1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Debuggin deaktivert, hängt bei t-Mobile Boot Bildschirm, kein Recovery

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von husvun41, 12.09.2011.

  1. husvun41, 12.09.2011 #1
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Habe seit zwei Tagen nun mein HTC Desire S. Das Gerät hat immer noch dioe standard Software / ROM, etc. drauf und hat ein t-mobile Branding. Gestern startete das Gerät ohne jede Vorwahrnung neu. Danach lief es erst wieder normal weiter. Kurz danach startete das Gerät sich wieder ab und blieb danach beim hochfahren beim t-mobile Screen hängen. Weiter als bis zu diesem Bildschirm geht es auch nicht mehr. Habe mehrere Stunden gewartet. Dann wollte Ich das Gerät wieder auf Werkszustand zurücksetzen, aber wenn Ich im Bootmenü "Factory Reset" auswähle bleibt wieder der nur T-Mobile Bildschirm offen. Alle anderen tools wie flashen über Alpharev etc. kann Ich ja nur nutzen wenn Ich USB Debugging aktiviert habe. Da Ich das Gerät aber nicht mehr starten kann kann Ich das auch nicht mehr aktivieren. Oder gibt es eine andere Methode dies zu aktivieren? Über Hilfe wäre Ich dankbar.
     
  2. EbiEre, 12.09.2011 #2
    EbiEre

    EbiEre Android-Experte

    Beiträge:
    650
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Probiers mal mit der für dein Handy richtige ruu. Findest du bei xda oder per Google. Das ist eine exe Datei, könnte klappen.
    Gruß

    Sent from my HTC Desire S using Tapatalk
     
  3. faBul0us, 12.09.2011 #3
    faBul0us

    faBul0us Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    25.05.2011
    ZU 99,99% ist dein Handy defekt. Gibt hier im Forum bestimmt 5 Threads die sich mit dem Thema beschäftigen! Such einfach mal nach eMMC!
     
  4. husvun41, 12.09.2011 #4
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Hallo zusammen,

    also ich habe das ruu runtergeladen und ausgeführt. Zuerst kam die Meldung das der akku unter 30% hat. Ok. Dann den Akku eben was geladen und neu ausgeführt. Nun sind mehr als 30% akku vorhanden aber das Programm erkennt das Gerät nicht mehr. Bekomme immer nur einen Connection error. Damit geht es also schon mal nicht. :-(
    Habe auch schon nach eMMC gesucht. Hört sich ja nicht gut an was da alles bei zu finden ist. Das Gerät habe Ich neu aber ohne Rechnung über eine Internetplattform bezogen. Einschicken wird da relativ schwierig... Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit softwareseitig das usb debugging zu aktivieren oder ist das nur über das android system möglich?
     
  5. Queeky, 12.09.2011 #5
    Queeky

    Queeky Android-Guru

    Beiträge:
    2,331
    Erhaltene Danke:
    762
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    So genau kenne ich mich mit dieser Materie auch noch nicht aus, aber probier mal folgendes:
    - Handy ins Bootmenü starten (Lautstärke leiser und Power drücken)
    - da steht dann was von HBOOT
    - wähle nun FASTBOOT
    - USB-Kabel anschließen
    - nun sollte da was von FASTBOOT-USB stehen
    - starte nun die RUU nochmal

    Habe in den letzten Tagen selber viel mit flashen rumprobiert und wundere mich, dass mein Handy noch läuft :)
     
  6. husvun41, 12.09.2011 #6
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Hi Queeky,

    danke für deine Unterstützung. Aber die ganzen Standard Prozeduren habe Ich nun alle druch nach zwei Tagen. Glaube mittlerweile das es am eMMC liegt. Habe eben mit dem Support von HTC telefoniert und dort gehen die auch davon aus. Ich konnte das Gerät nun ohne Rechnung beim Telekom Shop abliefern und werde in den nächsten Tagen entweder das alte repariert wieder bekommen oder ein neues. Vielleicht gibt´s ja auch Feedback was nicht in Ordnung war (glaube aber ehr nicht dran...). Trotzdem danke an alle für die Infos. :)
     

Diese Seite empfehlen