1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Brick nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von zippy, 07.06.2012.

  1. zippy, 07.06.2012 #1
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    EDIT: Lösung für mein Problem hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...45-usb-brick-nix-geht-mehr-2.html#post3434632

    Hallo liebe Foren-Gemeinde,

    ich würde mir um diese Uhrzeit nicht einen neuen Forenaccount erstellen und Euch mit meinen Problemen belästigen, falls es (meiner Ansicht nach) nicht wirklich nötig wäre.

    Heute so gegen 8 war es soweit. Ich ziehe mein gerooted S-OFF HTC Desire aus der Tasche, und taadaa: SD-Karte wird nicht mehr erkannt. Mal wieder der klassische USB Brick (denk ich doch)

    Durchs Internet gestöbert, folgende Anleitungen versucht zu befolgen:
    USB brick/rickrolled/b0rked -> FIXED! - HTC Desire - Desire.MoDaCo.com - MoDaCo
    [DEV] USB-BRICK FIX - Restore USB function on your bricked Desire - xda-developers

    Jedoch ohne Erfolg. Habe versucht die flash_image und mtd0 (mit dem HEX-Editor bearbeitet) Datei irgendwie über fastboot zu flashen. (Glaub das ging nich gut)
    Nun komm ich kaum noch ins Recovery. Es geht zwar dauert allerdings so 2-3 min und folgendes Sachen werden mir gezeigt:

    Code:
    SD Checking...
    Loading. . . [PB99DIAG.zip]
    No Image!
    Loading. . . [PB99DIAG.nbh]
    No Image or wrong Image! 
    Loading. . . [PB99IMG.zip]
    Iwann gehts dann weiter und ich komm ins Recovery.
    SD Karte mounten oder ähnliches ist aber nicht möglich. Am PC wird mir manchmal nur angezeigt, dass ich meine SD Karte formatieren soll.
    Möchte ich aber nicht ;)


    Also nochmal der Anleitung nach:
    in fastboot
    Code:
    fastboot oem enableqxdm 0 
    Dann die "update.zip" auf meine SD Karte ziehen. Geht aber NICHT weil ich nicht auf meine SD Karte zugreifen kann, bzw über meinen Laptop es einfach nicht angezeigt wird! Oder das Laufwerk angezeigt wird aber ich es formatieren soll..
    Im Fastboot Modus sehe ich die SD Patition noch nicht einmal. Im Recovery seh ich die zwar im Explorer kann aber nicht drauf zugreifen

    Dann hab ich iwann über fastboot flash recovery und flash boot und iwelche Sachen geflashed die zu den oben genannten Problemen geführt haben.
    (Akt der Verzweiflung :D)


    Also Freunde. Auf meine SD Karte komme ich nicht. Gibt es eine möglichkeit das ganze per fastboot zu flashen?
    Oder was überseh ich hier/mach ich falsch?! Hab das böse Gefühl dass ich einfach die ganze Zeit ieinen richtig dummen Fehler mache :w00t00:

    Ah was muss ich tun. GLaub ich bin zu blöd diese einfachen Anelitungen da oben zu befolgen.. Aber es geeeht nicht :(
    Bitte helft mir, ich sitz da schon seit 4 Stunden dran und wusel durch iwelche Forenbeiträge..

    mfg
    zippy
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
  2. BanB, 07.06.2012 #2
    BanB

    BanB Android-Guru

    Beiträge:
    3,578
    Erhaltene Danke:
    609
    Registriert seit:
    13.11.2011
    Das einfachste war schon mal wenn du die SD Karte formatierst.
    per fastboot ein System flashen. Hmmm......entweder ich bin zu müde oder es geht wirklich nicht!
     
  3. zippy, 07.06.2012 #3
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ja ok, formatieren würde denke ich gehen, allerdings nur als aller aller letzte Notlösung, weil ich die Daten wie Fotos usw nicht verlieren möchte.
    (das ganze ist mir nämlich schon mal passiert, da wusste ich noch nicht, dass man das evtl "retten" kann bzw. es "unbricken".

