1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Usenext fuer Android?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von s-i.m.o-n, 28.05.2010.

  1. s-i.m.o-n, 28.05.2010 #1
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Wollt mal fragen, ob es eine app gibt, die ähnlich wie usenext etc. funktioniert? Wäre echt cool dann brauche ich mein Laptop nicht ganze Nacht anlassen.
     
  2. Katchoo, 28.05.2010 #2
    Katchoo

    Katchoo Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.10.2009
    von usenext ist im allgemeinen nur abzuraten, eine reine Abzockerbande ...

    die auch nichts weiter tut als einen Zugang zum Usenet bereitzustellen, eben diese Dienstleistung gibt es bei etlichen anderen Anbietern zu einem Bruchteil des Preises. (xlned, hitnews, astraweb ...)

    und ich meine auch schon einen usenet client im market gesehen zu haben, ob der jedoch auch mit binary gruppen (ich denke mal das es dir darrum geht) umgehen kann weiss ich nicht.
     
  3. Falkenfluegel, 28.05.2010 #3
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Nein einen Downloadclient gibt es nicht.

    Es gibt Sabdroid, womit man Sabnzbd steuern kann. Das muss dafür aber auf einem PC laufen.
     
  4. Katchoo, 28.05.2010 #4
    Katchoo

    Katchoo Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Ich wette es macht keinen Spaß damit im usenet zu browsen, aber 10s Suche sagen mir es gibt einen Text-Client:

    Android Usenet - Cyrket
     
  5. FXTC, 09.06.2010 #5
    FXTC

    FXTC Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2010
    Und es gibt noch NewzDroid, kostet leider was, aber tut genau das was du vor hast. Downloaden direkt auf dein Android Phone.
     
  6. Fronduti2, 26.01.2012 #6
    Fronduti2

    Fronduti2 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Megaupload war erste Sahne (für dem Recht entsprechende kostenlose eBooks usw.) nur ist der Speicherdienst mittlerweile gesperrt. Also habe ich mich mittlerweile bei Usenext.de registriert. Womöglich verlängere ich auch nach dem unentgeltlichen Probezugang. Performanz ist vorzüglich. Aber ist der Anbieter aktuell noch gesetzlich erlaubt? ich möchte nur rechtmäßige Inhalte runterladen.
     
  7. AndroGirl, 27.01.2012 #7
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Klar doch & dafür registriert man sich bei UseNext ... :rolleyes:
    Ein typischer Sextourist macht auch nur regelmäßig Urlaub in Thailand - wegen der Natur natürlich. :cool:
     
  8. sinus61, 27.01.2012 #8
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Die Grenzen sind natürlich oft fließend, aber man kann auch legale Inhalte gut und schnell übers Usenet verteilen, das wird auch gemacht. Vor allem wenn die Upload-Provider weiter so schnell sterben wie jetzt.

    In Regel vermeidet man aber Usenext und nutzt lieber einen der US-Newsprovider. Easynews hat z.B. ein schickes Webinterface was man auch im Browser ohne extra Software nutzen kann.
     
  9. snoopy3, 11.02.2012 #9
    snoopy3

    snoopy3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    31.01.2011
    Also, um mich mal hier einzuschalten. Usenext stellt nichts anderes her, als einen Zugang zu einen im Zeitalter von Web2.0 so gut wie gar nicht mehr bekannten und genutzten Dienst des Usenets. Ist eigentlich nichts anderes gewesen, wie dieses Forum und alle anderen Foren auch.

    Der "Vorteil" von Usenext im Vergleich zu anderen Anbietern ist eigentlich nur der aufbereitete Client, der es ermöglicht Artikel und Daten jeglicher Art bequem im Usenet zu finden und diese auf deinem Rechner zu übertragen.

    Der Preis, den Usenext verlangt ist eigentlich nur einer speziellen Sache geschuldet, aber Usenext als solches ist legal und ich bin seit 2004 dabei und kann mich nicht beschweren- keine Abzocke etc. Wichtig nur, genau lesen beim Paketkauf. Es gibt Monatspakete oder auch "Abo"-Pakete. Dort zahlt man gleich auf einmal für ein ganzes Jahr, kann das entsprechende Downloadvolumen aber auch in einem Monat alle machen...

    Bei Buchung eines Monatspaketes wird am Ende des Monats automatisch ein neues gebucht, es sei denn man kündigt (ohne Kündigungsfrist) zum Ende des Monats und ist raus.

    Bei der heutigen Klickgeneration passiert es aber auch schnell, das man gleich mal das 250GB-Jahrespacket bucht und dann halt 19,95€x12 auf einmal zahlt. Und dann ist natürlich das Geschrei gross...
     
    Booboobear und reaper1337 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. usenext android

    ,
  2. usenext app

    ,
  3. usenext für android

    ,
  4. usenext software android,
  5. usenext app android,
  6. usenext auf android,
  7. usenext mobile,
  8. tangysoft für android,
  9. usenet für android,
  10. android usenet