1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Verbindung zwischen GT-S5670 und Kies klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Samsung Kies / SmartSwitch - Probleme und Lösungen" wurde erstellt von froggar, 20.04.2012.

  1. froggar, 20.04.2012 #1
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    hi...

    eins vorweg: ich bin (nachdem ich jahrelang unglückliche symbianuserin war) relativ neu im Bereich android...aber ich lese mich langsam schlau ;-)

    wie der Titel schon verrät kann ich mein Samsung galaxy fit (FW 2.2.1. froyo) unter Windows 7 nicht mit kies verbinden um das ersehnte update machen zu können.

    auch wenn mein Problem schon zigmal thematisiert wurde,konnte ich leider in den schon vorhandenen threats nix finden was mir weiterhilft...

    zum Ablauf und meinem Vorgehen:

    Nachdem ich kies in der neuesten Version gestartet habe, schließe ich mein gt s5670 via USB an meinen Windows 7-Rechner an. Dabei achte ich darauf,dass der USB-Debugmodus ausgeschaltet ist.
    Da mein Rechner das Telefon auch nach 10 min. nicht gefunden hat, brech ich das ganze dann ab und schmeiß das smartphone über Windows ordnungsgemäß aus.


    generell verbinden kann ich den Rechner und das smartphone schon, allerdings nur im Massenspeichermodus.

    Was mach ich falsch, bzw. wo liegt der Fehler? ich nutze kies in der neuesten Version,das kanns schonma nicht sein.

    wäre echt dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!

    es freut sich auf eure Antwort:

    die froggar
     
  2. email.filtering, 20.04.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Gleich mal vorweg, entschuldige, dass ich das Thema umgetauft habe.

    Und noch mal herzlich willkommen im Forum!


    Bevor Du Dich nun weiter mit dem wankelmütigen Kies herumschlägst, das Du ganz offensichtlich schon bisher nicht benutzt hast, nur um die (Gesamt)Software zu aktualisieren, schlage ich vor, Du machst gleich Nägel mit Köpfen!

    Gehe dazu nach dieser Anleitung vor, und flashe die (Gesamt)Software einfach per Odin.

    Die USB-Treiber sind ja schon installiert, sodass Du nur mehr Odin und das Softwarepaket aus meinem Downloadbereich benötigst. Das Flashen selbst dauert gerade mal lausige fünf Minuten; dafür lohnt sich kein stundenlanger Ärger mit Kies. ;)

    Naja, und dass man seine persönlichen Daten und Einstellungen vorab sichern sollte, erwähne ich hier nur mehr der Vollständigkeit halber.
     
  3. froggar, 20.04.2012 #3
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    alles klar,Werd mir das ma anschauen... hab vor Jahren ne Zeitlang meine sony-ericssons gemodded und kenn das flashen von da noch, wird sich in den Grundzügen nicht wesentlich unterscheiden.

    aber ich lese mich erstma ein,wenn da was unklar sein sollte meld ich mich...

    fürs backup hab ich was von titanium gelesen, welches proggi ist da sonst noch empfehlenswert?

    Gesendet von meinem (mittlerweile liebgewonnenen) GT-S5670 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
  4. email.filtering, 20.04.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Titanium Backup Pro ist - zumindest meines Erachtens - nicht wirklich die erste Wahl. Ich verwende zahlreiche kleine, fast ausschließlich kostenlose Apps (viele davon findest Du in meinem Downloadbereich), mit denen man meist flexibler ist, gezielter sichern kann und auch ohne stundenlanges Herumprobieren ans Ziel kommt. Zwar nicht über eine Oberfläche, aber doch gleich rasch.

    Wertvolle Anregungen und Hinweise zu diesem Thema bietet auch dieser Thread aus dem SGS2-Forum, der in weiten Zügen natürlich modellneutral ist.

    Ach ja, und die Windows-Software zur Verwaltung der persönlichen Smartphone-Daten nennst sich MyPhoneExplorer. Dazu gibt's sogar einen eigenen großen Thread im allgemeinen Android-Forum.
     
  5. froggar, 22.04.2012 #5
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    hab mich eingelesen,der threat is echt gold wert! eins konnte ich allerdings nicht herausfinden: wenn ich das nach diesem tut flashe,wird die komplette fw neu aufgespielt,oder? das heißt alle Einstellungen sind dann wieder resettet,von den installierten apps ganz zu schweigen..frag das nur,weil ich wenn dem so ist vor dem flashen nach ner Lösung suche,Einstellungen und ähnliches zu sichern..