    Ich will ja auch nicht unbedingt das über hboot flashen. Eigl will ich ja nur, die Steps aus der Anleitung befolgen.
    Bei allen anderen hats das ja dann auch iwie getan, und die haben doch das gleiche Problem denke ich^^
    von daher weiß ich nicht was ich falsch mache bzw wie ich es falsch mache..

    MfG
     
  4. BanB, 07.06.2012 #4
    BanB

    BanB Android-Guru

    Beiträge:
    3,578
    Erhaltene Danke:
    609
    Registriert seit:
    13.11.2011
    versuch mal im fastboot den Befehl


    fastboot oem eraseconfig
     
  5. zippy, 07.06.2012 #5
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Code:
    C:\adb-tools>fastboot oem enableqxdm 0
                                  ... OKAY [  0.093s]
    finished. total time: 0.094s
    
    C:\adb-tools>fastboot devices
    SH09APL08327    fastboot
    
    C:\adb-tools>fastboot oem eraseconfig
                                  ... INFOErase config: complete
    OKAY [  0.098s]
    finished. total time: 0.098s
    
    C:\adb-tools>
    HBOOT laden dauert immer noch ewig. Und SD Karte seh ich nicht im Fastbootmodus. Recovery dauert also wie gesagt noch..

    EDIT: Bin jetzt im Recovery. SD Partition sehe ich im Windowsexplorer. Darauf zugreifen ist nicht möglich. Fehlermeldung:"Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk G: ein.."
    USB Mass Storage kann ich auch nicht aktivieren, SD Card kann ich auch nicht mounten.

    Ich habe übrigens das 4EXT Touch Recovery 1.0.0.5 RC3

    EDIT2:
    Im Recovery auf Info gedrückt. Hat mir alle Partitionen, unter Anderem auch Sd-Card und SD-EXT in der richtigen Größe und dem freien Speicherplatz angezeigt.
    (was ja heißt dass die noch lesbar, und nicht komplett zerschossen sein muss!!!)
    Windows meint jetzt ich solle die SD Karte formatieren.
    Ich fühle mich verarscht und weigere mich :D

    EDIT3:
    In meinem Recovery unter tools "usb-brick fix" gefunden!!!
    Es natürlich direkt ausprobiert und schon beinahe Freudensprüngegemacht, aaaber: nix :(
    Der hat da irgendein script angewandt und was mit mtd0 und misc verschoben/geflashed..
    Also dass was die Leute in den Anleitungen auch immer schreiben denke ich..
    unds hat nix gebracht :crying:

    EDIT4:
    Bild im Anhang. Formatieren ist nicht mehr, ich soll direkt das Gerät ersetzen. Natürlich auch eine Option :D Glaub ich geh schlafen.. es bringt ja alles nichts.
    Das Desire hat die erste Runde eindeutig gewonen.. *weisseflaggenschwenk"..
    Aber morgen ist auch noch ein Tag.. :angry: :cool2:

    Das ist der aktuelle Stand. Ich hab keine Ahnung mehr und weiß nicht mehr weiter..
    Jemand ne Idee?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
  6. DrGregoryHouse, 07.06.2012 #6
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,476
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Wie sieht es denn aus mal eine neue Speicherkarte zu verwenden? und dann erst einmal ein frisches neues sauberes Rom deiner wahl zu flashen vielleicht sogar mit ext2/3/4 Partition auf der SD Karte je nachdem was du betreibst?. Deine Daten dann von der SD Karte mit irgendwelchen "Tools" zu retten ist dann ja eine andere Baustelle, aber dein Smartphone wuerde wahrscheinlich wieder funktionieren.


