.1n (P7501) gemäß der Anleitung hier (http://www.android-hilfe.de/anleitu...1608-howto-root-my-galaxy-tab-10-1-p7500.html) gerootet.

    Das hat an sich auch ohne Probleme funktioniert, die Superuser-App war danach vorhanden und hat auch keinerlei Fehlermeldung gebracht, sodass ich von einem erfolgreichen Root-Vorgang ausgehe.

    Ein Problem beschäftigt mich aber seitdem, das ich mir so gar nicht erklären kann:
    Als ich nach dem Root das Tab das nächste Mal via USB-Datenkabel mit dem Rechner verbunden habe, plöppte da nur noch eine Fehlermeldung "USB device not recognized" mit dem Detailtext "One of the USB devices attached to this computer has malfunctioned, and Windows does not recognize it." auf. Ein Klick darauf öffnet ein neues Fenster namens "USB device not recognized" das den USB-Hub samt der angeschlossene Geräte zeigt, wobei beim Tablet eben "Unknown device" zu lesen ist. Ein Doppelklick darauf zeigt die Eigenschaften, wobei folgender Status angezeigt wird: "Windows has stopped this device because it has reported problems. (Code 43)"

    Die USB-Treiber hab ich auf dem Rechner bereits manuell und via Kies neuinstalliert, außerdem hab ich auch einen anderen Rechner versucht.

    Mittlerweile - vermutlich, weil nun für alle USB-Ports die Treiber bereits in Windows installiert sind - kommt beim Verbinden einfach gar nichts mehr. Das Tab quittiert die Verbindung mit dem üblichen Sound und die MTP-Meldung ist unten zu sehen; diese wird auch erfolgreich abgeschlossen ("MTP connected"), in Windows ist aber nichts zu sehen. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das Tab dank nur einer Partition ja zwar nicht als Laufwerk, aber dennoch aus Gerät im Explorer auftauchen, oder?

    Ein Nebeneffekt sei vielleicht noch erwähnt: Wenn ich via Samsung-USB-Adapter am Tab einen USB-Stick ansteck (FAT32 formatiert), so wird der auch nicht mehr erkannt... früher ging das.


    Als Schlusswort noch die Bitte nicht zu hart mit mir ins Gericht zu gehen, falls sich der eine oder andere Experte gerade an den Kopf geschlagen hat... bin ein Anfänger was Rooten und Co betrifft ;)
     
  2. TehTempstack, 05.05.2012 #2
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Nachdem das Problem leider immernoch besteht, wollte ich kurz nochmal in die Runde fragen, ob wirklich niemand auch nur den Tipp hat.

    Über einen Stups in die richtige Richtung wäre ich schon dankbar. ;)
     
  3. bartlinux, 05.05.2012 #3
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ja diesen Fehler hatte ich auch, die Loesung ist recht simpel ich suche sie mal eben nochmal raus...
    Du musst unter einstellungen auf Speicher gehen oben rechts sind drei Punkte darauf klicken und USB Verbindung (PC) klicken
    Dann bei Mediengeraet (MTP) einen Haken rein und dann sollte das klappen.
    Ich nutze gerade Android 4 und hoffe das das bei HC auch so aehnlich ist.
    Achja beobachte mal ob du bei Geraete auswerfen was angezeigt bekommst Samsung oder MTP oder eben so etwas.
    Ich hoffe ich konnte helfen
     
  4. TehTempstack, 05.05.2012 #4
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort! Bin mal deinen Vorschlägen nachgegangen:

    Im Menüabschnitt "Speicher" bekomm ich nur ne aufgeschlüsselte Anzeige, wieviel Speicherplatz des Geräts durch Apps, Bilder, Musik etc. belegt ist.

    Unter Applications (vermutlich mit "Anwendungen" in der deutschen Version übersetzt!?) -> Development kann man theoretisch noch den USB-Debugging-Modus ein- und ausschalten, aber das hat auch nichts gebracht.

    Windows meldet leider gar nichts, wenn ich das Tab anschließe. Lediglich auf dem Tab ist unten bei den Benachrichtigungen zu sehen, dass er angeblich im MTP-Modus verbunden ist.
     
