1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Problem - Defy wird nicht erkannt, lädt nicht

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von svenakin, 26.06.2011.

  1. svenakin, 26.06.2011 #1
    svenakin

    svenakin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Hi,

    also ich hab folgendes Problem: Mein Defy hat anscheinend einen Wackelkontakt in der USB - Buchse. Wenn ich es mit dem USB Kable am PC anschliesse, beschwert sich windows, ein unbekanntes gerät sei angeschlossen worden. Treiber sind aber definitiv installiert (hat seit januar ohne Probleme funktioniert). Hab auch schonmal alle zugehörigen Treiber rausgeschmissen, den Motorola krempel installiert (hatte ich vorher nicht) etc.
    Am Defy wird währenddessen meistens gar nichts angezeigt (kein USB Dropdown-Menü) manchmal lädt es wenn ich den Stecker nur "halb" und komisch verkantet reinstecke, erkennt aber trotzdem keine USB Verbindung nd manchmal erscheint der hinweis, ich solle das Ladekabel aus der steckdose ziehen...
    Hab es an meinem Desktop probiert (wo das Problem zuerst auftrat), auf dem läuft win7 x64, auf einem Laptop mit winXP und einem Laptop mit win7 x86. Hab sämtliche USB ports durchprobiert (alles onboard ports, mit anderen geräten keine probleme)
    Ich konnte es bisher immernoch mit einem 4xAA Batterie Ladegerät aufladen, da ich das mit dem Defy dann in so einen "knubbel" legen konnte, das der Stecker nur halb drin und verkantet war, dann lädt es...
    Habe auch versucht, stecker und buchse mit einer Zahnbürste zu reinigen, für den fall das einfach nur die Kontakte verschmutzt sind, leider ohne erfolg...
    Würde mich normalerweise nicht so sehr stören, problem ist, dass ich in einer Woche für einen Monat nach Norwegen fahre und das Handy dort definitiv brauche. Da möchte ich eigentlich nicht die ganze Zeit Angst haben müssen, dass es ganz den Geist aufgibt/andauernd an dem ladegerät rumfummeln müssen....

    Habe mein Defy von Amazon, bin mir relativ sicher dass ich es über Amazon zur reparatur schicke. Wollte mir nur nochmal ne zweite/x.te meinung einholen.. Außerdem kann ich ohne USB verbindung nicht zurück zur Stock ROM flashen, hab zur zeit ne 2.2 deblur drauf... hab ich dann überhaupt noch eine chance auf einen garantieanspruch? oder hab ich einfach mal die a-karte gezogen..? Ach und btw, wo sind beim Defy eigentlich nochmal die Marker für einen wasserschaden? hatte das Defy regelmäßig mit unter der dusche was ihm zumindest anscheinend nie was ausgemacht hat..

    so, ich hoffe ich habe keine wesentlichen details vergessen,
    schonmal danke für eure hilfe
     
  2. axinja, 26.06.2011 #2
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    ich würde sagen ab damit zu Amazon.

    Die sind meistens sehr kulant. (meine Erfahrung mit anderen Geräten)
     
  3. Brad76, 28.06.2011 #3
    Brad76

    Brad76 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Hallo zusammen!

    Ich habe das Problem, dass mein Defy weder am Netz, noch am PC lädt :(
    Ums vorweg zu nehmen...ich habe vor ca. zwei Wochen das offizielle Motorola-Update zum Froyo überspielt und sonst keinerlei Veränderungen vorgenommen.

    Wenn ich das USB-Kabel anschliesse erkennt mein Defy das zwar, aber es lädt nicht! Wenn ich entweder das USB-Kabel, oder den Netzstecker ausstecke, gibt mein Defy auch den Signal-Ton und sagt mir, ich sollte was anschliessen. Obwohl es jetzt die ganze Nacht angeschlossen war, ist es mittlerweile so leer, dass leider gar nichts mehr geht. Was mich weiter wundert. Wenn es ausgeschaltet ist (komplett, nicht nur der Bildschirm) und ich das USB-Kabel einstecke fährt das Defy von alleine hoch...es startet also komplett, so dass ein Laden in ausgeschaltetem Zustand erst jetzt möglich ist, wo die Batterie zu schwach zum starten ist. Und da bekomm ich ne Batterie mit Fragezeichen angezeigt!

    Jemand vielleicht ne Idee, woran es liegen könnte?


    Achja: Das Problem hatte ich sporadisch auch bereits vor dem Froyo-Update....und ich habe auch bereits ein anderes Kabel probiert. Aber da das Defy ja definitiv erkennt, dass etwas angeschlossen wird, schliesse ich mal aus, dass die Buchse defekt ist.


    MfG Brad
     
  4. Paprikaschote, 28.06.2011 #4
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Oder der Akku...
     
  5. wildwasserbahn, 28.06.2011 #5
    wildwasserbahn

    wildwasserbahn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Habe genau das gleiche Problem und der Akku ist es nicht, habe einen Ersatzsakku , der lädt auch nicht - Mist!:crying:
     
  6. Brad76, 28.06.2011 #6
    Brad76

    Brad76 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Huch...ich wollte eigentlich ein neues Thema eröffnen und siehe da: Nicht funktioniert. Sorry fürs Off-Topic, ich erstell mal nen neuen Thread.....
     
  7. Paprikaschote, 28.06.2011 #7
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Doch es hat funktioniert. Da es aber bereits einen ähnlichen Thread gab, hat ein Mod sie zusammengeklebt. Und bitte nicht noch einen Thread für dasselbe Problem erstellen...
     
  8. Brad76, 28.06.2011 #8
    Brad76

    Brad76 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Wusst ich nicht...da mein Gerät erkennt, dass es angeschlossen wird ist es meiner Meinung ein anderes Thema!
     
  9. RATTAR, 28.06.2011 #9
    RATTAR

    RATTAR Gast

    @brad76
    Dann, schaue dir mal auf Wiki die Belegung eines Mini-USB-Steckers an, es ist durchaus möglich daß der PC das Defy erkennt aber keine Aufladung des Akku erfolgt.
    Ich vermute mal die USB-Buchse am Handy hat einen Schaden.
    Wie du so schön schreibst, hattest du das Problem schon vor Froyo, inzwischen sind die Kontakte der USB-Buchse wohl so ausgenaggelt, daß nichts mehr ist mit dem Laden.
     
    Brad76 bedankt sich.
  10. kabby, 28.06.2011 #10
    kabby

    kabby Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    12.01.2011
    brad, es läd nicht ! also ist es kein anderes thema !
    scroll mal hoch, da steht sogar"wird net erkannt/läd nicht" ;)

    einschicken und gut ist.
     
  11. Brad76, 28.06.2011 #11
    Brad76

    Brad76 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Das hört sich wirklich plausibel an...in dem Falle bliebe mir wohl leider nur es einzuschicken :(

    Aber trotzdem Danke :)
     

Diese Seite empfehlen