    Gute Besserung

    House
     
  7. zippy, 07.06.2012 #7
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Habe glaube einen Fehler erkannt! Aber Ihr müsst dabei helfen:

    Code:
    C:\adb-tools>fastboot oem boot
                                  ... INFOsetup_tag addr=0xA0000100 cmdline add=0x8E
    07F9F0
    INFOTAG:Ramdisk OK
    INFOTAG:smi ok, size = 0
    INFOTAG:hwid 0x0
    INFOTAG:skuid 0x26A0D
    INFOTAG:hero panel = 0x3
    INFOTAG:engineerid = 0x0
    INFOMCP dual-die
    INFOMCP dual-die
    INFOTAG:mono-die = 0x0
    [B]INFODevice CID is super CID
    INFOCID is super CID
    INFOBackup CID is VODAP102
    INFOsetting->cid::VODAP102[/B]
    INFOserial number: SHXXXXXXXXX
    INFOcommandline from head: no_console_suspend=1 msmsdcc_sdioirq=
    INFO1 wire.search_count=5
    INFOcommand line length =464
    INFOactive commandline: board_bravo.disable_uart3=0 board_bravo.
    INFOusb_h2w_sw=0 board_bravo.disable_sdcard=0 diag.enabled=0 boa
    INFOrd_bravo.debug_uart=0 smisize=0 userdata_sel=0 androidboot.e
    INFOmmc=false  androidboot.baseband=5.17.05.23 androidboot.cid=V
    INFOODAP102 androidboot.carrier=VODA-Germany androidboot.mid=PB9
    INFO920000 androidboot.keycaps=qwerty androidboot.mode=normal an
    INFOdroidboot.serialno=SHXXXXXXX androidboot.bootloader=6.93.
    INFO1002 no_console_suspend=1 msmsdcc_sdioirq=1 wire.search_coun
    INFOt=5
    INFOaARM_Partion[0].name=misc
    INFOaARM_Partion[1].name=recovery
    INFOaARM_Partion[2].name=boot
    INFOaARM_Partion[3].name=system
    INFOaARM_Partion[4].name=cache
    INFOaARM_Partion[5].name=userdata
    INFOpartition number=6
    INFOValid partition num=6
    INFOjump_to_kernel: machine_id(2457), tags_addr(0x20000100), ker
    INFOnel_addr(0x20008000)
    INFO-------------------hboot boot time:18360 msec
    FAILED (status read failed (Too many links))
    finished. total time: 21.226s
    
    C:\adb-tools>
    Glaub den Wert InfoCID habe ich mal mit dem HEX Editor verändert..
    Kann daran der Fehler liegen?

    Kann ich nicht einfach iwas neu drüber flashen und es läuft wieder alles? :D
    Ein RUU oder sonst was? Welches brauche ich denn da wenn ich ICS 4.04 habe?

    Bin mir gar nicht sicher ob ich einen wirklichen USB Brick hab, weil ich in den Bootloader komme und ins Recovery!
    Ich kann auch ganz normal das Desire starten und benutzen, nur funktionieren alle Apps die auf der SD Karte sind natürlich nicht, weil sie nicht erkannt werden..
    Bin mir nicht sicher ob die 4EXT Partition erkannt wird..

    Hilfe!?