    Gesendet von meinem GT-S5670 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. email.filtering, 22.04.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ob die bisherigen Daten und Einstellungen bzw. Apps futsch sind, hängt immer von der Zusammenstellung der (Gesamt)Software ab. In diesem Falle ist es so!

    Da man jedoch aus Prinzip nach jedem Upgrade (unter Android bedeutet das eine Änderung an der ersten oder zweiten Zahl) ohnedies einen factory reset machen sollte um einen sauberen Neustart hinzulegen, ist es eigentlich einerlei ob's schon beim Flashen oder erst später passiert.

    "Erspart" man sich den factory reset, oder spielt man relativ planlos die Backups von Titanium Pro wieder ein, hat man sehr gute Chancen, die Suppe auslöffeln zu dürfen. ;) Auch das ist Android nicht anders als andere Betriebssystemwelten auch.
     
  7. froggar, 22.04.2012 #7
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    alles klar, das war mir wichtig zu wissen...

    ...hab mir via odin die 2.3.6. aufgeflasht, hat alles ohne probleme funktioniert und ich muss sagen:

    das s5670 is DEUTLICH schneller!

    ...auch wenn das wahrscheinlich schon x-tausendmal berichtet wurde möchte ich das hier noch mal loswerden, ebenso wie ein dickes DANKE an email.filtering... so schnelle, prägnante und kompetente hilfe habe ich bisher selten in einem forum bekommen!


    wenn du mir jetzt noch folgende frage beantworten könntest, würdest du die froggar (die eigentlich just im moment für die morgige psychologieklausur lernen müsste) vollends glücklich machen:


    mit welchem backup-tool isses denn möglich möglichst alle daten (aber mindestens kontakte, kalender, sms und emails) in EINE Datei zu sichern, die man dann auch aufn stick ziehen (quasi als mobiles mitnehm-backup) und im notfall auch an nem anderen rechner wieder einspielen kann?

    dass das entsprechende programm installiert sein muss is klar, mir gehts darum dass ich falls nötig auch an nem fremden rechner OHNE adminrechte das backup aufspielen kann...
    ...hatte das problem nämlich letztes jahr in portugal (dort allerdings mit symbian) dass mir mein phone verreckt ist und ich mein backup (welches ich auf USB dabei hatte) nirgendwo einspielen konnte da ich verpeilt hatte dass ich für dass installieren adminrechte brauch...


    daher die frage:

    gibts ein gutes backuptool für symbian, welches es auch als portable app gibt?respektive einen internet backupservice, der zuverlässig funktioniert?
     
  8. email.filtering, 23.04.2012 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also für Symbian fällt mir gar nichts ein ...

    ... aber wenn Du den kostenlosen, kleinen und wendigen, nur für Windows erhältlichen MyPhoneExplorer (statt des Schrotts von Kies) zum Verwalten Deiner Kontakte, Kalendereintrage, SMS und Anruflisten portable nutzt (die entsprechende Frage kommt während des Setups etwas weiter hinten), kannst Du das gesamte Verzeichnis samt den darin befindlichen Daten Deines Smartphones überall hin mitnehmen. (Das ganze findet dann leicht auf eine 32 MB kleinen USB-MemoryStick Platz.) Dass der MyPhoneExplorer die Daten auch noch in Textdateien ablegt, ist ein äußerst angenehmer Nebeneffekt.

    Nur E-Mail kann der MyPhoneExplorer nicht verwalten. Da sollte man die Duplikate mit dem E-Mail-Programm des großen Computers direkt vom Server herunterladen.


    Zum Glück habe ich gestern mehr geantwortet, ...

    ... also viel Glück bei der heutigen (?) Prüfung! :)
     
  9. froggar, 23.04.2012 #9
    froggar

    froggar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2012
    super,dass der myphoneexplorer auch als portableapp installierbar ist hab ich vollständig übersehen...

    hat sich sowieso stark verändert das teil, ich hab den vor Jahren in meiner sony-ericsson Zeit benutzt da sah der noch komplett anders aus und hatte etwa die Hälfte an features ...aber okay, damit hat sich meine frage ja beantwortet!
    hab mich glaub ich mißverständlich ausgedrückt: ich suche das synchProgramm ja für android, nicht für symbian, denn mit diesem sch...sbetriebsystem bin ich fertig,hat mir nur Ärger und Verzweiflung beschert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2012

Diese Seite empfehlen