1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. daniel_2k, 22.04.2012 #1
    daniel_2k

    daniel_2k Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen!

    Vorab: ich habe schon ein wenig gegoogelt, aber nichts Brauchbares dazu gefunden.
    Folgendes Problem:
    Ich habe ein Autoradio (Mercedes C-Klasse) mit USB-Anschluss. Stecke ich mein Galaxy S dort an, so erkennt es die INTERNE Speicherkarte, jedoch nicht die EXTERNE. Am PC beispielsweise werden ja immer zwei Wechseldatenträger erkannt. Das erste ist die INTERNE SD-Karte. Offenbar erkennt das Auto nur ein Wechseldatenträger und zwar das Erste. Nun, da meine Musik natürlich auf der viel größeren EXTERNEN SD-Karte liegt, wäre es sinnvoll, dieses Speichermedium im Auto zu nutzen.
    Da das Autoradio offenbar nur eines der Wechseldatenträger erkennt (und es auch keine Möglichkeit gibt iwie umzuschalten), müsste man dem Galaxy beibringen, nur die EXTERNE Speicherkarte zu mounten. Mit der App "Multi Mount SD-Card" gelingt mir das auch. Das Problem ist nur: die App mountet einfach die INTERNE Speicherkarte nicht, aber der Wechseldatenträger ist dennoch da und verhält sich so wie ein Kartenleser, in dem keine Karte eingelegt ist. Das Auto erkennt also nach wie vor den ersten Wechseldatenträger, nur das es darauf keine Daten lesen kann (ist ja nicht gemountet).
    Gibt es eine Möglichkeit, dass nur die externe SD-Karte als Wechseldatenträger erkannt wird?
    Eine zweite Idee, die mir noch gekommen ist: könnte man nicht auf der INTERNEN Speicherkarte einen Hard-Link setzen, der auf die EXTERNE Speicherkarte verweist?
     
  2. MatzeDVD, 23.04.2012 #2
    MatzeDVD

    MatzeDVD Neuer Benutzer

    Mein Auto hat ein Problem mit großen Speicherkarten, mehr als 1 GIg geht da gar nicht! BMW 3er 2007
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android sd karte als massenspeicher autoradio