    EDIT:mad:DrGregoryHouse wie gesagt, mein ROM tuts ja soweit, ich kann wunderbar telefonieren und sms schreiben etc. Einzig die SD wird nicht erkannt. Und damit funktionieren einige Apps nicht, und Fotos usw sind natürlich weg bzw ich komm nicht dran!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
  8. DrGregoryHouse, 07.06.2012 #8
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,476
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Also so sieht es bei mir aus:
    Code:
    D:\adb-tools>fastboot oem boot
    < waiting for device >
                                  ... INFOsetup_tag addr=0xA0000100 cmdline add=0x8E
    07F9F0
    INFOTAG:Ramdisk OK
    INFOTAG:smi ok, size = 0
    INFOTAG:hwid 0x0
    INFOTAG:skuid 0x26A0D
    INFOTAG:hero panel = 0x3
    INFOTAG:engineerid = 0x0
    INFOMCP dual-die
    INFOMCP dual-die
    INFOTAG:mono-die = 0x0
    INFODevice CID is super CID
    INFOCID is super CID
    INFOBackup CID is HTC__102
    INFOsetting->cid::HTC__102
    INFOserial number: 0000
    INFOcommandline from head: no_console_suspend=1 msmsdcc_sdioirq=
    INFO1 wire.search_count=5
    INFOcommand line length =459
    INFOactive commandline: board_bravo.disable_uart3=0 board_bravo.
    INFOusb_h2w_sw=0 board_bravo.disable_sdcard=0 diag.enabled=0 boa
    INFOrd_bravo.debug_uart=0 smisize=0 userdata_sel=0 androidboot.e
    INFOmmc=false  androidboot.baseband=5.17.05.23 androidboot.cid=H
    INFOTC__102 androidboot.carrier=HTC-GER androidboot.mid=PB992000
    INFO0 androidboot.keycaps=qwerty androidboot.mode=normal android
    INFOboot.serialno=0000 androidboot.bootloader=6.93.1002
    INFOno_console_suspend=1 msmsdcc_sdioirq=1 wire.search_count=5
    INFOaARM_Partion[0].name=misc
    INFOaARM_Partion[1].name=recovery
    INFOaARM_Partion[2].name=boot
    INFOaARM_Partion[3].name=system
    INFOaARM_Partion[4].name=cache
    INFOaARM_Partion[5].name=userdata
    INFOpartition number=6
    INFOValid partition num=6
    INFOjump_to_kernel: machine_id(2457), tags_addr(0x20000100), ker
    INFOnel_addr(0x20008000)
    INFO-------------------hboot boot time:3104 msec
    FAILED (status read failed (Too many links))
    finished. total time: 13.893s
    D:\adb-tools>
    Du solltest wenn du deine Seriennummer schon entfernst auch im Eintrag einige Zeilen dadrunter sie rausloeschen!. :D

    Ja flashe mit einer neuen SD Karte ein Rom deiner wahl...

    Was fuer eine Rom nutzt du und verschiebt dieses mit irgendeiner vorhanden Art/Technik Daten auf eine EXT Partition auf deiner SD Karte? oder laeuft alles in dem Speicher deines Desires ab?, denn das wuerde einfach nur eine unlesbare (wie am PC schon ermittelt) SD Karte ergeben, neue Karte neues Rom und hier einen sauberen Schnitt zu machen, Backups ueber Nandroid oder Titanium kannst du ja auch versuchen.


    Gute Besserung

    House
     
    zippy bedankt sich.
  9. zippy, 07.06.2012 #9
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ich benutze dieses Rom:
    [BETA 0.11][03.06] ICS for Desire[ALL HBOOTS][4.0.4] - xda-developers

    Wollte evtl auf dieses umsteigen:
    [ROM] ICS 4.0.4 BCM RC3.7U0 GSM/CDMA <2012-06-01> (Bravo CM9 HWA) - xda-developers

    Kennt das einer? Läuft das besser?

    Ich habe ein App "Android Assisstant" welches Apps auf meine SD Karte verschieben kann. Wie es sonst funktioniert weiß ich nicht. Installiert der nicht automatisch alle Apps (außer Systemapps) auf die EXT?

    Neue SD Karte müsste ich mir noch besorgen.
    Aber dann weiß ich trotzdem noch nicht wie ich an die Daten kommen soll, bzw. auf die SD zugreifen kann.
    Der Fehler kam gestern einfach aus dem nichts und ist vor nem halben Jahr schon mal passiert. Und davor schonmal!!!
    Damals hab ich einfach die SD formatiert und neu aufgesetzt. Diesmal weigere ich mich aber, weil ich noch iwie vorher meine Daten retten möchte :D

    Danke ;)

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
  10. Basti667, 07.06.2012 #10
    Basti667

    Basti667 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Also bei einem USB-Brick einfach mit Fastbootcommander eine 4ext oder die neue Rmd recovery flashen und dann mit der Recovery den USB-brick durch die Option beheben lassen .

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. zippy, 07.06.2012 #11
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ich komme ja ins Recovery (4EXT)! Und den USB-Brick fix kann ich auch ausführen/habe ich schon ausgeführt, jedoch ohne Erfolg.
    Mein System funktioniert, außer dass meine SD Karte nicht erkannt wird!

