1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Host funktioniert nicht ? Kabel Schrott oder Einstellung falsch?

Dieses Thema im Forum "Archos 70 Forum" wurde erstellt von thps, 05.01.2011.

  1. thps, 05.01.2011 #1
    thps

    thps Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Hallo Leute,

    Ich hatte mir diesen USB OTG Adapter bestellt : Micro USB Host OTG Cable for Archos Home Tablet 7 ,lead bei eBay.de: USB Cables (endet 20.12.10 20:23:25 MEZ)

    Der kan dann auch an. Aber wenn ich diesen mit dem A70 Verbinde und irgend ein Gerät verbinde (egal ob USB-Stick Tastatur oder Maus ...) Passiert einfach gar nichts :(

    Ist das das Falsche Kabel? Ist es evtl defekt oder bin ich nur zu doof?

    Dank euch schonmal!

    edith //

    Naja da hab ich ja wieder was gekauft :) Da steht noch
    Mmhh naja da kann man jetzt nichts machen. Hat zufällig jemand die Steckerbelegung vom USB-Stecker? Also wie es eigentlich sein müsste?

    Das Wäre wirklich sehr nett.


    Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  2. wudu, 05.01.2011 #2
    wudu

    wudu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Versuch mal einen aktiven usb hub zwischenzuhängen - klappt das dann ziehen die devices einfach zuviel strom - leider liefert das archos nur sehr wenig und damit gehen dann auch nur wenige usb geräte ohne zusatzstrom durch einen aktiven hub.
     
  3. twinsunx, 05.01.2011 #3
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hi,

    mein Kabel ist heute auch angekommen, genau dasselbe aus HONKONG.
    Es funktioniert nicht. Getestet habe ich mit:
    Sandisk 16 GB Cruzer USB-Stick (leuchtet)
    ein alter 256 MB USB-Stick (leuchtet nicht)
    Funk-Maus mit USB Sender (leuchtet)
    externe 2,5 " HDD mit Netzteil funktioniert, aber nicht wie gewollt.
    Wenn die HDD mit Netzteil angeschlossen ist will der Archos seinen Speicher zur Verfügung stellen, also so als wenn man ihn mit dem mitgelieferten Kabel am PC anschließt.
    Ich habe das Kabel auf Empfehlung mehrerer User bei Androidpit gekauft, du wohl auch.
    Ich habe auch schon vorher bei Amazon einen vermeintlich passenden USB-Adapter mit Käuferkommentar gekauft , der besagt, daß dieser am Archos 7 funktioniert. Mit demselben Ergebnis: nur HDD und da will er seinen Speicher per USB zur Verfügung stellen.
    Ich hatte mich heute schon so gefreut als das Kabel endlich hier war.
    Also sind sämtliche Kabel falsch verdrahtet. Es fehlt wohl die Brücke von PIN 4 auf 5 um den Micro-USB als Hostadapter zu nutzen.
    Ich habe den Stecker von Amazon mal geöffnet, der ist aber leider von innen vergossen. :confused:
    Ich würde ja das Kabel direkt bei Archos kaufen, aber der Versand ist mit fast 14 € teurer als das Kabel für 10 €, die ticken nicht ganz sauber.

    Eigentlich habe ich jetzt auch keinen Bock mehr auf USB-Host, anstatt Archos das Kabel gleich mit ausliefert.......:angry:
     
  4. gokpog, 05.01.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
  5. twinsunx, 05.01.2011 #5
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Okay letzte Versuch. Habe mir soeben bei Ebay das Nokia-Kabel bestellt.
    Dann ist aber auch Schluß; da kauf ich mir lieber no eine MicroSD-Karte, die funzt wenigstens.:winki:
     
  6. wudu, 05.01.2011 #6
    wudu

    wudu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Das wird auch nix nützen, den habe ich. Der Archos liefert einfach zu wenig Strom, manche USB Sticks gehen damit, viele leider nicht.
    Hub dazwischen und der Adapter sollte klappen.
     
  7. twinsunx, 05.01.2011 #7
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    De Facto sind es bei mir die Adapter die nicht funktionieren. Es macht wohl kaum einen Unterschied eine Platte mit Netzteil zu versorgen oder einen aktiven Hub dazwischen zuschalten :flapper:
     
  8. wudu, 05.01.2011 #8
    wudu

    wudu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Sollte eigentlich nicht, es sei denn das Netzteil powered nur die Platte, nicht die Controller-Elektronik.

    Naja probier es halt mal, wie gesagt ich hab den Nokia-Adapter und ohne USB-Hub läuft nur ein Noname-Stick und so ein Funksender für eine Funkmaus/-tastatur Kombi, sämtlich Markensticks und Speicherkartenleser laufen leider nicht...
     
  9. kappesf, 06.01.2011 #9
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Ist doch auch klar. Android hat die entsprechenden Treiber nicht. Einige wenige wie Tastatur und Maus wurden umgesetzt.

