1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. snue34, 12.12.2011 #1
    snue34

    snue34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten morgen,
    ich habe ein medion lifetab gekauft. anschließend einen adapter für microUSB. nun folgendes problem: Adapter rein, USB Stick auf adapter und jetzt weis ich nicht mehr weiter. das tablet erkennt den USB Stick nicht. was kann ich tut, damit das tablet den usb erkennt!
    bitte um hilfe, danke
     
  2. marvin3, 12.12.2011 #2
    marvin3

    marvin3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass USB Speicher nicht unterstützt werden.
    Aber etwas genaues weiß ich auch nicht.
     
  3. Steiner0815, 12.12.2011 #3
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Das Lifetab hat keine USB-Host Funktion. Das bedeutet das weder Sticks, noch Festplatten oder gar eine Tastatur funktionieren werden.
    Den USB-Anschluß kann man nur zum Anschließen an einen PC nutzen.

    Gruß
    Steiner
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
    snue34 bedankt sich.
  4. snue34, 12.12.2011 #4
    snue34

    snue34 Threadstarter Neuer Benutzer


    Danke für dein sehr nützliches Info. für mich bedeutet das, dass es heute noch retour geht.
     
  5. Frasier, 12.12.2011 #5
    Frasier

    Frasier Erfahrener Benutzer

    Dass Medion einen USB-Anschluss bewirbt, der dann aber keine Host-Funktion hat, grenzt schon fast an Frechheit! Wozu dann der ganze Anschluss? Die Verbindung zum PC hätte man dann ja auch leicht über den Anschluss unten machen können. War auch für mich einer der (vielen) Gründe, das Ding wieder zurückzugeben! Werden wohl demnächst wieder viele in den Läden verfügbar sein ;-)

    LG!
     
  6. snue34, 12.12.2011 #6
    snue34

    snue34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    da hätte ich noch eine weitere Frage an dich! wenn schon der USB nicht funktioniert dann müsste ich doch meine Filme/Fotos über die micro SD card sehen können?? bevor ich mir einen sdcard kaufe, kannst du mir bitte bescheid geben.
    noch eine frage: wenn micro sd funktioniert - spielt es dann alle gängigen formate wieder??
    bitte um eine antwort, danke
     
  7. gabi251, 12.12.2011 #7
    gabi251

    gabi251 Android-Hilfe.de Mitglied

    Bedeutet das daß ich auch mein Telefon nicht per USB anschliessen kann???
    Dann kann ich mir den Kauf des Adapters sparen??
    Wollte USB-Tethering versuchen.
    Ist der USB dafür auch nicht geeignet???
    Danke für Info!
    Gabi
     
  8. Steiner0815, 12.12.2011 #8
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    @ Gaby

    Ich habe das Tablet bei einem Arbeitkollegen ausgiebig getestet, da ich es ihm auch empfohlen habe. Dabei ist uns aufgefallen, dass das Tabelt keine USB-Host Funktion besitzt. Dies ist für ihn auch nicht weiter schlimm.

    Kein USB Host bedeutet normalerweise das außer das anschließen an den PC um Daten zu übertragen keine weiteren Funktionen möglich sind.

    @Snue

    Es sollte ohne weiteres möglich sein Fotos und Filme über eine SD-Card anszuschauen. Die Frage ist, was du bei Filmen unter gängige Formate verstehst, h264, divx, mkv? Divx und Xvid im Avi-Container sollte es ohne Probleme abspielen. h264 im mkv-Container könnte bei Auflösungen von 1080p Probleme machen, dafür ist der Tegra 2 nicht ausgelegt. 720p sollten mit geringer Bitrate eigentlich laufen.

    Gruß
    Steiner
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
    snue34 und gabi251 haben sich bedankt.
  9. Ralf25, 12.12.2011 #9
    Ralf25

    Ralf25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ist jemand so fit, eine Aussage darüber treffen zu können, ob dies durch ein Treiberupdate behoben werden könnte?
     
  10. Steiner0815, 12.12.2011 #10
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Falls Hardwaremäßig keine 5V/500mA am USB Port liegen, besteht da leider keine Chance. Da bei unserem Test die LED's des USB-Sticks ausgeblieben sind und auch die Festplatte keinen mux von sich geben hat ist wohl keine Spannungsversorgung am USB-Port vorhanden.

    Es besteht natürlich die Möglichkeit für ein Custom-Rom in dem die USB-Hostfunktion aktiviert wurde und mit einem nachträglichen Umbau am USB-Port das ganze zum laufen zu bekommen. Das ganze wurde beim Hannspad so umgesetzt. Dabei verliert man natürlich seine Garantie, von daher ist das ganze eher unwahrscheinlich.

