1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB Tether hat Schluckauf

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von WileE, 11.04.2011.

  1. WileE, 11.04.2011 #1
    WileE

    WileE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem mit meinem neuen Nexus S (noch völlig unangetastetes GRI40 Image, mit VF Bootloader):
    Wenn ich das Gerät als Modem per USB Tether nutze, verliert das Gerät unregelmäßig und kurzzeitig die Verbindung ("Seite kann nicht geladen werden."). Nach ein paar Sekunden geht es dann einfach wieder. Ein Ping ("ping -t 4.2.2.2") hat zweifelsfrei belegt, dass in dem Moment keine Antwort mehr kommt.
    Erst dachte ich, dass es an meinem Provider liegt. Dann habe ich habe aber mal einfach nur das Nexus S selbst angepingt ("ping -t 192.168.42.129") und musste erschreckend feststellen, dass im Moment des Aussetzers die Verbindung zum Gerät selbst verloren geht. :blink:

    Kann das mal bitte jemand mit seinem Nexus S nachstellen (1-2 Aussetzer pro Stunde habe ich im Schnitt), denn wenn ich der einzige bin, würde ich wegen Hardwareproblem einen Umtausch versuchen wollen.

    Danke und viele Grüße
    W.
     
  2. PerforM, 14.04.2011 #2
    PerforM

    PerforM Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Hii,

    ich hab ein ähnliches Problem wie du, mein Nexus S (auch GRI40 - import Handy) verliert allerdings im minuten takt die verbindung.

    allerdings kann ich das handy ohne probs die ganze zeit anpingen, wenn ich allerdings 4.2.2.2 anpinge, bekomme ich erst "Allgemeiner Fehler" und dann "Zeitüberschritung der Anforderung"

    Hab auch noch den T-mobile Kundendienst angerufen, vom Tarif her ist alles iO sagten sie, und konnten mir nur den tipp geben das Anti Virus mal auszuschalten (trotzdem sind die abbrüche!)
     
  3. WileE, 14.04.2011 #3
    WileE

    WileE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Nabend,

    habs heute auch nochmal ausgiebig untersucht und hatte quasi 100%ig dasselbe Ergebnis wie Du. Selbst das Anpingen des Gerätes lief heute ohne Aussetzer, keinen Schimmer warum es am Wochenende (mit 2 Rechnern) so war - vielleicht hat der Neustart gestern den Ausschlag gegeben. Aber die Verbindung kann man grundsätzlich als mäßig stabil bezeichnen. Ich habe auch noch ein Huawei E5 und da liegen Welten zwischen. Beim E5 merkt man wenig Unterschied zur DSL-Leitung, aber beim Nexus S fühlt sich schon alles deutlich zäher und "unrunder" an - beide mit derselben VF-Karte.
    Auf der einen Seite beruhigt mich, dass ich nicht allein damit bin, auf der anderen ärgert es mich, dass es scheinbar ein generelles Problem ist.
    Oder hat jemand ein NS, auf dem Tethering 100% zuverlässig arbeitet?
     
  4. devzero, 14.04.2011 #4
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    hmm, ich werds am Wochenende genauer testen, aber letztens ist mir kein Problem aufgefallen...
    Host wird dann aber ein Fedora sein.
     
  5. WileE, 15.04.2011 #5
    WileE

    WileE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2011
    @devzero: Der Denkanstoß war Gold wert. Ich sitze seit etwas über einer halben Stunde an meinem Ubuntu-Lappy und lasse hier einen Ping nach Extern mitlaufen und - was soll ich sagen - es zuckt nichts, es läuft tadellos, ich kann es gar nicht glauben - noch nicht ganz E5-Feeling, aber schon extrem dicht dran. Soll es wirklich nur an dem Windows NDIS-Treiber liegen?! Ich mach morgen mal noch einen WLAN-Tethering-Test unter Windows und wenn der auch sauber läuft, liegt es scheinbar wirklich nur am USB-Treiber.

    @Perform: Hast Du auch (wie ich bisher) nur mit Windows (7) und USB getestet?

    Das Problem scheint wohl auch nicht gerätespezifisch zu sein: USB Tether freezes (unstable) every few minutes - xda-developers
     
  6. WileE, 15.04.2011 #6
    WileE

    WileE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Also unter Windows gibts bei mir auch per WLAN ab und zu (sehr vereinzelt, also nicht über mehrere Sekunden down wie per USB) mal einen Paketverlust, der aber beim normalen Surfen gar nicht auffällt. Unter Ubuntu gibt es auch über WLAN nicht ein einziges verlorenes Paket.
    Also im Moment würde ich sagen, dass die Netzwerkimplementierungen von Windows und Linux (Android) nicht so richtig harmonisieren... :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011

Diese Seite empfehlen