1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Massenspeicher Mod

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von ddaim, 11.06.2012.

  1. ddaim, 11.06.2012 #1
    ddaim

    ddaim Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Ich habe gemerkt, dass bei meinem Note der USB Mass Mod mit den Custom Roms nicht funktioniert, auch wenn ich bei USB-Debugging den Haken gesetzt habe.
    Den Umweg in den Einstellungen USB Mass Mod zu aktivieren nervt mich tierisch.

    Deshalb hab ich das hier von marcel2909 mal getestet und es funktioniert.
    Nun muss ich nur noch die Statusleiste runterziehen und kann den USB Mass Mod direkt aktivieren.

    VG
    ddaim
     
  2. frank_m, 12.06.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Im ICS Forum gibt es einen Thread zu einer APK, die ebenfalls unter ICS den Massenspeichermodus nachrüstet.
     
    Reddy bedankt sich.
  3. Phila, 12.06.2012 #3
    Phila

    Phila Gast

    Jap funktioniert ganz gut, nutze es bei meinem Galaxy Note mit CM9 aber überflüssiger Thread.
     
  4. ddaim, 12.06.2012 #4
    ddaim

    ddaim Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.07.2011
    @frank_m
    Mit der UMS App kann ich nur auf den Interner Speicher zugreifen, da die SD-Karte gar nicht von der App erkannt wird bei mir.
    Oder welche App meinst du?
     
  5. frank e., 12.06.2012 #5
    frank e.

    frank e. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    1,038
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Ich denke ics card binder

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  6. cheezusweezel, 12.06.2012 #6
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Ums v1.0 zeigt intern+extern an, mach mal 1-2 Reboots & USB-Debugging an/aus.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Reddy bedankt sich.
  7. UWdus, 01.08.2012 #7
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Ich kann machen was ich will (rebooten, USB-Debugging mal an mal aus), mir wird immer nur der interne Speicher angezeigt.
     
  8. cheezusweezel, 01.08.2012 #8
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Das tut mir leid, ich kann leider nur von meiner eigenen (kurzen) Erfahrung sprechen. Auf jeden Fall ging es nur mit der ersten Version von UMS, nicht mit den aktuelleren Versionen. Vielleicht gibt es aber bereits wieder andere Updates, einfach mal im PlayStore schauen.
     
  9. shaft, 02.08.2012 #9
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Wieso denn so kompliziert? Startet nen Terminal Emulator auf dem gerooteten Note und gebt

    su
    setprop persist.sys.usb.config mass_storage,adb
    reboot


    ein, fertig. Danach ist anstatt MTP der Massenspeichermodus aktiv, wenn man das Note an den Rechner anschließt und man hat Zugriff auf die interne und externe Karte...
     
    stupiddiary, alpha und meier2009 haben sich bedankt.
  10. meier2009, 02.08.2012 #10
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,486
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    na das test ich doch glatt mal :)

    Der ursprüngliche Beitrag von 00:58 Uhr wurde um 01:04 Uhr ergänzt:

    also, das hat schonmal nicht funktioniert, zumindest nicht so wie ichs verstanden hätte.

    ich seh zwar auf dem rechner die zwei Laufwerke, aber ich kann sie nicht ansprechen.
    Muß dann immer noch die den Speicher mit dem PC verbinden damit ich den Inhalt sehen kann und dann ist ja der Speicher nicht mehr für´s note vorhanden!
     
  11. UWdus, 02.08.2012 #11
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Danke dafür. Wird damit das MTP-Protokoll auf dem Note komplett deaktiviert? Wofür ist das MTP-Protokoll eigentlich gut?

    Habe noch was auf XDA gefunden: xda-developers - View Single Post - Usb storage mass and ICS
     
  12. frank_m, 02.08.2012 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich finde den MTP Modus durchaus vorteilhaft: Im MTP Modus bleiben die SD Karten im Android System verbunden.

    Für den Massenspeichermodus müssen sie ausgehängt werden, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen: Apps müssen beendet werden und das Gerät ist nicht mehr benutzbar (man sieht nur noch den orangen Androiden).

    Das ist im MTP Modus anders. Das Gerät hängt am PC, die SD Karten sind erreichbar, und es bleibt trotzdem benutzbar.
     
  13. meier2009, 02.08.2012 #13
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,486
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    ich bleib dabei, eins der cm9/aokp/aosp roms (vermute tegra) hatte zur auswahl wie der mass storage zu behandeln sei.
    (siehe changelog :
    mtp/ptp & mass storage modes work
    ums automounting)

    dabei war´s dann so das, wie frank sagte, das handy benutzbar war ABER die sdcard´s als LAUFWERKE in windows eingebunden wurden.

    beim mtp (wenn ich mich nicht irre) wird das handy als gerät angezeigt, das man im Explorer auswählen kann, wo dann der System- und der Interne Speicher dargestellt werden .