    Gruß
    Steiner
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
  11. Ralf25, 12.12.2011 #11
    Ralf25

    Ralf25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Stimmt, die LEDs blieben auch bei mir alle aus! :-(
     
  12. axelth, 12.12.2011 #12
    axelth

    axelth Android-Hilfe.de Mitglied

    Kopfschüttėl - Full USB wäre wahrscheinlich 50 Cent teurer geworden und wo USB/ draufsteht sollte auch laden über USB möglich sein. Ladegerät für 39 Euro ist nicht der Hit, wo die doch so gerne in der Steckdose in der Ferienwohnung hängen bleiben.

    Gruß Axel
     
  13. Steiner0815, 12.12.2011 #13
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Über USB laden würde sowieso nicht gehen, da der Akku 7,4V hat, wie bei den meisten Tablets. Da bleibt den Herstellern gar nichts anderes übrig.

    Gruß
    Steiner
     
  14. gabi251, 13.12.2011 #14
    gabi251

    gabi251 Android-Hilfe.de Mitglied

    Die fehlende USB-Funktion könnte noch zum k.o. werden....

    o.K. meine Kamera hat SD-Slot, da könnte ich eine Micro-SD mit Adapter reinpacken und so die Fotos auf das Life-Tab kriegen.

    Die Spiegelreflex von Schatzemann hat aber CF-Karten. Ohne Kartenlesegerät also nicht möglich, Kartenlesegerät kann ich aber nicht an USB anschliessen... Zu Hause kein Problem, da kann ich den Umweg übers Schläppi nehmen, aber was mach ich im Urlaub????

    Hab auf einer externen Festplatte eine Menge Filme. Kann ja nicht sein, dass ich auch hier den Umweg übers Schläppi machen muß um die Filme aufs Lifetab zu kriegen. Dann kann ich gleich übers Schläppi schauen.

    Da ich ansonsten vom Lifetab wirklich sehr angetan bin

    I D E E N Z U M I R !!
     
  15. Steiner0815, 13.12.2011 #15
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    gabi251 bedankt sich.
  16. FiveBucks, 13.12.2011 #16
    FiveBucks

    FiveBucks Android-Hilfe.de Mitglied

    Versuche es heute Abend an meinem XP Rechner. Hatte einmal von Medion eine Datei erhalten, als an diesem XP-Rechner auch keine USB Geräte mehr erkannt wurden. Vielleicht hilft es.
    Oder es liegt am USB-Micro Stecker. Wie in einem anderen Thread schon gelesen, dort ist der Stecker im Endstadion schief, bei meinem Tab schließt der Stecker korrekt ab und ich merke es auch wenn die zwei Haltenasen an der Unterseite des Steckers eingerastet sind.
     
  17. Steiner0815, 13.12.2011 #17
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Das Lifetab am Rechner funktionert doch, aufgrund der fehlenden USB-Host Funktion nur halt keine anderen externen Geräte.

    Gruß
    Steiner
     
  18. FiveBucks, 13.12.2011 #18
    FiveBucks

    FiveBucks Android-Hilfe.de Mitglied

    Ah, ok. Ich dachte nur, weil andere User Probleme haben (Tab - XP)
     
  19. gabi251, 13.12.2011 #19
    gabi251

    gabi251 Android-Hilfe.de Mitglied

    Wäre wohl eine Möglichkeit...
    Das würde die Sache aber immens verteuern. Adapter + neue Micro-SD-Karten - schnell bin ich mal an die 100€ los.
    Würde den Kosten-Nutzen-Effekt vom Lifetab stark reduzieren.
    Gabi
     
  20. Steiner0815, 13.12.2011 #20
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    100€??? Der Adapter kostet 23€ und ne 16GB Class 6 15€ macht zusammen 38€.
    Das Problem ist aber, das dir fast nichts anderes übrig bleibt, außer das Tab zurück zu geben und eins mit funktionierendem USB-Host zu finden.
    Als Alternative gibt es das Archos 101 G9 mit zusätzlichem G3-Stick, dann bist du bei ca. 320€. Das Ding ist komplett aus Kunstoff hat aber USB-Host. Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach nicht wirklich der Brüller, aber es funktioniert.

    Gruß
    Steiner

    Edith sagt ich soll noch schreiben, dass das Archos 101 g9 nur 512MB Ram hat, das Lifepad aber 1GB. Da ist das Lifepad auf alle Fälle das bessere Gerät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. medion tablet usb stick anschliessen

    ,
  2. medion lifetab usb stick anschließen

    ,
  3. lifetab usb stick anschliessen

    ,
  4. usb stick an medion lifetab p9514,
  5. p9514 usb anschluss,
  6. android 4.2.2 usb stick funktioniert nicht,
  7. warum wird auf einem Medion lifetab USB Stick nicht erkannt,
  8. usb stick für medion tablet,
  9. usb stick medion lifetab,
  10. usb stick funktioniert nicht bei tablet medion lifetab,
  11. usb stick an medion tablet,
  12. mini usb Anschluss Tablet funktioniert nicht,
  13. medion lifetab md 99000 usb host aktivieren,
  14. Medion Tablet USB wird erkannt aber funktioniert nicht,
  15. samsung galaxy usb funktionirt nicht