1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Host?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von MystBoy, 12.09.2011.

  1. MystBoy, 12.09.2011 #1
    MystBoy

    MystBoy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo!

    Mein HANNSPAD laüft gerade bit flashback 7.2 und macht keine probleme.

    das einzige was ich gerne wissen würde, ist ob USB host mit einem passenden adapter funktionieren würde... oder ob man erst auf eine < 3.1 version warten muss...

    Außerdem würde mich interessieren, was genau die hardwarebeschläunigung ist die flashback 7.2 fehlt.

    Ist das nur zum video decodieren oder auch 3d leistung bei irgendwelchen spielen?

    Und als letzte fage noch zum hdmi port -> bei mir gibt der eine auflösung unter half hd aus (zumindest schaut es auf meinem fernseher so aus)


    DANKE!
     
  2. akb, 12.09.2011 #2
    akb

    akb Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    07.09.2010
    SuFu benutzen!
    Momentan ist USB-Host AFAIK noch nicht möglich. Es gibt zwar nen Beta-Kernel, damit ist es bisher aber auch nicht gelungen.
     
  3. MystBoy, 12.09.2011 #3
    MystBoy

    MystBoy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Sry aber sufu hätte ich benutzt aber keine antwort gefunden auf meine fragen... das mit der hardware beschleunigung hätte ich schon mal gefragt bin aber nur auf wikipedia verlinkt worden wo ich nur eine deffinition gefunden....

    Also bezieht sich die hardware beschleunigung jetzt auf die gesammte grafik hardware oder nur hardware declding von filmen?


    THX
     
  4. akb, 12.09.2011 #4
    akb

    akb Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Lt. nVidia unterstützt der Tegra2 "nur" hardwarebeschleunigte Flash Inhalte.
     
  5. drenidor, 12.09.2011 #5
    drenidor

    drenidor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Tegra2-Games laufen super! Nur bei 720p Videos hängts schon gewaltig, 1080p trau ich mich erst garnicht.
     
  6. cvzone, 12.09.2011 #6
    cvzone

    cvzone Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.09.2011
    So wie die ganzen Spiele aussehen und laufen kann das imo aber kein reiner CPU Renderer sein, da muss schon mehr von der GPU kommen, und das scheint ja zu gehen irgendwie.
     

Diese Seite empfehlen