    Es scheint, dass meine 4EXT Partition evtl sogar funktioniert. Ich kann zumindest im Recovery meine logfiles darauf kopieren. Wie ich jetzt da dran kommen soll weiß ich auch nicht^^

    Also hat jemand noch ne Idee außer alles neu aufsetzen? :(
     
  12. Basti667, 08.06.2012 #12
    Basti667

    Basti667 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hat du schonmal die sd in den PC gepackt und ein Backup gemacht und mit dem HP USB Format Tool die sd formatiert hast ? Probier das mal , weil das bei mir auch die Lösung gebracht hatte.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  13. zippy, 08.06.2012 #13
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Hm werde mir mal einen microSD Adapter besorgen, und versuchen ein Backup zu machen. Anscheinend liegt es ja wirklich nur an der SD Karte..
    Allerdings glaub ich auch nicht, dass mein PC die erkennen wird.. was dann?
    Aber wenn das der Fall ist..
    Wie gesagt ich hatte das Problem schon 2x, und nur formatieren hat geholfen.
    Hat evtl. die SD ne Macke? Oder ist es das Zusammenspiel zwischen Desire und SD Karte?.. Gibts evtl ein Tool um SD Karten zu reparieren?^^ werde mal googlen..

    Werde berichten obs funktioniert hat..

    Viele Grüße & besten Dank an alle die bisher geholfen haben! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
  14. Basti667, 08.06.2012 #14
    Basti667

    Basti667 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Das HP Tool , das hilft eigentlich immer. Wenn ich z.B. öfters mal Probleme mit der Größe einer SD Karte hatte (angezeigte Größe = 4gb und reele Größe =8gb) , dann habe ich einfach mit dem Tool die SD platt gemacht und somit auch repariert. Wenn du auch nicht so viel mit dem Aroma Installer machst, dann würde ich mir an deiner Stelle RMD recovery auf das Desire packen. Die Recovery ist ganz leicht zu flashen mit dem Fastboot commander ([TOOL][All devices & OS] Fastboot Commander [v.1.51][UPD 15 AUG 2011] - xda-developers) , mit diesem Tool lässt sich auch ganz schnell und einfach die Hboot usw. flashen.


    Hier nochmal der Link zu dem Tool von HP:
    http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html
     
  15. zippy, 08.06.2012 #15
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Die Sache ist nur, dass ich meine SD erst formatieren will, wenn ich die Daten runterkopiert habe. Das muss doch iwie gehen!

    Hab die SD jetzt in meinem PC, allerdings will Windows die auch nur noch formatieren weil angeblich das Dateisystem nicht erkannt wird...

    Kennt nicht jemand ein Tool wie ich an die Daten wieder dran kommen kann? Die SD ist ja nicht komplett zerschossen, wenn ich die noch formatieren kann.. Danach funktioniert die wahrscheinlich wieder einwandfrei! Irgendwas hat mein Desire da kaputt gemacht.. anders kannn ichs mir nicht erklären. Wie gesagt: Das ganze ist schon 2x mal passiert..!!!

    Ideen? :(

    MfG
     
  16. Basti667, 08.06.2012 #16
    Basti667

    Basti667 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hatte ich aber auch schonmal und konnte es mir nicht erklären. Kannst es ja mal mit Linux probieren, also eine Boot von Disc Version, wenn du es nicht installieren willst. Eine andere Idee fällt mir jetzt auch nicht ein.
    Viel Glück

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  17. zippy, 08.06.2012 #17
    zippy

    zippy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Also ich habe es jetzt geschafft mit dem Programm testdisk den boot sektor von meiner SD zu reparieren und alle meine Daten zu sichern :)
    Ich kann dieses Programm nur empfehlen, zusammen mit diesem Link:
    Beratung: Datenrettung mit

    Falls jemand ähnliche Probleme hat, damit sollte es funktionieren!

    Formatieren soll ich meine SD zwar immer noch, aber das ist mir egal, weil ich meine Daten ja jetzt habe :) Vll bekomme ich das mit dem Programm ja noch hin!

    Also, Danke nochmal & beste Grüße
    zippy
     
  18. Basti667, 10.06.2012 #18
    Basti667

    Basti667 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Dann hab ich auch noch gleich was gelernt.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen