1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Stick mit ext4 mounten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1" wurde erstellt von Heartblood, 11.06.2012.

  1. Heartblood, 11.06.2012 #1
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Hallo Gemeinde,

    ich hab mir ein Galaxy Tab 8.9 zugelegt und nach rooten und flashen von [ROM][ICS][P7300/P7310]Official (but unoffical builds) CyanogenMod 9 [2012-06-08] - xda-developers stellt sich mir jetzt die Frage wie ich einen mit ext4 formatierten USB-Stick mounten kann. Alles was ich bislang versucht habe schlägt fehl. Ein mit NTFS formatierter Stick wird zwar erkannt und auch gemountet, allerdings read only.

    Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. _strauch_, 12.06.2012 #2
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Warum kein Fat32? Oder exFat? Ich kann heute Abend mal mit einem Stick testen.
     
  3. Heartblood, 12.06.2012 #3
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Fat32 kommt wegen der maximalen Dateigröße nicht in Frage, exFat wegen mangelnder Unterstützung.

    Da ja das Galaxy Tab intern eh Ext4 benutzt sollte es doch möglich sein dies auch auf einem USB Stick nutzen zu können.
     
  4. Conan179, 12.06.2012 #4
    Conan179

    Conan179 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Muss es nicht!
    Wen man sich usb adpter anschaut z.b. auf amazon steht da nur das es fat32 kann, wen es ntfs lesen kann wundere ich mich.

    Warum kommt fat32 nicht in frage? Welche datein willst du auf dem tab öffnen wo gröser als 4 Gigabyte ist? Ich hab eine 32gb sdkarte fat32 formart. und sie geht wunderbar in meinem Handy und Tab.

    Gruss Conan
     
  5. Heartblood, 12.06.2012 #5
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Ganz einfach, ich habe einen 64GB Stick auf dem ich auch einige Videos (MKV) speichern möchte. Die sind teilweise deutlich größer als 4GB. NTFS lesen geht wunderbar, aber eben nicht schreiben. Und da der Kernel grundsätzlich in der Lage ist Ext4 zu verarbeiten ist es irgendwie/irgendwo eine Einstellung, die es auf einem USB Stick verhindert.
    Ob die Original ROM das unterstützt weiß ich nicht, ich habe ja wie im Ausgangspost angegeben eine CM9 mit ICS auf dem Tab. Dort sind die internen Partitionen alle Ext4.
     
  6. _strauch_, 12.06.2012 #6
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
  7. klaona, 13.06.2012 #7
    klaona

    klaona Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    04.03.2011
    nfs funktioniert nicht mit dem originalem USB Adapter am 7501 :thumbup:
     
  8. Conan179, 14.06.2012 #8
    Conan179

    Conan179 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    @klaona das ntfs geht oder nicht, liegt NICHT AM ADAPTER! sondern an den treiber die android intern hat.
     
  9. klaona, 15.06.2012 #9
    klaona

    klaona Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    04.03.2011
    Danke ist mir klar, wahrscheinlich bisschen doof ausgedrückt von mir. War nur der Hinweis zu dem Beitrag von Heartblood :laugh:
     

Diese Seite empfehlen