1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Massenspeicher an Mini USB Stecker

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von founder, 20.12.2009.

  1. founder, 20.12.2009 #1
    founder

    founder Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Phone:
    Doogee X5
    Könnte man einen USB Stick über einen USB nach Mini USB Adapter am Telephon anschlißen?

    Würde dieser dann als Speicher aufscheinen?
    Würde man zusätzliche Software dafür benötigen?
     
  2. McFlow, 20.12.2009 #2
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wenn die entsprechenden Treiber für die USB Schnittstelle in Android implementiert sind müsste das klappen. Sowas ist im Linux Kernel aber eigentlich drin.
    Ob die bei Android vorhanden sind weiß ich nicht :)
    Probiers aus. Eigentlich kannst du nix kaputt machen solange du den USB Stick nicht versuchst mit nem Hammer in den Mini usb zu bekommen.:D
     
  3. Thyrion, 20.12.2009 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich bin nicht sicher, ob der USB-Port der derzeitigen Androiden Hub-Fähigkeiten besitzt (habe mich diesbezüglich aer auch nicht schlau gemacht), ich bezweifle aber, aber, dass es ohne externe Stromquelle nicht klappen wird.
     
  4. Kranki, 20.12.2009 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Meines Wissens unterstützen die Chipsätze die Funktionalität theoretisch, aber keiner weiß, ob auch alles nötige hardwaremässig verbunden wurde. Kann auch keiner testen - wo die Unterstützung nämlich definitiv fehlt ist in Android und den USB-Treibern.
     

Diese Seite empfehlen