  5. bartlinux, 05.05.2012 #5
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Wenn du unten in Windows auf Geräte auswerfen gehst wird es auch nicht aufgeführt?

    Gesendet von meinem GT-P7510 mit Tapatalk 2
     
  6. TehTempstack, 05.05.2012 #6
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Nope, das Menü taucht erst gar nicht auf, nachdem er das Gerät nicht erkennt. Bei nem USB-Stick taucht das dagegen brav auf.
     
  7. bartlinux, 05.05.2012 #7
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ok, dann habe ich auch keine Idee mehr, wahrscheinlich ist es ein Hardware Problem.
    Da hilft wohl nur die Garantie zu nutzen, viel Erfolg dahingehend!

    Gesendet von meinem GT-P7510 mit Tapatalk 2
     
  8. hopesfall, 05.05.2012 #8
    hopesfall

    hopesfall Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    06.12.2011
    hast du mal beim Tab--> Einstellungen--> Anwendungen--> Entwicklung
    den Hacken bei USB-Debugging gesetzt ?

    Keine Ahnung ob das Hilft, aber versuchs mal
     
  9. schirde, 06.05.2012 #9
    schirde

    schirde Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Also für das 10.1N gibt es ne eigene Anleitung zum rooten. Vielleicht hast du die falsche zip Datei geflasht. Normalerweise sind 10.1 und 10.1n identisch, aber wie so oft liegt der Teufel vielleicht im Detail.
    Versuch doch mal nen unroot durchzuführen. Vielleicht bringt das was. Vielleicht kann ein Experte hier mal erklären wie der Mechanismus beim root/unroot ist, also was die zips bewirken. Ändern die nur Berechtigungen oder ändern die auch was an der fw? Ist deswegen wichtig, weil du auf zwei Arten nen unroot machen kannst: mit ner zip fürs 10.1 und mit ner zip für 10.1n. Kann sein, dass es egal ist, kann aber auch sein, dass durch ne unroot zip fürs 10.1 andere Modifikationen vorgenommen werden als mit ner zip fürs 10.1n
    Hoffe mein Gedankengang ist nicht all zu verwirrend. Kann auch sein dass es keinen Unterschied macht welche unroot zip du nimmst, aber wie gesagt, ich kenne den Mechanismus nicht. Vielleicht kann da jemand anderes weiterhelfen.
     
  10. TehTempstack, 06.05.2012 #10
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    @hopesfall: Schon probiert, hat leider nichts gebracht. Einzige erkennbare Änderung ist, dass am Tab keine Benachrichtigung mehr kommt, dass er via MTP verbunden ist.

    @schirde: Jau, diese Anleitung hatte ich auch gesehen, jedoch wurde da - wenn ich mich noch recht entsinne - via Odin geflasht und das wollte ich wegen dem Counter vermeiden. Daher hatte ich mich an die Anleitung gehalten, auch weil darin eben Erfolgsmeldungen enthalten waren, dass es auch mit dem 10.1n geht. Hatte auch die beiden Zips verglichen - die waren identisch, sodass das *eigentlich* nicht das Problem sein sollte.

    Ich frag mich auch allgemein, ob ein Root überhaupt zu solchen Problemen führen kann oder ob das schlicht ein Hardware-Defekt ist. Das eigenartige an der Theorie ist nur, dass es die ganze Zeit ging, bis ich den Root machte... wäre schon ein ganz blöder Zufall.
     
  11. bartlinux, 06.05.2012 #11
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Vielleicht hast du das Tablet mal nicht richtig aus dem System entfernt und dabei ist der Controller kaputt gegangen, ist mir auch schonmal passiert, also ansich kann der Fehler daher kommen. Aber wenn er manchmal checkt das er verbunden ist per MTP wuerde ich das fast ausschliesen.
    Ich wuerde einfach mal ein Image auf das Tab hauen und dann das nochmal installieren. Wenn Du Glueck hast ist es echt nur ein Softwareproblem.

    Auf das System bekommt man es ja auch anders als mit USB, entweder laedst du das Image direkt per Tab oder du schickst dir eine Mail mit Anhang.