    Zu näheren Infos guckt mal in den Thread wo es um nen Ethernet Adapter ging. Hab das da ausführlich erklärt.

    Sry auf meinem Archos bin ich zu faul den Link zu kopieren.
     
  10. wudu, 06.01.2011 #10
    wudu

    wudu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Moment, das Zeug läuft aber sobald es durch einen USB-Hub Strom bekommt ;-) Den entsprechenden generellen "Massenspeichermodus" für Sticks und Kartenleser unterstützt ja mittlerweile auch jeder 20 Euro DVD Player, wäre mehr als peinlich wenn den Android nicht hätte.
     
  11. thps, 06.01.2011 #11
    thps

    thps Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Also ich hab mir gestern dann halt den nokia adapter bestellt. Ich hiffe der funzt ansonsten geh ich kaputt.
    Dabei möchte ich doch nur eine tastatur anschließen :(
     
  12. kappesf, 06.01.2011 #12
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Bzw. was uach sein kann gerade bei externen Geräten über USB ist folgendes:

    Diese Geräte werden generell auch über USB mit Strom versorgt. Der Standard sagt hier jedoch: Maximal 500mA.

    Die meisten PCs bzw. Treiber gewähren bei speziellen Geräten auch mehr.

    Das wird der Archos aber höchstwahrscheinlich nicht tun! Da gibts dann auch keinen Weg das zu umgehen AUSSER einen USB Hub mit externem Netzteil zu verwenden.

    Fazit: Wenn sonst nichts geht ein HUB mit externem Netzteil probieren!
     
  13. thps, 06.01.2011 #13
    thps

    thps Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Der Archos bringt nur 100 Ma das ist ja grad das Problem ^^
     
  14. gokpog, 06.01.2011 #14
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Wer möchte, der kann sich ja mal das hier durchlesen: Universal Serial Bus - Wikipedia, the free encyclopedia

    Jedes USB Gerät startet mit 1 "unit load" und der ist bei 100mA in den USB 2.0 Spezifikationen. Danach kann das Gerät mehr anfordern, nur das lässt der Port am Archos aktuell wohl nicht zu.
    Demnach können im Moment solche Geräte nur an einem USB Hub mit eigener Stromversorgung betrieben werden, wenn ich mir den Abschnitt bei Wikipedia durchlese.
    Aktiver USB Hub = 1 unit load pro angeschlossenem Gerät am USB Port des Endgeräts = 1 Gerät am USB Hub, zwei werden wegen der 100mA Beschränkung schon nicht mehr funktionieren.
     
  15. kappesf, 06.01.2011 #15
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Irgendwie genau was ich sagte nur mit andern Worten.

    Allerdings genauso richtig *g*
     
  16. gokpog, 06.01.2011 #16
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Eigentlich habe ich mich nur auf die 100mA aus dem Beitrag drüber bezogen, weil das nicht klar wurde. Daher noch die Erklärung woher das stammt.
     
  17. twinsunx, 08.01.2011 #17
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Kleiner Nachtrag meinerseits: Das HONKONG-Kabel funktioniert doch.
    Ich habe es gestern mit 2 Archos 70 zum laufen bekommen, d. h. erstmal die SD-Karte aus dem einen Archos entfernt damit nur ein Speicher (der Interne) zur Verfügung gestellt wird. Dieser Archos dient als Quelle und hat seinen Speicher bereitgestellt, so als wenn man ihn an den PC anschließt. Am Anderen wird der Hostadapter angeschlossen und daran dann das normale mitgelieferte Kabel mit dem zweiten Archos 70.
    Uns schwupp wurde der Speicher des ersten über USB-Host am zweiten Archos als externe USB-Quelle angezeigt. Das Probekopieren von Daten war rasend schnell.
    Toll nur alle anderen Geräte funktionieren nicht am Host-Adapter; kein USB-Stick, keine Tastatur, Maus, etc.
    Diese Funktion hätte sich Archos auch sparen können. Na ja immerhin kann ich jetzt mit meinem Kollegen Daten tauschen, aber das können wir auch über SMB oder Bluetooth machen. :thumbsup:
    Wahrscheinlich könnte es zusätzlich zu den 100 ma auch noch etwas mit den unterschiedlichen USB-Controllern, die in den Geräten verbaut sind zu tun haben, wäre ja auch mal eine Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  18. muebu, 08.01.2011 #18
    muebu

    muebu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2010
    dann sag ich mal was bei mir bis jetzt mit diesem Adapter funktioniert:

    adaptare - micro-USB-Adapter A

    MP3 Player Maxfield (schon uralt aber geht)

    Platinum USB Stick 2 GB
    und zwei weitere No Name USB Sticks

    mit einem aktiven USB-Hub: Medion 250gb 2,5"
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011

Diese Seite empfehlen