    Über das gemountete sdcard/emmc kommt man im normalfall dann über den ordner external_sd auf die zweite karte.

    das kenn ich eigentlich NUR so ;) das USB zeichen taucht in der Status auf und ich kann dann dort anklicken und auswählen das der Speicher verbunden wird, mit den Problemen das das Note nicht mehr benutzbar ist!
    Ohne zusätzlich Installiertes Tool!
     
  14. frank_m, 02.08.2012 #14
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das ist unmöglich. Eine Filesystem kann immer nur in einem Betriebssystem gemountet sein - entweder in Android oder in Windows. Ist die Karte aber in Android nicht verfügbar, dann ist auch das Gerät nicht benutzbar (Android .secure Mounts etc. sind ja nicht verfügbar).

    Der Zugriff auf gemountete SD Karten im Android geht also nur "durch das Android hindurch". Das bedeutet: Entweder den MTP Modus, oder Netzwerkfreigeben (SMB, FTP, SSH).
     
  15. meier2009, 02.08.2012 #15
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,486
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    jo, wie das passiert weiß ich nicht, weiß nur das es als laufwerke im Windoof Explorer angezeigt wurde und das handy normal zu bedienen war, ob das nu der mtp/ptp oder ums modus ist, grad k.a.

    hab mir aber ebend tegra installiert und dort kann man in den Einstellungen Automount UMS einstellen. Werde das testen sobald ich nen kabel und rechner da habe :)

    da man in CM9 ja die externe als EMMC nur drin hat, hab ich mit RemoutSD.apk den Pfad wieder auf external_sd gebogen und im Tool kann man dann den Storage Mode FIx einstellen, ob ebend Mtp, ums oder ptp sein soll.

    irgendwie so hatte ich das mal eingestellt gehabt. versuch das wieder herzustellen, da ich seit ner weile nicht mehr auf cm9 mehr bin. :D

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:25 Uhr wurde um 20:52 Uhr ergänzt:

    okay, also:

    im tegra rom war der UMS angewählt und wollte dann, nach verbinden des kabels zum rechner, den mtp modus (inkl. treiberinstallation) starten
    was mir hier aufgrund mangelnder Adminrechte nicht möglich ist, daher kann ich grad nicht sagen wie das Note im Explorer angesprochen worden wäre.

    habe aber in der App RemountSD den Storage Fix Mode auf UMS gestellt und sofort wurden die Laufwerk ganz "normal" im Windoof Explorer eingebunden und konnten angesprochen werden!
    Das Handy war weiterhin normal nutzbar usw usf!

    Werde nun ein Nandroid machen und auf Chracks zurückwechseln und dort das Tool auch Installieren (nicht wegen Remount vom SD-Card Pfad) und versuchen den Storage Fix dort anzuwenden. Mal sehen obs dann auch geht mit dem Explorer!

    :)
     
  16. meier2009, 02.08.2012 #16
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,486
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    so, nu daheim:
    Im UMS Modus werden die Karten soweit erkannt!

    Man hat dann Zugriff auf die Interne Karte, die externe wie zwar als Laufwerk angezeigt kann aber nicht ausgewählt und geöffnet werden!

    das gleiche problem mit dem UMS1.0.tool aus nem anderen thread, genauso wie das patchen per terminal oder mit dem RemountSD Tool.

    Ich kann noch denn Speichermodus auswählen, bei dem ja aber die Karten ausm Android entfernt werden.

    MTP will irgendwie gar nicht und beim PTP Modus versucht die Kiste Treiber zu installieren es passiert aber danach nix!

    Ergo:
    Unter Tegra mit RemountSD funzt die Geschichte Problemlos unter ICS wills irgendwie nit richtig! Nur eine Karte wie auch schon von anderen erwähnt.
     
  17. ralf2105, 20.10.2012 #17
    ralf2105

    ralf2105 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    wie kann man das wieder rückgängig machen? brauche das MTP für Kies update! danke :)
     
  18. perog, 20.10.2012 #18
    perog

    perog Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    460
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Note1-3, S6 EDGE+
    Minifutzi und ralf2105 haben sich bedankt.
  19. Minifutzi, 25.11.2013 #19
    Minifutzi

    Minifutzi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Bei mir funktioniert diese Massenspeicher-Geschichte leider nicht.
    Egal ob ich MTP, PTP oder Massenspeicher auswähle: wenn ich das Handy an den PC anschließe, erscheint kein zusätzliches Laufwerk im Explorer.
     
  20. DDKPlayer, 26.11.2013 #20
    DDKPlayer

    DDKPlayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,074
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Dann benuzte diese App.
    Da wird der Mass Storage mode sofort aktiviert
     

Diese Seite empfehlen