    Ich wuerde erstmal das normale Stockrom Flashen das geht auch ohne Probleme im cwm.
     
  12. hanspampel, 06.05.2012 #12
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,486
    Erhaltene Danke:
    7,213
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    1. Die Root Anleitungen, egal ob N oder nicht, können alle per CWM geflasht werden. Das CMW bekommste auch anders drauf ohne Odin zu nutzen. Nur das Flashen vom Custom Recovery erhöht den Counter nicht.
    2. Ne Mail mit Anhang bei um die 500MB?:w00t00: Mein Thunderbird zickt ja schon bei 25MB rum und bricht die Übertragung ab.
    Würde daher eher zu ner App greifen und per WLAN auf dein Tab zugreifen. Das geht mit dieser App ganz gut. Einfach die IP-Adresse in deinem Browser am PC eingeben und schon haste Zugriff auf dein Tab. Da kannste dann schalten und walten.

    Btw. wenn du Stock nochmals drüberbügeln willst, musste aber per Odin flashen. Macht da aber nix da ja Stock.
     
  13. bartlinux, 06.05.2012 #13
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ja gut eine Mail mit 500 MB wird schwer, aber ich wollte nur vernaschaulichen das es mehrere Moeglichkeiten gibt das ROM drauf zu bekommen.
    Schoenen Sonntag!
     
  14. TehTempstack, 06.05.2012 #14
    TehTempstack

    TehTempstack Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Die Daten würde ich via WLAN schon aufs Tab bekommen, und sei es via Dropbox (trotzdem Danke an hanspampel für den Tipp mit der App, die dürfte egal wie interessant sein).

    Die Idee zurück zum Stock wollte ich bereits verfolgen, nur leider bekommt Odin auch keine USB-Verbindung... aber das würde ich gerne nochmal testen. Die aktuelle Firmware hab ich mir bei Sammobile bereits geholt, das Zip enthält eine Datei namens P7501DBTLB1_P7501XXLB1_P7501XXLB1_HOME.tar.md5 und eine "SS_DL.dll". Müsste ich denn, um das Stockrum zurück zu flashen bzgl. der Einstellungen so vorgehen wie hier: http://www.android-hilfe.de/anleitu...187940-howto-das-galaxy-tab-10-1n-rooten.html (nur eben statt dem Root-Zip meine Firmware nehmen). Oder gibt es da eine andere Vorgehensweise?
     
  15. hanspampel, 06.05.2012 #15
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,486
    Erhaltene Danke:
    7,213
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Um zu Stock zurückzukommen, reichts einfach das Stock ROM, in deinem Fall die P7501DBTLB1_P7501XXLB1_P7501XXLB1_HOME.tar.md5 Datei, per Odin zu flashen. Dazu brauchste natürlich ne USB-Verbindung.
     
  16. bartlinux, 06.05.2012 #16
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Stock Rom kann man nicht ueber cvm flashen?
     
  17. hanspampel, 06.05.2012 #17
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,486
    Erhaltene Danke:
    7,213
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Nur wenns eine Flashable Zip ist. Bei Sammmobile sinds aber alle keine, ergo gehts imho nur über Odin.
     
    bartlinux bedankt sich.
  18. bartlinux, 06.05.2012 #18
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    ok und die gibt es nicht als flashable zip?
     
  19. hanspampel, 06.05.2012 #19
    hanspampel

    hanspampel Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    9,486
    Erhaltene Danke:
    7,213
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge+ (G928F)
    Tablet:
    Google Nexus 10, HP Spectre 13 x360, Surface Pro 3
    Wearable:
    Galaxy Gear S2
    Wenn sich einer die Mühe gemacht hat ja. Aber die findeste dann eher bei XDA.;)
     
  20. bartlinux, 06.05.2012 #20
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ok danke fuer die Info, ich dachte mir schon das es eher dort zu finden ist. Wenn ichs dort finde verlinke ich das mal hier, ich gebe zu mit Odin noch nichts gemacht zu haben und bin auch noch nicht ganz von Odin ueberzeugt.
    Wenn das genauso ein Schrott wie Kies ist schaue ich es mir auch nicht in ruhe an.
     

Diese Seite empfehlen